Jump to content
dino246gts

Berkel Aufschnittmaschinen

Empfohlene Beiträge

Jamarico CO   
Jamarico

Aber eine gewisse Patina, finde ich persönlich ganz schön :D

...aber nicht auf dem Steinboden :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dino246gts CO   
dino246gts
Rost kann auch sehr unschöne Flecken auf dem Steinboden hinterlassen. Die bekommt man dann nicht mehr weg. Insofern ist Deine Aktion schon nachvollziehbar

Danke! Und es schadet ja zumindest einmal nicht, dachte ich mir. B)

 

 

Aber eine gewisse Patina, finde ich persönlich ganz schön :D

Ich habe niemals etwas Gegenteiliges behauptet. Es gibt allerdings Umstände, da hält sich meine Verzückung über Patina in Grenzen. Konkret:

1) mit Hinblick auf die Lebensmittelhygiene. Eine Berkel sollte daher in jedem Fall rost- und korrosionsfrei sein.

2) bei Einschränkung der Funktionalität. Mehr dazu in einigen Tagen....

3) bei grob fahrlässig herbeigeführtem Rost durch Unterlassen einfachster Abhilfemaßnahmen: Die Farbe am Standfuß muss nicht in drei Jahren an der Kante zur Unterseite mangels Grundierung und Lackierung aufgrund bloßer Faulheit abblättern. Das ist schlicht hässlich. Folglich möchte ich mich den Begriff "patiniert" hier noch nicht einmal als Euphemismus anwenden.... :wink:

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kkswiss   
kkswiss
 

Rost kann auch sehr unschöne Flecken auf dem Steinboden hinterlassen. Die bekommt man dann nicht mehr weg. Insofern ist Deine Aktion schon nachvollziehbar

 

Nein, dass stimmt nicht! Auf unserer Terrasse beim Ferienhaus lag über Winter eine abgebrochene Cutterklinge und eine Stahlkrampe. Im Frühjahr waren dort richtig grosse Rostflecken (im Naturstein). Im Do it habe ich dann das Zeug gekauft. Eingesprüht (die Flüssigkeit wurde lila durch den Rost) und anschliessend abgespühlt mit Wasser. Obwohl ich weiss wo genau die Stelle war, ist absolut nichts mehr zu sehen. Zu 100% entfernt!

image.jpg

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dino246gts CO   
dino246gts

Am Ponyhof.

Jungs, wir sind hier nicht im Hausfrauen-Thread. :P:D (Sorry, den Satz konnte ich mir jetzt nicht verkneifen...O:-))

Es gilt ja schließlich heute noch wichtigen Inhalt zu präsentieren, nachdem ich vorher zwei Stunden hinpoliert habe:

22591553311_d41ee6b8bf_k.jpg

Aus anderer Perspektive:

22580297265_c56a5ca3fd_k.jpg

Und ich bin sehr stolz auf sie, denn sie ist wirklich schön geworden. Zum Vergleich:

20327707350_bc9e6b94bf_b.jpg

20171468232_6393d19f84_o.jpg

 

 

 

 

 

 

Und dann habe ich Euch bis hierher etwas vorenthalten. Auch die Berkel war in der Tailor-Made-Abteilung (@kkswiss O:-)), denn es ist ja nun meine und das sieht man ihr jetzt an.

22392390340_8df4d440bf_k.jpg

 

 

Wer dem Thread bis hierher gefolgt ist, schenkt mir bitte jetzt eine halbe Minute seiner Aufmerksamkeit, insbesondere die regelmäßigen Gäste am Ponyhof:

Niemals, unter keinen wie auch immer gearteten Umständen dreht jemand unbefugt am Schwungrad. Es muss immer, wenn die Berkel zwei, drei Tage außer Betrieb war, vorher die Stange, links gut zu sehen am letzten Bild, gereinigt und frisch geölt sein, wahrscheinlich weil sie sonst vom Staub verkratzt (anders kann ich es mir nicht erklären). Jedenfalls war es dem Restaurateur sehr wichtig, mir das eindringlich mitzuteilen und ich musste ihm versprechen, dass das niemals jemand machen wird. Putzlappen und Öl (die kleine blaue Flasche) findet ihr im Schrank unter dem Waschbecken in der Küche - ich kenn' Euch und weiß, dass ihr es nämlich doch versucht. :hug:

 

 

Lieben Gruß,

Dino :wink2:

 

 

 

bearbeitet von dino246gts
  • Gefällt mir 11

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
matelko CO   
matelko

Jungs, wir sind hier nicht im Hausfrauen-Thread. :P (Sorry, den Satz konnte ich mir jetzt nicht verkneifen...)

