Dance on Snow 2011 – Jubiläumstänzchen

Auch die Saison 2011 wird wieder vom Tanz auf dem Schnee eröffnet. Bereits zum fünften Mal treffen sich Mitglieder der Carpassion.com-Community, um ihre Fahrzeuge gemäß dem Motto „In der Quere liegt die Ehre“ um einen eisigen Rundkurs und andere glatte Spielflächen in Österreich zu bewegen. Dabei steht stets der Spaß an erster Stelle, niemals die schnellste Rundenzeit. Es geht an die Driftgrenze, aber alles möglichst ohne Materialmord.

Dance on Snow 2011

Bild 1 von 5

Diese malerische Landschaft wird bald aus ihrem Winterschlaf gerissen, wenn die Protagonisten von "Dance on Snow 2011" ihre Motoren starten.

Insgesamt 30 Teilnehmer treffen sich in Kössen, in der Nähe von Kitzbühel, um bereits wie im letzten Jahr eine kühle Sohle aufs Parkett, pardon, Eis zu legen. Die Exoten im Teilnehmerfeld sind dieses Jahr ein Porsche Boxster Spyder und ein Maserati Quattroporte, doch auch die normalen Teilnehmerfahrzeuge brauchen sich nicht zu verstecken. Besitzer von BMW Z3 M Coupé, Audi RS6plus, Subaru Impreza WRX STI – um nur einige zu nenen – warten darauf, den „ESP aus“-Schalter zu drücken, um die Autos möglichst nah an die Grenzen der Haftung zu führen. Der Name des Events sagt dabei bereits alles aus: „Dance on Snow“, von den langjährigen Teilnehmern liebevoll zu „DoS“ abgekürzt.

Das DoS-Gelände steht am Veranstaltungstag exklusiv der Carpassion.com-Truppe zur Verfügung und bietet den 22 Fahrzeugen genügend Platz zum austoben. Ein Instruktor wird die Erstteilnehmer langsam an den Fahrspaß heranführen, doch auch die „alten“ DoSis sind nie abgeneigt, den ein oder anderen Tipp abzugeben und anzunehmen. Fahrzeuge mit leerem Beifahrerplatz gibt es so gut wie nie. Oft sind sogar mehr als zwei Leute pro Fahrzeug unterwegs – natürlich nur sofern das Fahrzeug dies hergibt.

Außerdem wird sich in den Fahrzeugen die eine oder andere Foto- oder Videokamera finden. Die Carpassion.com-Events werden regelmäßig dazu genützt, um ein wahres Multimediafeuerwerk abzufeuern. Fotos und Videos werden nach dem Event mehr als genug in unserem Forum zu finden sein.

Wie bereits in den Vorjahren beschränkt sich das Event nicht nur aufs Autofahren. Die Organisatoren – Oliver Bassler, Kai Hartmann und Simon Richter – haben wieder ein prall gefülltes Erlebnispaket für die Teilnehmer vorbereitet, das noch die ein oder andere Überraschung bereithalten wird.

Am 3. Februar 2011 heißt es wieder: „Welcome to Dance on Snow“, bis dahin essen bitte alle brav ihren Teller leer, damit noch einige Zentimeter Schnee auf die Piste kommen und am Veranstaltungstag die Sonne über Kössen lacht!
Viel Spaß beim Event und immer eine handvoll Luft ums Blechkleid!

Autor und Fotograf: Simon Richter

27. Januar 2011|Categories: Magazin|

2 Comments

  1. kl.Heizerin 30. Januar 2011 at 17:03

    Mein Evolein und ich sind a bisserl traurig,daß wir dieses Mal ned dabei sind.Wir wünschen Euch viel Spaß und geniale Witterung. Vllt.klappts ja zum DOS 2012.

  2. PatandRick 3. Februar 2011 at 12:03

    Zuschauer sind ja anscheinend nicht erwünscht -.- ….