MTM Audi TTRS Tuning

Der Audi TTRS gilt bei Fans des legendären quattro aus den 80er Jahren dank seines Turbo-aufgeladenen 2,5-Liter-Fünfzylinder-Motors zumindest akustisch als Nachfolger. Es gibt jedoch genug Leute, die gerne mehr Leistung aus diesem Aggregat kitzeln würden. Tuner MTM hilft da gerne weiter. Drei Leistungspakete mit bis zu 424 PS und neue Felgen im Bimoto-Design hat man im Angebot.

MTM Audi TTRS

Bild 1 von 5

An der Entwicklung des legendären Reihen-Fünfzylinder-Motors im Audi quattro war Roland Mayer damals beteiligt. Jahre später gründete er seinen eigenen Veredelungsbetrieb „Motoren Technik Mayer“, kurz MTM, und schrieb mit Projekten wie dem ersten TT als Bimoto, der in Nardo mehr als 390 km/h erreichte, Geschichte.

Nun nimmt man sich dem aktuellen TT in seiner größten Ausbaustufe an. Dem TTRS mit seinem Turbo-Fünfzylinder wird mittels Motorentuning Dampf gemacht. Die serienmäßigen 250 kW/340 PS steigen dabei für 1.900,- Euro auf 296 kW/402 PS. Ordert man dazu noch die passenden MTM-Mittel- und End-Schalldämpfer, steigt die Leistung sogar auf 300 kW/408 PS an. 555 Newtonmeter zerren dann an allen vier Rädern. 4.698,- Euro werden dafür fällig.

Wenn man noch mehr Leistung wünscht, kann man zusätzlich die Abgasanlage vom Turbolader an mitsamt den Katalysatoren tauschen lassen und somit 312 kW/424 PS und 560 Newtonmeter erreichen. Für 8.586,- Euro ist man dabei.

Vom Vorgänger TT bimoto übernahm Roland Mayer das Räderdesign und bringt es in 19 und 20 Zoll für den TTRS heraus. Um die Räder gut in Szene zu setzen, sind Spurverbreiterungen in 20 und 30 Millimeter Breite verfügbar.

Weitere Infos und die anderen Modelle des MTM-Portfolios finden Sie unter www.mtm-online.de

Quelle: MTM Presseserver

Autor: Matthias Kierse

30. Oktober 2009|Categories: Magazin|Tags: |