Gut, daß Du es gerade gesagt (geschrieben) hast...   Ich war drauf und dran den Kai zu kommentieren:
"Tja, wir Hausfrauen müssen eben zusammenhalten!"  :lol:

Finde ich übrigens bemerkenswert, daß ein Restaurator auf die von Dir angesprochenen Details in der Nutzung großen Wert legt und Du es ihm sogar versprechen mußtest. Alle Achtung!

bearbeitet von matelko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
netburner   
netburner

Das setzt voraus, dass du allen Ernstes die Berkel zwei bis drei Tage in Folge NICHT NUTZT!!! So geht das nicht, Frau von und zu Dino, so nicht :D

 

Klasse Ergebnis, mir persönlich wäre es ein wenig zuviel hochglänzendes Metall, das ständig geputzt sein will, um wirklich gut auszusehen (und schon sind wir doch wieder im Hausfrauen-Thread :D )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
planktom VIP   
planktom

...hochglänzendes Metall, das ständig geputzt sein will, um wirklich gut auszusehen...

beim betrachten der bilder kam mir eben der eindruck auf dass das alles chrom ist....nickel sieht unter normalem licht irgendwie "wärmer" aus...?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
me308 VIP CO   
me308

 

Niemals, unter keinen wie auch immer gearteten Umständen dreht jemand unbefugt am Schwungrad. ... und ich musste ihm versprechen, dass das niemals jemand machen wird. ... - ich kenn' Euch und weiß, dass ihr es nämlich doch versucht. :hug:

 

jetzt hatte ich mich schon auf einen "wer schafft die höchste Drehzahl" - contest gefreut   X-)

 

.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Luimex CO   
Luimex

 

jetzt hatte ich mich schon auf einen "wer schafft die höchste Drehzahl" - contest gefreut   X-)

 

.

Michi, wir müssen vorher nur genügend ölen..... wie immer....  X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dino246gts CO   
dino246gts

Gut, daß Du es gerade gesagt (geschrieben) hast...   Ich war drauf und dran den Kai zu kommentieren:
"Tja, wir Hausfrauen müssen eben zusammenhalten!"  :lol:

Finde ich übrigens bemerkenswert, daß ein Restaurator auf die von Dir angesprochenen Details in der Nutzung großen Wert legt und Du es ihm sogar versprechen mußtest. Alle Achtung!

Ja, ich war sehr zufrieden dort. Wir haben dann auch noch geübt, wie der Schleifapparat zu bedienen ist, das ist nicht ganz intuitiv, falls ich das einmal brauchen sollte. Zehn Umdrehungen sollte man dazu mit dem Messer machen, den Schlitten vorher am besten ganz abheben (dann wird immerhin dieser nicht dreckig) und dann sofort die besagte Stange putzen. Der Schleifstaub wäre dabei wohl überall auf der Maschine.

 

 

beim betrachten der bilder kam mir eben der eindruck auf dass das alles chrom ist....nickel sieht unter normalem licht irgendwie "wärmer" aus...?

Nein, es ist schon Nickel mit seinem typischen Gelbstich. Aber ich muss gestehen, dass ich es auf den Bildern auch nicht sehe, das mag an der Beleuchtung liegen oder an den Handyfotos. In natura sieht man es sehr deutlich.

Und die Putzarbeit ist aufgrund der vielen vernickelten Zierteile enorm, das habe ich heute festgestellt und da hat Netti Recht, es ist viel mehr noch als bei der DL. Möglicherweise fehlt mir aber auch noch die Übung an der Maschine.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815

Am Ponyhof.

Jungs, wir sind hier nicht im Hausfrauen-Thread. :P:D (Sorry, den Satz konnte ich mir jetzt nicht verkneifen...O:-))

 

Auf dem Niveau ist für mich auch ein "Hausfrauen-Thread" interessant. :-))!

Schliesslich geht es um alte Maschinen, Lack und richtiges Ölen von Nickelteilen, Rostentfernung und Prävention, Drehzahl, Ferrari Logos und das alles noch in der Garage. Passt! :D

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
IronMichl VIP CO   
IronMichl

Sehr schön.

Bin ich auch dafür.

Daumen hoch!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kkswiss   
kkswiss

22591553311_d41ee6b8bf_k.jpg

Aus anderer Perspektive:

22580297265_c56a5ca3fd_k.jpg

Und ich bin sehr stolz auf sie, denn sie ist wirklich schön geworden.

Und dann habe ich Euch bis hierher etwas vorenthalten. Auch die Berkel war in der Tailor-Made-Abteilung (@kkswiss O:-)), denn es ist ja nun meine und das sieht man ihr jetzt an.

