Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
ITManager

Ich war (fast) der Schnellste - Winterchaos im Norden

Empfohlene Beiträge

ITManager
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Trotz mittelschwerer Grippe habe ich mich dazu entschlossen am späten Nachmittag bei leichtem Schneefall in den Norden (Seevetal) zu fahren. Unvorstellbar wie sehr sich die Schneesituation innerhalb von 4 Stunden geändert hat. Von Schleswig-Holstein bis Walsrode herrschte Ausnahmezustand - auch auf der BAB. Trotz mehrfach angetroffener Streufahrzeuge auf der A7 taute die dicke Schneedecke nicht ab. Im Radio gab es unzählige Meldungen über LKWs die sich gedreht haben - und ich mitten drin. Ich habe überhaupt kein Problem mit Schnee, aber wenn die Sicht weniger 0 ist, man krank ist, und dann im Restaurant auf Aspirin Effect, Wick DayMed & Co. Bier trinkt sieht man die Ausfahrtschilder schon mal auf der linken Seite.

Am besten fährt es sich bei extremen Schneefall mit Standlicht + Nebelscheinwerfern. Das Xenonlicht reflektiert zuviele der Schneeflocken.

Hier einige Impressionen vom Schneeabendheuer:

Suchbild: Wo ist das Auto?

schnee5.jpg

Suchbild2: Um welches Auto handelt es sich?

schnee4.jpg

Man beachte den Schnee am Wischer...

schnee1.jpg

Gen Süden wird die Sicht langsam besser. 180 geht wieder..

schnee2.jpg

Daheim angekommen. Auto fast abgetaut. Wer will mich so blitzen?

schnee3.jpg

Mein Beileid übrigens mit dem Fahrer des blauen Seat aus OS.

(siehe Titel: "fast" der Schnellste) Erst hat er mich überholt,

später hing die Kiste in der Leitplanke...

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
master_p
Geschrieben
Trotz mittelschwerer Grippe habe ich mich dazu entschlossen am späten Nachmittag bei leichtem Schneefall in den Norden (Seevetal) zu fahren. ...

Du fährst nach Seevetal und sagst nicht bescheid??? :-o

Haloho? Ich wohne in Seevetal! Fleestedt, um genau zu sein. Ist zwar ca. 300m Luftlinie bis Hamburg, aber immerhin. Hätte mich gerne zu Dir gesellt, ist zwar nur ein 2L Cabrio, aber auch damit kann man bei unseren Schneeverhältnisses lustige Sachen machen.

Ruf doch einfach das nächste mal durch, wenn Du in Seevetal bist (eventuell bekomme ich dann ja das Auto). Besonders, wenn Du mit einer solchen Schneefräse unterwegs bist :-))!

Gruß Philip

:wink2:

Purli
Geschrieben
Gen Süden wird die Sicht langsam besser. 180 geht wieder..

schnee2.jpg

Du bist aber nicht im Ernst auf schneebedeckter Fahrbahn 180 gefahren, oder? :-o:???:

Wenn doch, sollte Dir der Führerschein für ein paar Jahre entzogen werden.....

Wenn nicht, überlies dieses Post einfach :wink:

Danny
Geschrieben
Du bist aber nicht im Ernst auf schneebedeckter Fahrbahn 180 gefahren, oder? :-o:???:

Wenn doch, sollte Dir der Führerschein für ein paar Jahre entzogen werden.....

Wenn nicht, überlies dieses Post einfach :wink:

Was ist das Problem? :???:

Vielleicht weil du es nicht kannst?!? :bored:

Purli
Geschrieben

Was hat das denn bitte mit Können zu tun??? :-?

Das ist einfach nur verantwortungslos......und sonst gar nichts!

Und wenn so etwas dann auch noch von einem Moderator kommt, der eigentlich eine vorbildliche Person darstellen sollte.....tststs....mir fehlen echt die Worte.

Laß da einmal einen rausziehen.

Bei 180 machst Du keinen Stich mehr auf Schnee, das kannst Du mir glauben!!!

Dazu noch mit Aspirin, Bier etc.!

