Jump to content
Bottema

Wiesmann Neuanfang?

Empfohlene Beiträge

806 CO   
806
Am 27.11.2015, 21:07:31 , H-1 sagte:

Eine Handyhülle und ein Parkschild weniger im Bestand. Bei den ventilkappen bitte vorsichtig sein: Die "langen" BBS-Kappen dürfen nicht durch die kurzen Ventilkappen ersetzt werden! Die langen Kappen stabilisieren das Gummiventil. Die Wiesmanndinger passen nur auf Metallventile!

 

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ts-bonn CO   
ts-bonn

Es hat sich also nichts geändert. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
15wiesmann12 CO   
15wiesmann12
vor 3 Stunden, ts-bonn sagte:

DAS wünsche ich den beiden auch. :-))!

 

Fakt ist nur, wir kennen nicht alle Fakten.

Warum auch.

Fakten sind dazu da, verschleiert zu werden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ts-bonn CO   
ts-bonn

Du wärst als Politiker ein ganz GROSSER geworden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
15wiesmann12 CO   
15wiesmann12
vor 3 Stunden, ts-bonn sagte:

Du wärst als Politiker ein ganz GROSSER geworden.

nie und nimmer, da ich zu gerne labere, wie mir der Schnabel gewachsen ist und wohl nur äußerst selten oder nie einer Parteiräson das Wort reden würde.

bearbeitet von 15wiesmann12

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ts-bonn CO   
ts-bonn

......das erinnert mich an ganz bekannte Politiker, Diktatoren und andere Gutmenschen.

;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
seifertp CO   
seifertp

Gerade in der DZ online:

 

Dülmen. Die Wiesmann-Gläubigerversammlung hat Ja gesagt: Am Mittwoch wurde ihr vom Insolvenzverwalter das Konzept der Berry-Brüder präsentiert. Die britischen Investoren, die Brüder Roheen (36) und Sahir (32) Berry, haben dezidierte Pläne, wie sie die Nobelmarke übernehmen und die Autoproduktion in Dülmen fortsetzen wollen. Die Gläubiger glauben an den Neustart der Berry-Brüder und haben dem Konzept daher ihre Zustimmung gegeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
McPercy   
McPercy
vor 1 Stunde, seifertp sagte:

Gerade in der DZ online:

 

Dülmen. Die Wiesmann-Gläubigerversammlung hat Ja gesagt: Am Mittwoch wurde ihr vom Insolvenzverwalter das Konzept der Berry-Brüder präsentiert. Die britischen Investoren, die Brüder Roheen (36) und Sahir (32) Berry, haben dezidierte Pläne, wie sie die Nobelmarke übernehmen und die Autoproduktion in Dülmen fortsetzen wollen. Die Gläubiger glauben an den Neustart der Berry-Brüder und haben dem Konzept daher ihre Zustimmung gegeben.

..........ein Gläubiger-Vertreter hat Befangenheitsanstrag gestellt.........

 

.http://www1.wdr.de/studio/muenster/themadestages/kampf-um-wiesmann-erbe100.html

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ts-bonn CO   
ts-bonn

Wie ich schon geschrieben habe..... .

 

Wir kennen nicht alle Fakten. Leider oder Gott sei Dank. :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
quax   
quax

Gibt’s denn schon irgendwelche nähere Infos zum Konzept?
Gelesen habe ich, dass es ein neu entwickeltes Fahrzeug geben soll.
Weiß jemand näheres.

v.G
Claus

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AronCanario CO   
AronCanario
vor 10 Stunden, quax sagte:

Gibt’s denn schon irgendwelche nähere Infos zum Konzept?
Gelesen habe ich, dass es ein neu entwickeltes Fahrzeug geben soll.
Weiß jemand näheres.

v.G
Claus

Ja, gibt es,

die Zusammenabeit mit BMW bleibt bestehen,

man möchte das von BMW leichteste Chassis das jemals gebaut wurde (https://de.wikipedia.org/wiki/BMW_Isetta)

mit dem stärksten Motor den BMW zur Zeit im Regal hat (4395 ccm TwinPower Turbo 8-Zylinder Benzinmotor), intern n63 genannt (https://de.wikipedia.org/wiki/BMW_N63) paaren.

