Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Bugatti 16.4 Veyron beim Händler in Berlin!


Steff

Empfohlene Beiträge

Ich war am WE mal kurz in Berlin, und da ist mir der Bugatti Veyron (schwarz-blau) bei einem Bentley - Bugatti-Händler aufgefallen. Allerdings weiß ich nicht mehr in welcher Straße der war (Nähe Brandenburger Tor)

Weiß jemand, wem der gehört? (Wenn er schon verkauft ist!) Hat den auch schon jemand gesehen?

Ich war auf jeden Fall sehr überrascht, da ich nicht dachte, dass man das Gefährt schon irgendwo findet! :)

Hab auch ein paar Fotos gemacht (allerdings ohne Digicam, muss mal schauen, vielleicht kann ich sie irgendwo scannen und mal reinstellen! ;))

Ciao

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Der Laden ist Unter den Linden (ungefähr ecke Friedrichsstr.).

Allerdings steht der Veyron da schon recht lange. Soweit ich weiss handelt es sich um den ersten blaue Prototypen mit braunem Leder und W18, der auch auf den Shows zu sehen war.

Der Wagen ist auf jeden Fall einen Blick wert!

eb18-4-2.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Genau, Unter den Linden. Jetzt fällt´s mir wieder ein.

Das Leder ist ganz hell (hellbraun bis "dunkelweiss" ;)). DerMotor sieht einfach scharf aus (natürlich unter Glas!)

Das ist ein V18? Dachte, der hätte nen 16-Zylinder!?

Ciao

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Steff

Also der Bugatti hat einen W16 Quad Turbo. Ich meine aber zu wissen, das der Wagen auch mal mit einem W18 geplant war aber vielleicht kommt der ja dann in die 1200PS Variante.

Der Veyron in Berlin ist glaube ich nur das Showcar mit 450PS, jedenfalls steht der irgendwo, kann auch sein das er es nicht ist. M@rtin weiß da glaube ich mehr, wir hatten das Thema irgendwann schon einmal aufgegriffen...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

zumindestens bei dem Wagen auf dem Foto oben handelt es sich um den Veyron 18/4 (sieht man auch auf dem Nummernschild).

Ob es genau der Wagen ist, der hier in Berlin steht, weiss ich nicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hier mal die Daten vom 16/4:

Motor: W-Motor aus 2 V8-Bänken, 90° Winkel

Hubraum: 7993 cm³

Max. Leistung: 736 kW / 1001 PS bei 6000 U/min.

Drehmoment: 1250 Nm bei 2200 U/min. – 5500 U/min.

Zylinder: 16

Getriebe: Siebengang, sequenziell schaltbar

Antrieb: permanenter Allradantrieb

Höchstgeschwindigkeit: 406 km/h

0-300 km/h: unter 14 Sekunden

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

M@rtin weiß da glaube ich mehr, wir hatten das Thema irgendwann schon einmal aufgegriffen...

Danke für die Blumen! Der Veyron im LindenCorso hat den 18 Zylinder.

450 PS scheinen mir etwas wenig, es dürften gut 700 PS unter der Haube schlummern.

Die genauen Daten stehen auf einem Info-Blatt hinter dem Wagen.

War leider schon länger nicht mehr da..

Steff, warst du auch in dem Gebäude? Da steht ja auch immer ein netter Rolls und Bentley rum.

