Jump to content
orkan1210

991 Rückleuchten USA .....aus eu umrüsten

Empfohlene Beiträge

orkan1210   
orkan1210

Hallo 

habe mir einen 991 von 2013 in den USA gekauft , er hat weisse Rückleuchten die rot blinken über das Bremslicht  . 

 

ich wollte fragen ob man diese umprogrammieren kann oder müssen da neue Rückleuchten rein .

 

????

 

danke für jede Antwort.

 

Gruss orkan1210

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dragstar1106 CO   
dragstar1106

Meines Wissens nach müssen die Rückleuchten samt Trägerkasten getauscht werden, wenn Du die deutsche Zulassung bzw. 21er TÜV Untersuchung positiv beenden willst. Das Kabel bzw. den Stecker müsste aber passen.

Ich hatte früher mal einige der 997/996 aus den USA importiert, da waren aber schon die "richtigen" Leuchten drin, lediglich die seitlichen Begrenzungsleuchten mussten eliminiert werden.

Gruss Andreas 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • F40org
      Am kommenden Samstag - 11. Februar 2012 - veranstalt der Ferrariclub Naples wieder sein alljährliches und markenübergreifende "Cars on Fifth"-Treffen.
       
      Over 450 cars will be on display on 5th Avenue from Route 41 west to 3rd Street. This year there will be exotics including Ferraris, Lamborghinis, Maseratis and more. Joining The Ferrari Club of Naples will be the West Coast Muscle Car Club, the Porsche Club of Naples, the Corvette Club of Naples and the Cool Cruisers. The variety of cars and fantastic setting is what makes this show one of the best and largest shows in the Southeast.
       
      Obwohl nur ein Tagestreffen - eigentlich sogar nur ein Halbtagestreffen - gibt es (typisch USA) natürlich auch ein entsprechendes T-Shirt zum Event.
       

       
       
      Leider sind wir mittlerweile wieder zurück in Deutschland und so erfolgt dann die entsprechende Bilddokumentation nur aus zweiter Hand - dürfte aber deshalb nicht weniger interessant sein. 2013 könnte ich mir vorstellen direkt vor Ort zu sein.
       
      So war es 2011.
       
      http://www.carpassion.com/clubtreffen-ferrari/46016-ferrariclub-naples-fl-cars-on-fifth-pics-inside.html
       
       
    • Jamarico
      Vom Meeresspiegel auf über 3.000 Meter Höhe.
      Von -5 bis +35 Grad. Vom Ski-Overall zum Badehöschen.
      The European 5000 Rallye - das sind schneebedeckte Berggipfel, staubiger Wüstensand, türkisfarbene Brandung und abgelegenenste Pisten
       
      12 Tage & 5.000 km durch das Herz Europas...und das Team Cosa Nostra ist mitdabei:  
      http://www.superlative-adventure.com/teams/la-cosa-nostra.html
       
      Teilnahmebedingungen:
      Fahrzeug älter als 20 Jahre
      Kein Navi - Navigiert wird mit Karte und Kompass
       
      Gestartet wird in München. Dann geht's über Österreich, die Schweiz nach Italien entlang der Cote d' Azur nach Frankreich und über die Pyrenäen nach Spanien und dann der Atlantik Küste bis nach Holland...
       
      ...wo man uns 12 Tage später in Amsterdam zur Siegerehrung erwartet.
       
      Sofern wir selbst und vor allem auch unser Youngtiner durchhalten.
       
      Unser Youngtimer?.....Da weder der 360er noch die anderen zu Verfügung stehenden Fahrzeuge das geforderte Mindestalter erreichen, steht der Erwerb eines hübschen und einigermaßen robusten Spassmobils aus jener Zeit an, welches ein gewisses Flair verströmt.
       
      Im Visier steht der verlinkte Fiat 124 Spider 2000 America in betörender Farbkombination Verde chiaro metallic / beige, welcher im Jahre 1981 zum ersten Mal zugelassen wurde. 
      Mit seinem längs eingebauten 2 Liter 4 Zylinder mit 105 PS und Heckantrieb verspricht er bei einem Fahrzeuggewicht von rund einer Tonne einiges an Fahrspass. Ausserdem steht ihm das Pininfarina Kleid einfach hervorragend.
      Bei der Technik handelt es sich um bewährte Grossserientechnik.
      Natürlich würden wir ihn von den abgebildeten Rädern erlösen und ihm seine originalen Felgen spendieren.
       
      Was haltet Ihr von dieser Fahrzeugwahl? 
      Welches Fahrzeug würdet Ihr mit einem Budget von rund 12000 Euro für diesen Zweck wählen.
       
      Der Zustand muss natürlich nicht makellos sein. Im Gegenteil....wir sehen das vorgängige Reparieren und Optimieren als Teil des Abenteuers.
      Die Carrosserie sollte allerdings einigermaßen frei von Rost sein und nicht allzu viel Spengler- und Malerarbeiten erfordern.
       
      Wie sind gespannt auf Eure Vorschläge.....
        
    • bertl
      Habe mir einen Bericht aus der Zeitschrift Sport Auto "GT2 RS vs. Performante" mal durchgelesen. Also laut Redakteur wurde der Performante in Grund und Boden gefahren.
      Zeitweilig muss man sich fragen was sich die Leute so denken wen sie solche Aussagen machen.
      Der GT2RS ist 84Kg leichter, hat mind. 60PS und 150Nm mehr und war mit Reifen bestückt extra für den RS entwickelt und noch nicht mal zu Kaufen.
      Ich weis nicht ob es hier Leute gibt die etwas mehr Ahnung als ich haben, ob es in dieser Leistungsklasse unterschiede macht ob man 84Kg mehr mitschleppt. Ich dachte immer das jedes Kilo weniger auf der Rennstrecke Vorteile bringt
      Somit sollte eigentlich die Leistung des Performante mit einen Rückstand von 1,7sec, wo alleine der Reifen angeblich bereits 1sec gebracht haben, nicht so schleicht sein. Oder sehe ich das nur so?
    • Wilma
      Liebe 11er Freunde,
      kann es sein, dass der GT3 Touring in kleinen Produktionsstückzahlen aufgestockt wird?
      Habe einen vom PZ angeboten bekommen und bin etwas erstaunt darüber.
    • stelli
      Hab da mal ne Frage zu den aktuellen Porsche GT Modellen und der neuen Schadstoffnorm....da du ja auch im Porsche Bereich unterwegs bis. Hoffentlich verzeiht mir das der Moderator. 
       
      Kann es sein, dass der aktuelle GT3 nur bis zum Sommer 2018 gebaut wird, weil er ab Sep 18 nicht mehr zulassungsfähig ist? Hab von drei Porsche Zentren keine saubere Antwort bekommen. Die haben wohl selber keinen Plan. Oder ist das wegen der schon erstellten Typzulassung ganz entspannt? Weil der GT3 RS kommt ja auch erst noch...

×