Konstruktionspläne des Fahrgestells wurden bereits an die neuen Eigentümer übergeben,

man hält also an dem Konzept "leichtes Chassis mit starkem Motor" strikt fest.

Erste Testfahrten sind schon für Sommer 2016 geplant.

Fahrleistungen jenseits von Gut und Böse sind so garantiert !

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
McPercy   
McPercy

....und die Zusammenarbeit mit D&M scheint auch zu funktionieren..........

 

.......so wie es in dem Fernsehbericht gestern aussah waren Berry und Wiesmann in einem schwarzen MF5 unterwegs der wohl derzeit in Münster zum Verkauf steht......................

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
quax   
quax
vor 3 Stunden, AronCanario sagte:

man möchte das von BMW leichteste Chassis das jemals gebaut wurde (https://de.wikipedia.org/wiki/BMW_Isetta)

 

Ja, das mit der Isetta macht Sinn.
Da kann man dann die Lenksäule in die Mitte setzen, so dass die Fahrzeuge weltweit problemlos vertrieben werden können.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc
vor 4 Stunden, AronCanario sagte:

man möchte das von BMW leichteste Chassis das jemals gebaut wurde (https://de.wikipedia.org/wiki/BMW_Isetta)

mit dem stärksten Motor den BMW zur Zeit im Regal hat (4395 ccm TwinPower Turbo 8-Zylinder Benzinmotor), intern n63 genannt (https://de.wikipedia.org/wiki/BMW_N63) paaren.

 

Und weil der Motor mit Getriebe nicht auf die Grundfläche der Isetta passt, hat man sich für eine ganz neuartige Stapel-Sandwich-Architektur entschieden:

 

Ebene 0: Fahrwerk und Getriebe:

Ebene 1: Motor

Ebene 2: Fahrgastzelle für Fahrer und Beifahrer

 

Meinen Informationen nach wurde schon versucht das Warenzeichen "Wiesmann-Tower" zu registrieren.

  • Gefällt mir 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ts-bonn CO   
ts-bonn

Irgendwie bin ich froh, keinen neuen zu brauchen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mwalter CO   
mwalter

Mir geht es genauso Thomas. Sehe das Ganze auch etwas skeptischer, aber die Hoffnung stirbt zuletzt. :huh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ts-bonn CO   
ts-bonn

Bin auf jedem Fall mal sehr neugierig.

Grundsätzlich kann ich immer nur wiederholen, wenn ich die Reaktionen der Menschen auf Wiesmann sehe, sehe ich auf jeden Fall einen Markt der vorhanden ist. Sogar für 300 Autos im Jahr. Doch es müssen Qualität, Service und natürlich auch der Preis stimmen. Zumindest die 3er waren und sind ein wenig überbewertet, was das Finanzielle angeht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TFR CO   
TFR

Ja. Sehe ich auch so. Qualität und Preis müssen stimmen. Mit dem stärksten (und damit auch teuersten) Motor von BMW, gepaart mit Ultraleicht Chasis, hört sich das schon wieder preislich nach "Super High End" an. Da muss man erst mal 300 Stück pro Jahr verkaufen. Dann lieber gleich Richtung Pagani Zonta Preise gehen. Da müssen sie auch nicht gleich 300 Stück pro Jahr verkaufen. Und mit ein bisschen Glück kauft der Lewis Hamilton immer mal wieder einen neuen, weil er den alten zusammen gelegt hat.:D. Preislich bin ich dann allerdings draussen und bin sehr froh, dass ich noch einen "billigen" bekommen habe.:lol2:

bearbeitet von TFR

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ts-bonn CO   
ts-bonn

Ja, entweder MF2 oder MF6. :D

 

Wobei die ganz fetten Maschinen am Ziel zur Zeit vorbeilaufen.

Und wenn Du am Ziel vorbei läufst, haste auch verloren..... . X-)

 

 

Es lief alles nach Plan. Aber der Plan war Kacke. . ....

