Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Kann man ein Mietwagen-Renntaxi kaufen?


EifelRenner

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Community,

 

ich br√§uchte Eure Meinung zu einem bevorstehenden Fahrzeugkauf. Momentan suche ich einen neuen Daily welcher auch mal am Wochenende etwas schneller bewegt werden darf ūüėČ

Unter anderem steht ein Renault Megane 4 RS Trophy zur Auswahl, mein Renault H√§ndler in der N√§he welcher selber am N√ľrburgring aktiv ist, verkauft ein geeignetes Fahrzeug.

 

Nun zu meinem Problem bzw. meiner Frage, der Wagen wurde zuvor als Mietfahrzeug am Ring verwendet und ist nun 26.000km gelaufen. Nachweislich besteht kein Unfallschaden, Historie ist nachvollziehbar. Mein H√§ndler sagte mir bereits das dieser Wagen deshalb g√ľnstiger angeboten wird, im Vergleich zu √§hnlichen Fahrzeugen.

Wagen wurde vom Renault H√§ndler √ľberpr√ľft, laut Angabe neue Betriebsstoffe, neue Bremsen, neue Reifen und neue Querlenker verbaut.

Zudem erhält der Wagen neuen TÜV, Inspektion und 1 Jahr GW-Garantie.

 

Ich frage mich nun, sollte man so einen Wagen in Betracht ziehen oder lieber Finger davon lassen?

 

Ich bin Hin und Her gerissen, Preis ist wirklich attraktiv, genau 30k und Zustand vom ersten Eindruck und Probefahrt sehr gut. Dennoch frage ich mich ob die Vollbelastung am Ring, mittelfristig mir Probleme bereiten wird ūüė¨

 

Freue mich sehr √ľber eure Meinung!

 

Daniel 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren ¬Ľ

Heißt es nicht, Nordschleifenkilometer zählen zehnfach? 

 

Wenn ich daran denke, wie meine Fahrzeuge nach nur einer (!) Runde gestunken haben (Bremsbeläge), dann will ich das gerne glauben. 

Klar, Reifen und Bremsen kann man erneuern. Aber die Belastung der Fahrzeugstruktur ist immens. 

 

Aufhängungsteile zerren bei der Querbeschleunigung an der Karosse, die Belastung allein in der Senke am Ende der Döttinger Höhe ist enorm. Da wird man zusammengestaucht. ...

Da ist doch ein "normales" Straßenauto fast am Ende m. M. n. 

Ein Porsche GT3 wird da mehr einstecken können. Aber ein halbwegs normaler Mégane...? 

 

Aber das ist nur mein pers√∂nlicher Senf. Ich w√ľrde auch nie einen Vorf√ľhrwagen kaufen.¬†

  • Gef√§llt mir 7
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was w√ľrde denn ein vergleichbares Fahrzeug ‚Äěohne Renntaxi‚Äú am Gebrauchtwagenmarkt kosten? F√ľr mich pers√∂nlich m√ľsste der Preisvorteil schon immens sein um mir das n√§her anzuschauen.

  • Gef√§llt mir 5
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Neben dem durchgelutschtem Chassis wird der Motor+Antriebsstrang auch nicht gerade wenig gelitten haben.

Neue Querlenker sind da noch das kleinste Thema..

  • Gef√§llt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was war denn das Auto √ľberhaupt - ein Mietwagen (Kunden fahren das Auto selbst) oder ein Renntaxi (Kunden werden von einem Profi √ľber die Strecke gefahren)?

 

Ein Renntaxi w√ľrde ich einem Mietwagen vorziehen.

  • Gef√§llt mir 1
  • Haha 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank f√ľr eure Antworten! :)

 

Ihr best√§tigt mein Gef√ľhl dass das hier noch richtig ins Geld gehen k√∂nnte.

Der preisliche Unterschied bzw. Vorteil wäre um die 6000 Euro.

 

Der Wagen wurde nach meiner Kenntnis sowohl als Taxi genutzt als auch f√ľr Fahrten von Kunden.

 

Ich denke ich bin da mit meiner Entscheidung dann jetzt auch bereits klar, ich werde die Finger davon lassen ūüė¨

  • Gef√§llt mir 5
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Eifelrenner, danke f√ľr deine Info mit dem Delta= EUR 6.000,-. Mir pers√∂nlich, ich m√∂chte da nur von mir sprechen, w√§ren es die 6K nicht wert um ehrlich zu sein. F√ľr eventuelle, unvorhersehbare Reparaturen sind die Sechstausend ja nichts. Das eingesparte Geld w√§re schnell weg und vielleicht sogar noch mehr. Dann lieber einen ordentlichen ‚Äěnormalen‚Äú Gebrauchten erwerben und abends ruhig schlafen.

  • Gef√§llt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich pers√∂nlich w√ľrde das auch nicht machen wegen 6k... wenn der die h√§lfte kostet keine frage aber bei dem kleinen unterschied w√ľrde ich das nicht in betracht ziehen. 6k kostet eine reparatur auch schnell, wenn motor oder getriebe kommen sollte aufgrund der vergangenheit.

  • Gef√§llt mir 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die meißten Mietwagenbetreiber verkaufen Ihre normalen Kisten schon bei 20.000 km ................ und die wissen warum.

