Jump to content
F40org

F50 Bilder

Empfohlene Beiträge

Sveni   
Sveni

Ist die Umrüstung ab Werk oder von einem Tuner? Wenn ja, welcher Tuner ist es gewesen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Boemi   
Boemi

Vielleicht hat es ja JMB Racing gemacht, die müssten sich eigentlich genug mit Ferrari´s auskennen, auch wenn sie kein Tuner sind. Ich meine, dass ich diesen F50 auch schonmal mit JMB Racing Aufklebern gesehen habe.

Wetten würde ich darauf aber nicht:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org

Der Sound dieses F50s ist gigantisch.

Die letzten bekannten Daten.

Max Power: 638HP @ 8.600 rpm

Max Torque: 549 NM @ 7.000 rpm

Limiter @ 9.000 rpm

Performances:

0-100 km/h (0-62mph): 3,5 sec

0-400 meters: 11,3 sec

0-1000 meters: 20.4 sec

Max Speed: 345 km/h

Auto steht übrigens zum Verkauf - falls er nicht doch schon verkauft ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Boemi   
Boemi

dsc022886ll.jpg

Die Frontlippe hat ja auch wohl schon ein paar Kratzer.:cry:. In Monaco passiert das wohl sehr schnell, einmal so eine Bodenwelle übersehen und ratschh....

Ist doch auch das JMB zeichen zu sehen, die Rot-Weisse Kurve.....oder nicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org

6226523274833180c701c62zp0.jpg

622672326668673f4b6cce7nl3.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org

5297754018856ck32to1221ur4.jpg

11275dsc01062123917lojj1.jpg

01104img7329122990lolm6.jpg

20033imgp0491122924lodq8.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Alfo   
Alfo

Was soll den dieser Propeller am Heck darstellen? :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pw   
pw

n gimmik.

wahrscheilich isser im Yachtclub de Monaco!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cinquevalvole CO   
cinquevalvole

Bei sehr starkem Niederschlag sogt der Propeller für Traktion. :wink:

Der Prototipo ist fast schon ein alter Hut:

wooden_f50s.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Team AMG   
Team AMG

Das ist der gleiche, der auch auf meinen Fotos vorher zu finden ist. Das ist, wie gesagt nur nen Gimmick. Den Motor von diesem F 50 ist auch auf meinen Bildern zu sehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lamberko   
Lamberko

A total of only 349 examples of the F50 was produced and Coys is proud to present ''the right hand drive F50''. This car was manufactured in 1996 for the Sultan of Brunei and has covered fewer than 2,000 miles from new. Built to full EU type approval specification, it is in excellent condition. Fitted with a Navtrak alarm and tracking device, this Ferrari comes with owner''s manual, service records, full roof pack, rare optional extra canvas roof and a letter from Maranello Concessionaires confirming the car''s authenticity.

bigarc3.jpg

bearbeitet von F40org

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org

Stimmt nicht so ganz. Es wurden 10 Stk. RHD für den Sultan gebaut. Fast alle außerhalb der 349 Nummerierung. Habe selbst einen gesehen mit Plakette 350/349.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
netburner   
netburner
Stimmt nicht so ganz. Es wurden 10 Stk. RHD für den Sultan gebaut. Fast alle außerhalb der 349 Nummerierung. Habe selbst einen gesehen mit Plakette 350/349.

Die F50 haben eine Plakette? Wo?

bearbeitet von F40org

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vw-fahrer   
vw-fahrer
Die F50 haben eine Plakette? Wo?

ja, gibt es, sieht nach Motorraum aus, genau weiß ich es leider auch nicht...:oops:

f5nodp5.jpg

Gruß - Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lamberko   
Lamberko

Nein, die Plakette ist nicht im Motorraum. Sie sitzt beim F50 unter der Fronthaube (auch "Kofferraum" genannt).

Auf nachfolgendem Bild siehst Du zum Beispiel die "Assembly"-Nummer (das ist nicht die VIN!).

p016webwr8.jpg

Diese Essembly-Nummer befindet sich auf dem vorderen rechten "Ausleger". Hier kann man gut die Position dieser Assembly-Nummer sehen. An exakt der gleichen Stelle, allerdings gegenüberliegen auf dem linken Ausleger, findet man die genannte Plakette.

p018webfs2.jpg

Gegenüberliegend (linker Ausleger) an gleicher Stelle der auf dem rechten Ausleger angebrachten Essembly-Nummer, sitzt die Plakette. Auf nachfolgendem Bild ist diese allerdings nur sehr schwer zu erkennen.

p017webjy4.jpg

8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
netburner   
netburner

Super, danke :)

bearbeitet von F40org

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CobraVerde   
CobraVerde
Nein, die Plakette ist nicht im Motorraum. Sie sitzt beim F50 unter der Fronthaube (auch "Kofferraum" genannt).

