Jump to content
Bottema

Wiesmann Neuanfang?

Empfohlene Beiträge

15wiesmann12 CO   
15wiesmann12

wer sagt denn das M. W. nicht dabei ist ???

...und bei D&M nicht alle Service- und Reparaturarbeiten gemacht werden??

bearbeitet von 15wiesmann12

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ts-bonn CO   
ts-bonn

....ich denke das sagt das Gesetz der Kundenbindung....... .

Geh doch mal indisch und denk drüber nach. X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Wiesel348   
Gast Wiesel348

Je mehr ich von der Sache erfahre - sofern die öffentlich zugänglichen Informationen überhaupt auf Fakten basieren - desto weniger glaube ich, dass unter dem Gecko jemals wieder Autos gefertigt werden. Das ist doch alles reines Wunschdenken, was die "Investoren" von sich geben.

Mit EUR 25'000 Kapital eine solch' grosse Nummer zu drehen, ist schlicht nicht seriös. Und weckt bei potenziellen Lieferanten kaum Vertrauen.

Und bereits 2016 wieder Autos zu bauen, ist wohl eine Herkules-Aufgabe. Zuerst muss man Personal einstellen und das Auto neu konstruieren, da von BMW wohl kaum Motoren erhältlich sind.

Vielleicht aber beendet die Gläubigerversammlung den Spuk schon, bevor er wirklich beginnt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dickerg60 CO   
dickerg60

Je mehr ich von der Sache erfahre - sofern die öffentlich zugänglichen Informationen überhaupt auf Fakten basieren - desto weniger glaube ich, dass unter dem Gecko jemals wieder Autos gefertigt werden. Das ist doch alles reines Wunschdenken, was die "Investoren" von sich geben.

Mit EUR 25'000 Kapital eine solch' grosse Nummer zu drehen, ist schlicht nicht seriös. Und weckt bei potenziellen Lieferanten kaum Vertrauen.

Und bereits 2016 wieder Autos zu bauen, ist wohl eine Herkules-Aufgabe. Zuerst muss man Personal einstellen und das Auto neu konstruieren, da von BMW wohl kaum Motoren erhältlich sind.

Vielleicht aber beendet die Gläubigerversammlung den Spuk schon, bevor er wirklich beginnt.

sie werden  sich schon was dabei gedacht haben die verrückten Engländer  denn es War sicherlich viel Geld und den Rest  erfahren  wir sicherlich und hoffentlich bald

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nold   
Nold

Warum muss man den Verstand ausschalten ?

ausser meinem Flieger war mein Wieselchen das Unvernünftigste was ich je gekauft habe. Aber gerade das Unvernünftige bereitet meistens den größten Spaß! :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nold   
Nold

Was sagt denn eigendlich D&M sowie M.W. zur entstehenden Konkurrenz vor der eigenen Hütte? Oder sind die mit im Boot?

... ist gar keine Konkurrenz für D&M, da die sich ausschließlich um ca. 1400 Wieselchen kümmern können. Ich glaub da kann man noch viele Jahre von leben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nold   
Nold

Je mehr ich von der Sache erfahre - sofern die öffentlich zugänglichen Informationen überhaupt auf Fakten basieren - desto weniger glaube ich, dass unter dem Gecko jemals wieder Autos gefertigt werden. Das ist doch alles reines Wunschdenken, was die "Investoren" von sich geben.

Mit EUR 25'000 Kapital eine solch' grosse Nummer zu drehen, ist schlicht nicht seriös. Und weckt bei potenziellen Lieferanten kaum Vertrauen.

Und bereits 2016 wieder Autos zu bauen, ist wohl eine Herkules-Aufgabe. Zuerst muss man Personal einstellen und das Auto neu konstruieren, da von BMW wohl kaum Motoren erhältlich sind.

Vielleicht aber beendet die Gläubigerversammlung den Spuk schon, bevor er wirklich beginnt.