 

Generell Finger weg von Mietwagen.

 

 

  • Gef√§llt mir 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Servus, ich bin ja einer, der durchaus mal was probiert und selbst testet, bevor er sich auf Meinungen (welche nicht falsch sein m√ľssen) verl√§sst.¬†
Die Kommentare bislang sind ja eher abschlägig einzuordnen, wobei sich die Bedenken eher im Allgemeinen bewegen. 
So betrachtet d√ľrfte man auch keine Sportwagen √ľber 100k Km kaufen. Ich kenne aber einige Eigner, die einen solchen Wagen ihr eigen nennen und ich bei Bedarf bedenkenlos kaufen w√ľrde.

Insofern bleiben Dir eigentlich nur 2 Möglichkeiten:

Entweder ‚ÄěVersuch macht kluch‚Äú, will sagen, vielleicht noch handeln, kaufen, Spa√ü haben und ggf. was reparieren, falls was anf√§llt‚Ķ

Oder Du f√§hrst mit dem Auto vor dem Deal ¬†zum Sachverst√§ndigen, dr√ľckst daf√ľr vielleicht ca. 500‚ā¨ ab, hast aber ein Gutachten, dass Dir im besten Fall den √ľberm√§√üigen Verschlei√ü beschreibt, das w√§re die Sicherheitsvariante. Ein Gutachten, wenn Du das Teil noch willst, gibt Die dann aber die M√∂glichkeit, die Kosten des Gutachtens √ľber etwaige Argumente zu refinanzieren‚Ķ

 

Meine Meinung ist, das Teil nicht generell zu verteufeln, sondern individuell bei der Vorgeschichte einfach nur etwas genauer hinzuschauen…

 

Gruss Andreas 

 

  • Gef√§llt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schwer zu sagen, man steckt ja nicht drin. Und w√ľrden Probleme an der Struktur beim Normalen Gutachten √ľberhaupt erfasst?
 

Interessant wäre ob der Händler zu einer längeren und umfassenderen Garantie bereit wäre. 

Ich denke nicht…

 

Ansonsten w√ľrde ich diesen, zumindest als Daily, nicht unbedingt ins Auge fassen. Und ein nochmaliger Weiterverkauf, im Fall der F√§lle, d√ľrfte ggf. ¬†auch nicht so leicht von der B√ľhne gehen. Als Tracktool oder Spassfahrzeug k√∂nnte man ihn ins Auge fassen.


 

  • Gef√§llt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

wobei solche Fahrzeuge ja meist auch √ľberdurchschnittlich gewartet werden, w√§hrend ihrer Einsatzzeit.

 

  • Gef√§llt mir 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 8 Stunden schrieb EifelRenner:

Wagen wurde vom Renault H√§ndler √ľberpr√ľft, laut Angabe neue Betriebsstoffe, neue Bremsen, neue Reifen und neue Querlenker verbaut.

Zudem erhält der Wagen neuen TÜV, Inspektion und 1 Jahr GW-Garantie.

Biete Ihm 25T‚ā¨ als Kaufpreis an, trefft euch in der Mitte. K√§fig & zus√§tzliche HA Domstreben w√§ren ein sch√∂nes Goodie :)¬†

  • Gef√§llt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schönen guten Tag,

hat der Megane noch Serienstand oder evtl. schon Optimierungen f√ľr den Nordschleifenbetrieb? Fahrwerk, Zelle, Bremsen, Sitze?

Das w√§re dann bei der Preisfindung zu ber√ľcksichtigen.

Trotz durchaus vorhandener Erfahrung in dem Thema möchte ich mir kein pauschales Urteil erlauben. Mietfahrzeuge werden häufig von Gelegenheits-NOS-Fahrern oder Anfängern benutzt und dementsprechend vielleicht nicht ganz so hart bewegt, wie das Auto eines Hardcore-Dauerkarten-Inhabers.

Mir pers√∂nlich w√§re nicht ganz so wohl, wenn es mein Auto f√ľr jeden Tag sein soll und nur gelegentlich auf den Track. Andererseits, wenn es in Zukunft h√§ufig zur Rennstrecke gehen soll, ist es m√∂glicherweise doch eine √úberlegung wert.

Wenn der Renault-H√§ndler Waldow ist, die verstehen ihr Fach und sind durchaus vertrauensw√ľrdig, wie man h√∂rt.

Es bleibt Deine Entscheidung, Dein Risiko und Dein Spa√ü.ūüėĀ

  • Gef√§llt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zusammen,

 

vielen Dank f√ľr eure weiteren Antworten!

Der Wagen ist im Serienzustand, dementsprechend gab es keine Anpassungen f√ľr die Nordschleife.

 

K√§fig und Co. w√§re f√ľr mich durchaus reizvoll aber da er als Daily genutzt wird, w√ľrde das Probleme mit der Frau und Hund geben ūüėÖ

 

Und ja, es handelt sich um besagten H√§ndler, auch nur deswegen hatte ich den Wagen √ľberhaupt in Betracht gezogen weil ich wei√ü das sie viel Erfahrung mitbringen :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingef√ľgt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten r√ľckg√§ngig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...