Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Reise USA: Tipps für Mietwagen? Corvette, Mustang usw.


Kai Pirinha

Empfohlene Beiträge

Liebe Leute,

habe mich ja länger nicht gemeldet, war im Examensstress. Bin voraussichtlich in einem Monat Volljurist und wollte mich (+ Freundin) für die schxxxx Plackerei mit einem netten Urlaub belohnen.

Konkret angedacht ist, für ca. zwei Wochen lang nach Kalifornien zu fliegen, um dort einen Roadtrip abzufahren.

Wer hat sowas schon gemacht, wer hat Tipps für mich? Wir wollen auf jeden Fall einen Sportwagen, Cabrio oder Targa. Ich dachte da an den Mustang oder die Corvette. Hauptsache mal was, das ordentlich bollert.

Da ich die Asche trotz günstigen Dollarkurses als Referendar doch nicht so locker habe, suche ich natürlich ein günstiges Angebot. Mir ist aber bei der Internet-Recherche aufgefallen, dass es da verwirrend viele Angebote gibt. Manchmal haben die Amis ja auch so coupon-Geschichten.

Ich bin für jeden Tipp dankbar! (Tipps für die Miete sowie eventuelle Insidertipps, gute Campingplatze, Bars (Vegas!), Unterkünfte usw.)

Sollte das ganze stattfinden, werde ich natürlich Bilder posten!

Gruß Kai

P.S. Funktioniert mein mobiles Navi in den Staaten?!? Muss da einfach nur die entspr. Karte drauf?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Hi Kai

Hertz hat den neuen Mustang im Angebot.

Leider können sie Dir nicht garantieren, dass du das Fahrzeug bekommst, es wird nur die Fahrzeugklasse garantiert.

In Vegas kann ich Dir das rumjungle im Mandalay Bay empfehlen.

Ebenfalls im Mandalay ist der China Grill, ein sehr gutes Restaurant.

Seit einiger Zeit gibt es im Venetian ein Tao's.

Ist ein Ableger des New Yorker Restaurant und dort immer einen Besuch wert.

In beiden Läden kommst Du mit US$ 150 - 200 für Dich und Deine Freundin sehr gut hin.

Grüsse

AlexM

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke schonmal Alex.

Habe gerade ein supergünstiges Angebot für einen DC Sebring gesehen. Zwei Wochen für $368.03(USD). Das sind ja mal deutlich unter 300 euro!

Mustang habe ich für 650 $ gesehen. Geht ja eigentlich auch noch, wobei so ein Sebring zum Cruisen auch nicht so schlecht ist. Nen sixpack müsste der eigentlich auch haben, oder?

http://reserve.car4rental.com/index.jsp?pageName=carSearch&cid=65121

Leidig ist aber bei jedem Angebot, dass man das Kleingedruckte ausführlich studieren sollte. Versteckte Kosten, Versicherung usw.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Kai

ich hatte dann auch eine Sebring.

Fand ihn so ähnlich wie mittelmässig:-(

Ich würde Dir noch den Abschluss einer CDW empfehlen, damit snekt sich Deine Selbstbeteiligung im Schadensfall auf einen sehr neidrigen Satz.

Die CDW ist zwar in der Relation zum Mietpreis relativ teuer, aber es lohnt sich.

Grüsse

AlexM

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 13 Jahre später...

Leihwagen in den USA für knapp zwei Wochen vor Ort buchen oder bereits in Deutschland alles online regeln? 

Habe die letzten Male immer spontan, zwei, drei Tage vorher bei unterschiedlichen Online-Plattformen gebucht (bereits auf US Boden). Brauchte die Wagen allerdings auch nie länger als zwei Tage. Frage aus dem Grund, weil ich in der Vergangenheit für die kurzfristige Buchung erstaunlich niedrige Raten zahlte (z.B. LA, Mustang Cabrio 35 US-$ am Tag). 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

wir waren zuletzt 2014 an der Ostküste mit Mietwagen unterwegs. Die "basics" waren vorreserviert, aber - außer bei Spezialanbietern - garantiert Dir normalerweise niemand ein bestimmtes Modell.

 

Wir haben uns dann vor Ort umgesehen, was konkret verfügbar war und spontan entschieden. So gabs z.B. bei Hertz in Washington einen Dodge Challenger für bloße 5$ mehr am Tag als den daneben parkenden Beetle - ein Angebot, das man nicht ablehnen konnte ? 

 

Genau nachvollzogen hab ich es nicht, aber in der Tendenz waren die Buchungen direkt vor Ort günstiger als vorher online. Und mehr Spaß gemacht hat's sowieso.

 

An den Airport-Stationen ist die Auswahl häufig aber nicht so gut wie in der City, wobei ich diese Erfahrung auch in Europa schon gemacht habe.

 

Grüße

6,3

  • Gefällt mir 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...