22392390340_8df4d440bf_k.jpg

 

 

 

Genial! Vor allem das Tailor-Made. Haben sie dir auch vorher keinen Preis für die Sonderausstattung angeben können?
Hast du auch ein P
aletot für die Berkel?

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gynny.m CO   
gynny.m

Also ich versprech dir, daß ich nicht oder nur unter Aufsicht bei dir irgendwo rumdrehen werde!

Ich begnüge mich damit, dir beim eleganten Aufschneiden meiner zarten Wursti zuzusehen....:rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dino246gts CO   
dino246gts

Auf dem Niveau ist für mich auch ein "Hausfrauen-Thread" interessant. :-))!

D'accord! Ich konnte mich ja nur mit meinem vorlauten Mundwerk nicht zurückhalten, aber kkswiss' Hinweis war sehr interessant. :-))!

 

 

 

Genial! Vor allem das Tailor-Made. Haben sie dir auch vorher keinen Preis für die Sonderausstattung angeben können?Hast du auch ein Paletot für die Berkel?

Die Sonderlackierung war eingepreist. Nein, abgedeckt wird sie nicht, denn sie verdient es, nicht versteckt zu werden.

 

 

 

 

jetzt hatte ich mich schon auf einen "wer schafft die höchste Drehzahl" - contest gefreut   X-)

Also ich versprech dir, daß ich nicht oder nur unter Aufsicht bei dir irgendwo rumdrehen werde!

Das Problem scheint, wie gesagt, hauptsächlich dann zu bestehen, wenn die Berkel zuvor ein paar Tage außer Betrieb war, weil dann eine feine Schaubschicht beginnt, sich darauf abzulegen. Aber ihr wisst ja nun, was zu tun ist und niemand weiß besser als me308, welche Drehzahlen man unseren Vintage-Schätzchen zumuten kann... ich habe also Vertrauen. :wink:

Auf lange Sicht präferiere ich eine Tuning-Maßnahme, wir sind ja schließlich im Autoforum. Die Wiesmänner diskutieren indes bereits, ob eine Berkel als Ersatz für ihre Schätzchen in Frage käme, obwohl allen klar sein muss, dass das nun wirklich keine Option ist, sondern eine Berkel allenfalls als Ergänzung in Betracht gezogen werden kann.

Die Stange im jetzigen Zustand ist nicht vergütet, das ist die Ausgangslage. Da ich im nächsten Jahr ohenhin Drehen und Fräsen lernen möchte, hoffe ich, dass ich danach also in der Lage bin, die Stange abzudrehen. Das von mir sehr geschätzte CP-Mitglied Rosieposie ist meines Wissens nach in der Lage zum Hartverchromen (@Rosieposie: wundere Dich also nicht, wenn Dich Post erreicht :wink:). Ich brauche dann aber noch jemanden, der auf's Ursprungssmaß schleifen kann. Danach sollte es kein Problem mehr geben. 8-) Soweit mein Plan.

 

:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
planktom VIP   
planktom

bevor du demnächst auf die idee kommst mich anzurufen...(da gibt's schon gerüchte!) ... denke daran:

das könnte ausarten zur selbsteinladung die dritte....:D 

ich bringe dann :-))!einen berührungslosen Drehzahlmesser mit 

bearbeitet von planktom
  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kai360 VIP CO   
Kai360

22580297265_c56a5ca3fd_k.jpg

 

Wer dem Thread bis hierher gefolgt ist, schenkt mir bitte jetzt eine halbe Minute seiner Aufmerksamkei

Niemals, unter keinen wie auch immer gearteten Umständen dreht jemand unbefugt am Schwungrad.

 

1. Eisen hinterläßt auf Teppichboden keinen Rostflecken am Beton, aber ich verstehe Deine Intension, früher in Deinem Alter hätte ich das vielleicht auch gemacht... so rein aus Gründen die mir heute nicht mehr einfallen würden...

2. Ich bin unterwegs! SCHWUNGRADGLÜHEN!

3. Die Berkel ist wirklich chic, ich möchte auch eine! Seit Deinem Thread sehe ich im übrigen überall Berkels... es gibt ja auch Waagen von der Marke, schon eine in Sicht bei Dir?

bearbeitet von Kai360
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dino246gts CO   
dino246gts

Lieber Kai,

die Berkel bleibt vorerst nur bis zur Einweihung dort stehen, in einigen Wochen/Monaten wird sie voraussichtlich mit mir umziehen. Und wie gesagt, es war sicher kein Fehler, das einmal gemacht zu haben, dann entsteht mir da hoffentlich später erst gar kein Problem ....

"Schwungradglühen" gefällt mir! Ich muss jetzt endlich einen Termin festlegen, aber das ist aktuell gar nicht so leicht ....