Du hast so recht, mit 25k€ ist nicht viel zu machen, aber für den Anfang einer Firmengründung reichts allemal, muß dann aber kräftig an der Kapitalerhöhungsschraube gedreht werden. Und du hast nochmals recht: 2016 können definitiv keine Autos gebaut werden! Und mit dem Spuk könntest du ein Drittesmal recht haben - hoffentlich nicht. Halloween ist zum Glück vorbei!B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MP-Power CO   
MP-Power

:)

 

http://m.manager-magazin.de/unternehmen/autoindustrie/a-1062491.html#spRedirectedFrom=www

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MP-Power CO   
MP-Power

Oha na los geht's 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mwalter CO   
mwalter

Mir ist es schleierhaft dass 3 Firmen gegründet werden anstatt nur einer Firma.

Da liegt es sehr nahe dass vielleicht  bereits im Vorfeld vorgesehen ist die eine oder die andere wieder zu schließen und nur die Sahne von der Torte zurück zu behalten wie z.b. die Namensrechte  und Patente.

bearbeitet von mwalter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
travel4fun CO   
travel4fun

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dickerg60 CO   
dickerg60

Mir ist es schleierhaft dass 3 Firmen gegründet werden anstatt nur einer Firma.

Da liegt es sehr nahe dass vielleicht  bereits im Vorfeld vorgesehen ist die eine oder die andere wieder zu schließen und nur die Sahne von der Torte zurück zu behalten wie z.b. die Namensrechte  und Patente.

Nein es ist nur schlau mehrere Firmen zu gründen  die eine Firma vermietet das Gebäude an die gmbh  , die andere baut Autos und der dritten gehören die rechte , sollte es doch wieder schief gehen und nicht genug Autos verkauft werden  und die neu gegründete wiesmann automotive gmbh wieder Insolvenz ammelden was ich nicht denn ich möchte ja auch noch einen haben hätten die Engländer in ihren anderen Firma immer noch das Gebäude und in der anderen die markenrechte deswegen sind es drei Firmen , machte es so wie die wiesmann Brüder und ihr toller Herr breuer ist im schlimmen Fall alles  weg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AronCanario CO   
AronCanario

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen dass dort 2016 wieder Autos gebaut werden,

das bedarf einer viel längeren Vorlaufzeit......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
elborot CO   
elborot

ja, die 25K€ haben mit den Investitionssummen nun echt nichts zu tun. Und mit drei Firmen zu starten ist sicherlich nicht die schlechteste Idee. In unserer Branche (SHK) habe ich es bereits bei mehreren Firmen gesehen... Wenn der eine Zweig stirb, leben die anderen weiter.

Die bisherige Vorgehensweise erscheint doch recht schlüsseg. Auch die 5-7 Mio € sind kein Pappenstiel. Mal warten wie es weiter geht; ich glaub dran und wette mit jedem der Bock hat um ein Bier auf dem Frühlingsfest 2016, dass es bis dahin belastbare News (Produktionsstart 2016) gibt.

 

Hoffentlich gewinne ich nicht... so trinkfest bin ich nämlich nicht mehr :wink:

bearbeitet von elborot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MUC3200GT   
MUC3200GT
Nein es ist nur schlau mehrere Firmen zu gründen  die eine Firma vermietet das Gebäude an die gmbh  , die andere baut Autos und der dritten gehören die rechte , sollte es doch wieder schief gehen und nicht genug Autos verkauft werden  und die neu gegründete wiesmann automotive gmbh wieder Insolvenz ammelden was ich nicht denn ich möchte ja auch noch einen haben hätten die Engländer in ihren anderen Firma immer noch das Gebäude und in der anderen die markenrechte deswegen sind es drei Firmen , machte es so wie die wiesmann Brüder und ihr toller Herr breuer ist im schlimmen Fall alles  weg

ist sicher richtig, zeigt aber die unterschiedliche Herangehensweise an das Thema.

Der Investor startet mit 3 Firmen, der Enthusiast in einer Garage (mit einer Firma).

Bin gepannt ob das klappt.. den die 3 Geschäftsführer wollen in erster Linie mal Ihr ordentliches Gehalt und "Kristallklare Ziele erreichen" für das nächste Quartal oder,  wenn es groszügig bemessen ist  für das nächste Jahr -  während ein einzel- Firmenneugründer i.d.R mal sein Produkt in den Vordergrund stellt (und weniger seine Boni) und da es reicht evtl. auch nach ein paar Jahren das man Zufrieden sein kann

bearbeitet von MUC3200GT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dickerg60 CO   
dickerg60

ist sicher richtig, zeigt aber die unterschiedliche Herangehensweise an das Thema.

