Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Ecki

Was haltet ihr vom aktuellen M5

Empfohlene Beiträge

Ecki
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

hallo leute, habt ich euch mal das video vom m5 angeschaut? ich meine jetzt speziell, da wo der M5 anfährt im rollen gas gibt, pfeifft und sich halbweg dreht????

wenn das keine power ist, dann weiss ich es auch nicht mehr hammerhart!!!!!!!!!!!!!!!

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
RolandK
Geschrieben

Jaja, der Hintergrund dieses Videos war recht lustig. Ich habe mit meinem Spezi Helmut die M5 Aufnahmen gemacht. Dabei hatte er die ganze Zeit das DSC ausgeschaltet. Als wir dann von der Autobahn zurückkamen, dachte er nicht mehr daran und bog aus der Ausfahrt mit Vollgas heraus. Dabei standen wir mit dem Wagen beinahe seitlich.

Oh Gott, wie peinlich. Es haben ungefähr 30 Leute von allen Seiten zugesehen. Scheiss "Prollos"! :grin: :grin:

Schaut euch doch auch die anderen Videos an.

Ecki
Geschrieben

was mir am meisten gefallen hat, der wagen ist ja schon mit gas angefahren kein durchdrehen der räder, dann vollgas und schwupps qualm, sind ja schon dicke gummis!!! das ding hat power power power!!!!!!!!!!!!!!!!!1

Marius
Geschrieben

Ja, macht hölle Spass das Ding. Aber beim Sicherheitstraining auf nassem Grund. Uiuiui. Das Gewicht macht Probleme. Aber solbald es trocken ist. Sport + No DSC = Zuuuuuummmmmm!!

deejay-555
Geschrieben

ähh mal ne blöde frage wo ist hier qualm zusehen oder ähnliches! keine frage hab das ding schon oft gefahren,der hat power! aber was anderes als staub der aufgewirbelt wird sehe ich hier auf diesen videos nicht!

RolandK
Geschrieben

Mein Spezi Helmut wollte sein Auto ja nicht schrotten. :grin:

Roland

Marius
Geschrieben

Was ich leider immer mal wieder im Rückspiegel sehe ist eine schware Wolke. Das Ding frisst Öl - ohne Worte.

Und ich traue der Anzeige über dem Drehzahlmesser nicht. Da soll man doch nach nur wenigen Metern schon in die 5' reindürfen, auch wenn die Öltemperatur gerade die 50° verlassen hat. Das kann doch nicht sein, oder?

RolandK
Geschrieben

Marius, hast du die wichtige Umrüstaktion beim M5 bzgl. Ölwanne mitgemacht? Die war bereits vor ca. 1,5 Jahren.

Danach hatte BMW den Ölverlust ziemlich im Griff.

Roland

Marius
Geschrieben

Meiner war knapp ein Jahr alt, als ich ihn gekauft habe. Muss ich wohl mal nachfragen. Danke für den Tipp. War das ne Rückrufaktion oder nur nach Bemängeln?

Ecki
Geschrieben

deejay-555 schrieb am 2001-10-02 22:15 :

ähh mal ne blöde frage wo ist hier qualm zusehen oder ähnliches! keine frage hab das ding schon oft gefahren,der hat power! aber was anderes als staub der aufgewirbelt wird sehe ich hier auf diesen videos nicht!

das mit dem qualm, war mehr gedacht als ausdruck von kraft, feuer, power, du verstehst?

RolandK
Geschrieben

@Marius, na sagen wir mal es war eine indirekte Rückrufaktion (sonst wärs für BMW zu teuer gekommen), d.h. jeder der Ölverbrauch bemängelte bekam x Kompontenten ausgetauscht. Danach wars OK.

Roland

Marius
Geschrieben

Dann werde ich das auch mal bemängeln.

Dann habe ich noch die nervende Eigenschaft beim Radio, dass der TP sich nicht auf einen anderen Sender polen lässt, solange der Wagen läuft. Nur wenn ich ihn zwischendrin ausmache, stellt er mir den vorher gewählten TP-Sender ein. Obwohl er mir vorher was anderes angezeigt hat. Während der Fahrt kann ich ihn nicht ändern.... *grmpf*

milkyway
Geschrieben

Marius schrieb am 2001-10-10 02:24 :

Dann werde ich das auch mal bemängeln.

Dann habe ich noch die nervende Eigenschaft beim Radio, dass der TP sich nicht auf einen anderen Sender polen lässt, solange der Wagen läuft. Nur wenn ich ihn zwischendrin ausmache, stellt er mir den vorher gewählten TP-Sender ein. Obwohl er mir vorher was anderes angezeigt hat. Während der Fahrt kann ich ihn nicht ändern.... *grmpf*

Hi!

Auch wenn das Thema schon älter ist.

Punkt 1: Ölverbrauch M5 Bj. 01/01 etwa 1 bis 1,5 l/1.000km

bei schonender Fahrweise weniger

Punkt 2: TP hängt mit dem Navi-System zusammen. Solange dort TMC eingeschaltet ist, ist eine manuelle TP-Wahl im radio-Menue nicht möglich. Man kann einstellen, was man will, er kapiert es nicht. TMC im Navi-System ausschalten, TP kann geändert werden, TMC im Navi wieder an...eh voila.

CU Oliver

Ecki
Geschrieben

qoute:

Punkt 1: Ölverbrauch M5 Bj. 01/01 etwa 1 bis 1,5 l/1.000km

bei schonender Fahrweise weniger

eieieie 1l-1,5l ist eindeutig zuviel, dürfte nicht sein!!!!