Auf nachfolgendem Bild siehst Du zum Beispiel die "Assembly"-Nummer (das ist nicht die VIN!).

Diese Essembly-Nummer befindet sich auf dem vorderen rechten "Ausleger". Hier kann man gut die Position dieser Assembly-Nummer sehen. An exakt der gleichen Stelle, allerdings gegenüberliegen auf dem linken Ausleger, findet man die genannte Plakette.

Gegenüberliegend (linker Ausleger) an gleicher Stelle der auf dem rechten Ausleger angebrachten Essembly-Nummer, sitzt die Plakette. Auf nachfolgendem Bild ist diese allerdings nur sehr schwer zu erkennen.

8)

Welche Nummer xxx/349 gehört den zu der abgebildeten Assembly-Nummer 21330?

Lutz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lamberko   
Lamberko
Welche Nummer xxx/349 gehört den zu der abgebildeten Assembly-Nummer 21330?

Lutz

Hui, schwierige Frage, da die o.g. Bilder von verschiedenen Fahrzeugen stammen und nur der Verdeutlichung dienen sollten.

Aber Assembly-#21330 müsste US-Version sein. Laufende Nummer 069/349. Serial Number 104177. Das letzte Bild müsste Assembly-#21434 (ist auch die US-Version) zeigen. S/N 104220.

Das hier ist aber ein Bilderbuch; sind also a bisserl OffTopic. - Sorry Roland. :oops:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sf348 CO   
sf348

@F40org:

Cooles Bild! Ein F50 geschlossen mit Hardtop sieht man selten.

...in Monaco aufgenommen? nach der Loews Kurve, unterhalb Hotel Fairmont?

Wäre in dem Fall was für "Ferrari's in Monaco"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sf348 CO   
sf348
ja, gibt es, sieht nach Motorraum aus, genau weiß ich es leider auch nicht...:oops:

f5nodp5.jpg

Merke: der Batterie-Hauptschalter (man sieht ihn oben: "OFF") ist bei den Ferrari's (fast) immer Nähe Batterie => und die sitzt meistens nicht im Motorraum! :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org
78869imgp7162122745lomb1.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
botzelmann   
botzelmann

Das es Leute gibt, die schwarze Autos so mies fotografieren müssen... Echt schade drum

bearbeitet von F40org
Sig. entfernt da Bilderbuch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
netburner   
netburner

Schwarz ist eh eine undankbare Farbe für Fotos, aber wenn man dann auch noch nen Polfilter vorm Objektiv hat, sollte man schon die restlichen Modi anpassen, um ein akzeptables Ergebnis zu haben...

Nichts-desto-trotz ein netter F50.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vw-fahrer   
vw-fahrer

f50pt002sv7.th.jpgf50pt008pm9.th.jpgf50pt003qp9.th.jpgf50pt004au5.th.jpgf50pt008pm9.th.jpg

by Peter Terpstra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • JaHaHe
      Danke für die Aufklärung was man in gewissen Kreisen haben muss.
      Nervig war der G Trotzdem, weil der Mehari mit dem wir dort mehrfach parken wollten 3 mal in die Lücke gepasst hätte .....

      Französische Grüße
      J.

      PS: in manchen Kreisen ist es auch üblich G Modelle zu haben, allerdings fährt man damit Kaminholz, zieht Pferdeanhänger oder fährt zur Jagdhütte, logisch dass die Wahl dann in der Regel auf kein AMG Modell fällt.
    • Enzo Ferrari
      Ich weis ja nicht was ich sagen soll vielleicht..
      Motor-Leistung: 680 PS bei 10500 U/min
      Höchstgeschwindigkeit: 380 km/h
      Beschleunigung 0-100 km/h: 3,3 Sekunden
      Gewicht: 1000 kg
      Stückzahl: 3
      Baujahre: 1996-1997
      Preis: Original: 500.000 €
      derzeitig geschätzter Gegenstands-Wert über 1.500.000 €
    • F40org
      Ich unternehme mal den Versuch eines Corvette C3-Bilderbuches. Ist ja mittlerweile ein Klassiker geworden und wenn man versucht hier nicht irgendwelche abartigen Umbauten zu posten, sondern nur schöne Bilder von schönen Autos, dann müsste es funktionieren. Wie üblich mit wenig Wort und ohne Signatur.
    • Moses Blackhero
    • F40org

×