Und ein paar Meter weiter ist das AudiForum, wo es auch nette Autos zu bestaunen gibt. Ein Muß für jeden Autofreak, der in Berlin weilt. :roll:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hier die Antwort auf eure Frage: Der Bugatti bei VW/Friedrichstrasse steht wirklich schon ewig da, es ist nicht der auf dem Bild hier, denn der hat andere Felgen. Auf dem Infoblatt hinter dem Auto steht was von 600 PS, ich dachte auch immer der hätte 1001 PS, aber das ist ein anderer. Vorher stand die Bugatti Limousine drin, war aber nur ein 1/1 Modell ohne Motor und Innenausstattung. Die Bentleys nebenan stehen sich da auch die Reifen platt, das hat wohl eher repräsentativen Charakter. Das ganze Autohaus gestaltet sich aber recht volksnah, es gibt schöne Sitzgelegenheiten, wo man sich den Bugatti Stunden anschauen kann und oben ist eine Autoschule für Kinder, voll cool. Mit Fahrbahn für Tretautos, einer Kolbenbank wo die Sitze immer hoch und runter gehen und einem Ufo mit Rutsche. In der T4 Multivan Abteilung steht ein T4 für 120.000 Euro, mit Lederarmaturenbrett, 4 Ledersesseln mit Tisch, Kleiderschrank, DVD Player mit Bildschirm an der Decke zum runterklappen und allen Schnickschnack. Als BMW Fan hab ich mich da dennoch richtig wohlgefühlt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Den 18-Zylinder wirds wohl auch nicht in der 1.200 PS Version geben, da es wohl doch irgendwelche motorentechnische Probleme gab. Aber ich denke mit einem 16-Zylinder mit Quad-Turbo lässt es sich auch ganz gut leben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

der wagen wird aber nicht offiziell zum verkauf angeboten, oder?

wann ist eigentlich die markteinführung?

oder ist die etwa spurlos an mir vorrüber gegangen?

ciao

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Bugatti in Berlin ist definitiv nicht zu verkaufen.

Bei der Frage nach der Markteinführung kann ich leider auch nicht helfen.

Vielleicht weiß ein anderer mehr?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Ein Freund von mir desingt bei dem Veyron den Innenraum.

Er hat mir versprochen bei der Probefahrt mal vorbeizukommen.(Probefahrzeug wird vom Werk zur verfügung gestellt)

Ich freu mich schon darauf. So ein Auto sieht man ja nicht oft.

Wie oft wird der Bugatti eigendlich gebaut????

Und wie viel kostet er???????

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Bugatti wird etwa 1Mio.€ kosten aber das ist sicherlich nicht das Ende der Fahnenstange. Sobald der Wagen nicht mehr gebaut wird, werde die Preise noch einmal drastisch steigen.

Im Jahr sollen etwa 50 Exemplare gebaut werden und die Produktion soll nach etwa 4 Jahren gestoppt werden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Innenraum im Veyron find Ich zu Hell.

Bei Mir würd da ein Dunkleres Leder draufkommen, hab nämlich kein Intresse Schneeblindheit wie Prinzessin Mete Maret zu kriegen :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...
  • 2 Wochen später...
  • 2 Wochen später...

ich hab ihn auch schon live gesehn!

ein wahnsinns design!!!!

@ Bob marley

bei der probe fahrt kommt ihr nicht zufällig in der nähe von stuttgart

vorbei?? :wink::wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...

Markteinführung ist glaub ich 2/2003, beide Autos bekommen den 16 Zylinder, da er bis 8 Liter Hubraum ermöglicht, der 18 Zylinder geht nur mit 6 Liter Hubraum, daher kommt er auch nicht weil er nicht die Leistung bringt. Beim 18er ist die Reibung innerhalb des Motors höher, dazu kommt die geringere Leistung durch den geringeren Hubraum, die man nur durch mehr Ladedruck mit den Turbos kompensieren könnte, was auf die Haltbarkeit geht. Daher ist der 16er der beste Kompromiss. Das mit dem Siebenganggetriebe ist auch erstmal abzuwarten, oder habt ihr schonmal einen Bugatti damit auf der Strecke gesehn? Es gibt derzeit kaum Getriebe die dieses Drehmoment aushalten, nur die Weineck Cobra mit 1000-3000 Nm (mit Lachgaseinsatz) ist ähnlich stark, und bei ihr wird ein plasmagehärtetes getriebe nötig, das 4 Gänge hat.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...