ChrisL
Geschrieben

Also ich hatte auch schon zwei M5's (wenn auch die alte Version) und die hatten auch schon traditionell folgende Nachteile gegenüber dem M3:

- viel höherer Benzinverbrauch

- und der zuvor genannte deutlich zu hohe Ölverbrauch!

Zudem finde ich, daß trotz aller Kraft (die er zweifelsohne hat) das Gewicht ein Nachteil ist.

Aber er ist für mich optisch ein Leckerbissen!

Sysi
Geschrieben

Jungs ich kann euch nur eins sagen.

Der neue M5 ist der knüller. Ich habe ihn seit einem monat und ich bin einfach voll begeistert. Er ist einfach eine rakete, trotz seinem gewicht.

Er verbraucht wirklich viel öl aber egal ich meine man weiss ja was man hat.

Ich habe vor einen chip reinzuhauen und einen KAT der nicht 20% leistung entzieht, sondern einen der nur 5% leistungs entzug hat. ( das sind die neuen KAT die rausgekommen sind)

:cool: :cool:

RolandK
Geschrieben

Ich hoffe, du hast unseren Beitrag bzgl. des Ölverbrauchs beim M5 gelesen. Das muß nicht mehr sein. Da gab es eine Umrüstaktion.

Ecki
Geschrieben

das ist gut so,denn im jahre 2001 muss es möglich sein, den ölverbrauch zu reduzieren, in den 80gern war das normal aber heute :???:

milkyway
Geschrieben

rolandeckstein schrieb am 2001-11-15 11:50 :

das ist gut so,denn im jahre 2001 muss es möglich sein, den ölverbrauch zu reduzieren, in den 80gern war das normal aber heute :???:

Hallo!

Was ich nicht verstehe:

Wenn die Rückrufaktion (oder das stillschweigende Austauschen - wie immer man das jetzt nennen will) schon vor über einem Jahr stattgefunden hat, wieso verbrät ein 2001-Modell immer noch bis zu 1,5l / 1 TKM ?

Ich weiß zwar nun, daß ich immer einen Liter Öl bei mir führen muß und es macht mir auch nicht sonderlich etwas aus, da mich der M5 absolut dafür entschädigt, ärgerlich ist es ab und an schon (wobei das Fahrvergnügen mit den Winterreifen doch sehr leidet).

Gerade die lieben Mitfahrer, die BMW früher immer einen hohen Ölverbrauch vorwarfen (Benzin nachschauen - Öl nachfüllen), fühlen sich plötzlich wieder in ihren Vorurteilen bestätigt. Ein Tritt auf das Gaspedal bis zum Bodenblech läßt sie zwar verstummen und auch manchmal weiß um die Nase werden - wie gesagt, ärgerlich ist es schon wenn es dann "bing" macht und mir die liebe Anzeige was vom "Motorölstand prüfen" erzählt.

CU Oliver

Marius
Geschrieben

@milkyway: Danke für den TMC-TP Tipp. Werde ich nachher gleich mal ausprobieren.

Sysi
Geschrieben

Jetzt verstehe ich etwas nicht. Ich habe den M5

BJ: 7/2000. Soll ich jetzt meinem bmw händler trotzdem sagen

er soll die umrüstung durchführen oder gehört meiner zu den neueren, die überarbeitet wurden?????????????? Und ist das gratis????????

Grusss

Schwarzer M5

RolandK
Geschrieben

Normalerweise wenn er bereits umgerüstet wäre, dann dürfte er nur noch normal Öl verbrauchen. Also geh sicherheitshalber hin und lass mal nachchecken. Wenn Du einen vernünftigen Service Berater hast, geht es normalerweise kostenlos.

Sysi
Geschrieben

Ich habe noch eine Frage:

Wieso ist das forum "Freischaltung von Navi/TV" gesperrt.

Und gibts schon neuigkeiten über die freischaltung vom TV?????????? :cry:

Jörg
Geschrieben

Hallo zusammen!

Der aktuelle M5 ist eine Granate par exelence! Ich habe mein M5 vor 2 Tagen bekommen und bin hell begeistert davon.

Ich brauch ihn als Familienfahrzeug ist aber sehr sportlich ausgestatet.

Ich kann jedem der einen M5 fährt nur gratulieren. Ölverbrauch hin oder her. Eine Maschine der alles abverlangt wird, soll auch etwas mehr an Öl (etc.) konsumieren dürfen. Wer sich da Gedanken machen muss, fährt das falsche Auto.

mit freundlichen Grüssen Jörg :wink::wink:

destruktivus
Geschrieben

Hi zusammen!

Ich weiß nicht, was daß mit dem Ölverbrauch auf sich hat, ich hatte bisher damit kaum ein Problem.

Mein Z8 brauchte während der Einfahrphase ca 0.5 l (nach 1000 km), das wars dann aber auch. Und der hat bekanntlich die gleiche herrliche Maschine unter der Haube wie der M5.

Denn das muß man einfach sagen: Dieser 5-Liter ist ein Musterstück deutscher Ingenieurskunst, allein der Sound macht süchtig. Vom wohlklingenden Blubbern bei 2000/min unter leichter Last steigert sich ein wahres Konzert über Fauchen zu einem wunderschönen Brüllen ab 5000/min.

Sowas kann man nur offen noch mehr genießen...

mfg

Marc

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×