Waage, puh. Ja, gibt es, werden auch dort restauriert. Aber wer braucht schon eine Waage? Ich koche nach Augenmaß, da brauche ich keine. Soll ich zukünftig etwa das Schnittgut hinterher abwiegen? Wozu? Aber schön sind sie, keine Frage, wahrscheinlich aber noch viel sinnloser. Bei den Aufschnittmaschinen musst Du übrigens aufpassen, man sieht zwar viele, aber es sind auch viele Plagiate darunter, denen man lediglich einen "Berkel"-Aufkleber verpasst hat. Ich werde Dir am Objekt erklären, worauf man achten muss, um das zu sehen.

Viele Grüße

:wink2:

 

 

bearbeitet von dino246gts
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kai360 VIP CO   
Kai360

1.Lieber Kai,

2. in einigen Wochen/Monaten wird sie voraussichtlich mit mir umziehen.

3. Und wie gesagt, es war sicher kein Fehler, das einmal gemacht zu haben, dann entsteht mir da hoffentlich später erst gar kein Problem ....

4. "Schwungradglühen" gefällt mir! Ich muss jetzt endlich einen Termin festlegen, aber das ist aktuell gar nicht so leicht ....

5. Waage, puh. Ja, gibt es, werden auch dort restauriert. Aber wer braucht schon eine Waage?

:wink2:

 

 

1. Die Anrede gefällt mir, kannst du beibehalten.

2. Hätten wir das auch herausgekitzelt, schlau gell. EINWEIHUNGSPARTY mit Schwungradglühen, Senf an Die Decke, und ....

3. Es ist nie ein Fehler, das mal gemacht zu haben. Wovon sprichst du eigentlich?

4. Was war unverständlich an: EINZUGSFETE (dazu komme ich sogar aus dem hohen coolen Norden!)

5. Weil die dazu gehört!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815

Wenn es noch Plätze hat würde ich mich auch gern zu dem Lehrgang "am Objekt" anmelden. Oder die Details in zwei Wochen in der anderen Garage in Basel............. O:-)  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dino246gts CO   
dino246gts

Thorsten, ich frag' jetzt einfach mal: könntest Du auch unter der Woche abends? Wird aber vermutlich mit der Anfahrt bei Dir schwierig werden, nehme ich an ....

Es ist für mich nämlich jetzt gar nicht so leicht, einen Termin zu finden ....

 

Lieben Gruß

Dino :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815

Thorsten, ich frag' jetzt einfach mal: könntest Du auch unter der Woche abends? Wird aber vermutlich mit der Anfahrt bei Dir schwierig werden, nehme ich an ....

Es ist für mich nämlich jetzt gar nicht so leicht, einen Termin zu finden ....

 

Lieben Gruß

Dino :wink2:

Das ist lieb von Dir, aber nimm bitte keine Rücksicht bei der Terminplanung auf meine Verfügbarkeit. Ich kommen ja von Bern angereist. Wir können ja am 14.11.bei Gian im Detail darüber sprechen. Und wenn es nicht klappt, dann melde ich mich mal bei Dir, wenn ich sowieso in der Nähe bin, zum Lehrgang an. :D So eine gut restaurierte Berkel zerfällt ja nicht mehr so schnell. O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dino246gts CO   
dino246gts

Kurzes Update:

Die Einweihungsparty - Motto: Schwungradglühen findet statt am Samstag, 28.11.15. Los geht's um 18 Uhr am bekannten Ort.

Um ein wenig planen zu können, bitte ich um kurze PN.

 

:wink2:

 

 

 

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dino246gts CO   
dino246gts

Mugello, Finali Mondiali 2015:

 

Eine weiße B3 steht dezent bei einem der Verpflegungsstände im Hospitality-Bereich.

Man achte auf das Schild links am Bildrand, das auf die Berkel hinweist. Ich habe es jetzt erst am Foto entdeckt, sonst hätte ich den Inhalt abfotographiert.

22879756475_1441c81f24_k.jpg

Ausreichend Schinken war jedenfalls vorhanden.

22461412927_49b83d94ab_k.jpg

 

22879773235_ea8b967e59_k.jpg

Der Mann, der die Maschine bediente, hat mich dann schon komisch angesehen, als ich die Fotos von der Berkel gemacht habe, von den Leuten in der Warteschlage vor der Essensausgabe ganz zu schweigen. Wir hatten jedenfalls dann ein kurzes Berkel-Fachgespräch, aber nicht lange, denn dann kam Andrea des Weges. Ihr erinnert Euch, die dunkelhaarige Sahneschnitte aus Imola.... O:-)

 

Mahlzeit!

Dino     :wink2:

  • Gefällt mir 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HeidiMueller   
HeidiMueller

Klar erinnern wir uns... :wink:

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×