Der Investor startet mit 3 Firmen, der Enthusiast in einer Garage (mit einer Firma).

Bin gepannt ob das klappt.. den die 3 Geschäftsführer wollen in erster Linie mal Ihr ordentliches Gehalt und "Kristallklare Ziele erreichen" für das nächste Quartal oder,  wenn es groszügig bemessen ist  für das nächste Jahr -  während ein einzel- Firmenneugründer i.d.R mal sein Produkt in den Vordergrund stellt (und weniger seine Boni) und da es reicht evtl. auch nach ein paar Jahren das man Zufrieden sein kann

auch da muss ich dir recht geben  aber die Garage gibt es seit 2008 nicht mehr  seitdem ist es die lehmkuhle 87 eine traumhafte Halle das haben wohl auch die Brüder m.f gewollt  und ich hoffe auch das sie gewinne  erzielen  aber es wird dauern und ich denke das haben  sie  einkalkuliert den sieben Mio auf den Tisch zu legen  ist schon auch da gehört Liebhaberei  zu bin sehr gespannt hoffe das es gut geht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
15wiesmann12 CO   
15wiesmann12

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen dass dort 2016 wieder Autos gebaut werden,

das bedarf einer viel längeren Vorlaufzeit......

Autos nicht , aber vielleicht Dreckskarren??!.

Spass beseite: Ich galube es auch nicht.

Aber glauben heisst nicht wissen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dickerg60 CO   
dickerg60

Autos nicht , aber vielleicht Dreckskarren??!.

Spass beseite: Ich galube es auch nicht.

Aber glauben heisst nicht wissen.

die schaffen das mit Martins Hilfe glaube fest daran das er zurück kommt,  ohne ihn geht es nicht

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Heiliheizer CO   
Heiliheizer

Na, da fällt mir nur eins ein:

Viel Energie und Glück für die beiden Wiesmänner und ihre neuen Partner!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ts-bonn CO   
ts-bonn

DAS wünsche ich den beiden auch. :-))!

 

Fakt ist nur, wir kennen nicht alle Fakten.

Warum auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • Mendle
      TRIEBWERK  LIEFERUNG FÜR DIE NEUE WIESEL GENERATION  BRAVO
    • F40org
      Schön, dass sich die Wiesmänner langsam ihre Plattform hier im Forum schaffen. ich erlaube mir mal die Posts vom V8/V10 roadster-Thread in diesen Thread zu verschieben.

      Das Carpassion-Team wünscht Euch ALLEN viel Spass und Freude hier im Forum.
    • Eva
      Hallo Leute,
      ich suche für unseren neuen Wiesmann mf3 einen Original Schlüsselanhänger (Gecko) !!
      Hat jemand eine Idee woher ich den bekommen kann??? :-D
       
      lg Eva
       
    • Rainer64
      Hallo, hab mal eine Frage da Wiesmann Alps zur Zeit leider keine Kleidung mehr Herstellt, versendet hier nun die Frage an euch gibt es jemanden unter euch der Kleidung wie Shirts oder Polos oder Hemden in XL hat und verkaufen würde? Würde auch gern eine Raymond Weil Wiesmann Uhr kaufen. Bitte um Info an meine PN. Danke und Gruß Rainer64
    • oh1100
      Hallo werte Wiesmann-Gemeinde,
       
      bin aktuell auf der Suche nach einem MF3. Da ich mich aktuell am Beginn der Beschäftigung mit dem Wagen bin, würde ich gerne hilfreiche Links oder Hinweise erhalten, auf was zu achten ist, wenn ich mir einen Wagen anschaue. Gibt es typische Stellen die als wertvollen Indikator dienen können, wie der Wagen behandelt / gepflegt wurde.
       
      Übrigens, ich arbeite und lebe aktuell in Wien bzw. Umgebung und stamme ursprünglich aus dem Schwabenland. Fahrzeugtechnisch bin ich sehr gerne mit dem Motorrad unterwegs und/oder auch mit dem Cali Comfortline.
       
      Vielen Dank vorab und Grüße
      Oli

×