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
McPercy   
McPercy

........so gesehen wäre vermutlich Alpina der richtige Motoren-Lieferant............

 

............Leistung gepaart mit Effizienz ist deren Leitspruch...........

 

......und wenn man die Kühlluftöffnungen von Alpina-Modellen mit M-Modellen vergleicht, dann sehen die Alpina-Modelle meistens optisch kleiner und dezenter aus...........

 

....ich bezweifel auch, dass seitens Motorenleferung von BMW irgend jemand dort noch das geringste Risiko in Bezug auf Wiesmann eingehen wird.

Der Weg über Alpina als Zulieferer wäre wohl deutlich "eleganter".......

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ts-bonn CO   
ts-bonn

BMW ist kein wirkliches Risiko eingegangen. Alle Lieferungen von BMW waren finanziell abgegolten. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
806 CO   
806

Eigentumsvorbehalt schützt und dazu ein Verbot der Verarbeitung vor Bezahlen (kein Einbau ohne Geld!).

 

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
15wiesmann12 CO   
15wiesmann12
Am 4.12.2015 at 16:05 schrieb ts-bonn:

BMW ist kein wirkliches Risiko eingegangen. Alle Lieferungen von BMW waren finanziell abgegolten. ;)

 

Am 7.12.2015 at 09:42 schrieb 806:

Eigentumsvorbehalt schützt und dazu ein Verbot der Verarbeitung vor Bezahlen (kein Einbau ohne Geld!).

 

Markus

ihr sagt es wie immer überdeulich!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TFR CO   
TFR

Interessanter Artikel. Zitat: "Wir bieten die Exklusivität eines Bugatti zum Preis eines Bentley gepaart mit der Alltagstauglichkeit eines BMW."

Na hoffentlich hält man sich daran. Wir werden sehen. Vielleicht hört man auf die Wiesel Gemeinde.

Exklusiv? Ja. Aber bitte auch puristisch bleiben. Infotainment-, Hilfs- und sonstige Systeme im Überfluss braucht kein Mensch.

Und Entwicklungskosten spart es obendrein.

:vollgas:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • Mendle
      TRIEBWERK  LIEFERUNG FÜR DIE NEUE WIESEL GENERATION  BRAVO
    • F40org
      Schön, dass sich die Wiesmänner langsam ihre Plattform hier im Forum schaffen. ich erlaube mir mal die Posts vom V8/V10 roadster-Thread in diesen Thread zu verschieben.

      Das Carpassion-Team wünscht Euch ALLEN viel Spass und Freude hier im Forum.
    • Eva
      Hallo Leute,
      ich suche für unseren neuen Wiesmann mf3 einen Original Schlüsselanhänger (Gecko) !!
      Hat jemand eine Idee woher ich den bekommen kann??? :-D
       
      lg Eva
       
    • Rainer64
      Hallo, hab mal eine Frage da Wiesmann Alps zur Zeit leider keine Kleidung mehr Herstellt, versendet hier nun die Frage an euch gibt es jemanden unter euch der Kleidung wie Shirts oder Polos oder Hemden in XL hat und verkaufen würde? Würde auch gern eine Raymond Weil Wiesmann Uhr kaufen. Bitte um Info an meine PN. Danke und Gruß Rainer64
    • oh1100
      Hallo werte Wiesmann-Gemeinde,
       
      bin aktuell auf der Suche nach einem MF3. Da ich mich aktuell am Beginn der Beschäftigung mit dem Wagen bin, würde ich gerne hilfreiche Links oder Hinweise erhalten, auf was zu achten ist, wenn ich mir einen Wagen anschaue. Gibt es typische Stellen die als wertvollen Indikator dienen können, wie der Wagen behandelt / gepflegt wurde.
       
      Übrigens, ich arbeite und lebe aktuell in Wien bzw. Umgebung und stamme ursprünglich aus dem Schwabenland. Fahrzeugtechnisch bin ich sehr gerne mit dem Motorrad unterwegs und/oder auch mit dem Cali Comfortline.
       
      Vielen Dank vorab und Grüße
      Oli

×