Jump to content
Sumo91

Ersatzteile McLaren F1

Empfohlene Beiträge

Sumo91   
Sumo91

Hallo zusammen,

ich habe noch eine Mclaren F1 Bremsanlage für die Vorderad achse zuhause, wo kann ich diese am besten verkaufen?

danke schonmal für eure antworten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F430Matze CO   
F430Matze

Hi,

 

über ebay zum Sofortkauf... wird dann weltweit gefunden, du glaubst gar nicht wie oft Kunden aus China oder Taiwan Keramikbremsen bei mir kaufen, welche sie über ebay bei mir gefunden haben.

Rechne aber damit, dass du durchaus mal 2, 3 Jahre  Geduld mitbringen musst bei sowas bis es mal wer braucht.


LG

bearbeitet von F430Matze
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sumo91   
Sumo91

wieviel € kann ich denn für beide Bremsättel aufrufen? inkls beläge und bremsscheiben

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F430Matze CO   
F430Matze

McLaren F1 Teile gibt es nicht viele am Markt... hängt davon ab ob man diese Teile noch neu bekommt oder nicht, falls nicht, kannst du vereinfacht gesagt irgendeinen halbwegs vertretbaren Preis ranschreiben und schauen ob sich wer bei dir meldet der sie braucht, dann kann man ja noch ins Detail gehen... wobei eine komplette Bremsanlage ist schwierig, ich verkaufe immer Sättel und Scheiben getrennt, wobei man die Scheiben denke ich auf jeden Fall noch neu bekommen sollte. 

 

Vom reinen Bauchgefühl hätte ich jetzt mal 3,5 - 4 K ganz grob gesagt für die ganze Anlage (insofern Sättel neu nicht mehr lieferbar). Aber ich habe mit dem Verkauf einer McLaren F1 Anlage keine Erfahrung, bei BMW M, Audi RS, Porsche PCCM Anlagen etc. kann ich dir da eher Auskunft geben. :)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BruNei_carFRe@K   
BruNei_carFRe@K

Darf ich mal aus reiner Neugier fragen, wie man an eine Bremsanlage des F1 kommt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tollewurst CO   
tollewurst

Das war glaube ich damals kein Sonderteil sondern ein Brembo Standard Sattel und Scheiben. Ich gehe davon aus das es die Stahlbremse ist und nicht die Carbonbremse der Rennversion.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nero_daytona CO   
nero_daytona

Ausschlachten am Schrottplatz?:D

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sumo91   
Sumo91

Moin,

die bremse stammt ursprünglich von Jean Pierre aber wie er da rann kahm?

 

ja es handelt sich um die anlage mit stahlscheiben und ferodo bremsbelägen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • F1 Schorsch
      Hallo Liebe Gemeinde,
      ich möchte Euch hier nur einen Tipp geben für zukünftige Serviearbeiten an Euerem F430!
       
      Wenn Ihr Bremsbeläge benötigt, kann ich Euch Euch sagen, dass die vom Seat Leon Bj 99 - 06 auch passen. TEXTAR Teilenummer 2414301.
      Ihr müsst lediglich das Kabel der Verschleißanzeige vom alten Belag trennen und via Schrumpfverbinder in rot mit dem neuen verbinden.
      Die Beläge passen beim F430 hinten und vorne bei einer Bremse ohne Keramik Scheiben.
       
      Viele Grüße aus Regensburg
    • F1 Schorsch
      Hallo Zusammen,
      bei mir leuchtet im Kombi auf Brake Service. Wie kann ich das löschen? Bremsen samt Verschleißkontakte sind gemacht, Bremsflüssigkeit ist aufgefüllt? 
      Danke für euere Hilfe!
       
      Grüße
      aus Regensburg
    • Svitato
    • Superwilly
      Moin Moin, ich hab mir jetzt endlich mal gelbe Bremssättel gekauft, gebraucht. Leider sahen sie nicht so gut aus wie gedacht, hab sie zurückgeschickt und neu lackiert zurück bekommen. Werde jetzt mal testen ob der Lack so hält. Hat jemand Erfahrung mit lackierten Sätteln? Verkäufer sagt natürlich hitzebeständig und klarlackversiegelt.

    • Superwilly
      Moin moin,
       
      ich habe gerade von EBC-Yellowstuff Bremsbelägen gelesen, die laut Aussage keinen schwarzen bremsstaub verursachen und die Felgen sauber bleiben.
      Hat da jemand Erfahrungen mit?
       
      MFG
       

×