Sorry ITM, aber so ein Post hätte ich von einem Mod nicht erwartet :cry:

Und keine Sorge...ich kann sehr gut auf Schnee fahren. :-))!

gillchen
Geschrieben

@ITM

Ich wusste gar nicht dass Du einen Führerschein hast, konnt dich immer nur als Passagier beobachten!

naethu
Geschrieben

ob man im schnee schnell fahren kann und darf ist das eine, die gefahr die von den anderen verkehrsteilnehmer ausgeht ist eine andere. was machst du wenn vor dir zum beispiel oma xy ins schleudern gerät? bremsen! keine chance im schnee! ausweichen? viel glück!

Purli
Geschrieben
was machst du wenn vor dir zum beispiel oma xy ins schleudern gerät? bremsen! keine chance im schnee! ausweichen? viel glück!

Genau das hab ich gemeint.

Bei der Geschwindigkeit geradeausfahren kann wohl auch jeder....man darf halt nur keine ruckartigen Brems- oder Lenkmanöver veranstalten.

Aber man sollte bedenken, daß wir hier nicht in Skandinavien sind, sondern in Deutschland, wo man eigentlich nie alleine auf der Straße ist.

ITManager
Geschrieben
Du bist aber nicht im Ernst auf schneebedeckter Fahrbahn 180 gefahren, oder? :-o:???:

Wenn doch, sollte Dir der Führerschein für ein paar Jahre entzogen werden.....

Wenn nicht, überlies dieses Post einfach :wink:

Mhh, wo ist das Problem? Ich sehe da kein Sicherheitsrisiko.

Purli
Geschrieben

Dann gehört Dir erst recht der Lappen genommen

ITManager
Geschrieben

Das ist Deine Meinung. Bisher bin ich immer sicher & schnell angekommen. Habe in den acht Jahren wo ich den Lappen habe nicht einen kleinen Blechschaden gehabt. ALLE die ich kenne hatten irgendwas. Wenn die Piste frei ist, die Schneedecke frisch gibt es da wirklich kein Problem. Wie geschrieben, mich hat sogar noch einer überholt...

Tiroler Bua
Geschrieben

Mhh, wo ist das Problem? Ich sehe da kein Sicherheitsrisiko.

Natürlich nicht, es gibt auch keins-bei einem Bremsweg, der 5x weiter ist, als du mit den, vom Schnupfen geplagten Augen sehen kannst.

Vielleicht siehst du klarer, wenn der Aspro-Flash vorbei ist. :wink:

Günter
Geschrieben

Ich überlege gerade, ob ich meinen alten Leitspruch

"Mut ist kalkuliertes Risiko"

aus aktuellem Anlaß ergänzen sollte :

"Übermut ist unkalkulierbar".

Ich fuhr von Hamburg nach Bayern am 6.1.2004 im Eisregen bei -5 Grad stellenweise nur mit 30 km/h. Nicht aus Angst, sondern weil man immer mit der Dummheit der Anderen rechnen sollte, die sich vor einem plötzlich querstellen.

caterham
Geschrieben

Laß ihn bei dem Tempo und den Witterungsbedingungen in die sich drehende Oma reinscheppern. :???:

Wir gehen mal davon aus und hoffen natürlich auch, das beide absolut gesund davonkommen. Aber nun ratet mal was seine Versicherung macht... :-o

Bingo: nicht zahlen - wegen grober Fahrlässigkeit und nicht angepasster Geschwindigkeit :-))!

Und womit ?

Mit Recht :wink2:

Purli
Geschrieben

Dein Bremsweg bei der Geswchwindigkeit und den Bedingungen ist auf jeden Fall länger, als Deine Sichtweite beträgt.

Somit ist das ein ziemlich hohes Risiko, daß Du da eingehst.

Kannst ja mal ausprobieren, was passiert, wenn Du da eine Vollbremsung machen mußt, weil 400 Meter vor Dir ein Stau oder sonst was ist.

Da bringt Dir auch das ABS nicht mehr allzu viel.

WiWa
Geschrieben

Kannst ja mal ausprobieren, was passiert, wenn Du da eine Vollbremsung machen mußt, weil 400 Meter vor Dir ein Stau oder sonst was ist.

Selbst bei 100 km/h habe ich Zweifel daran, daß Du nach 400 Meter ohne anecken zum stehen kommst.

Bei trockenen Verhältnissen brauch ein Durchschnittsfahrer aus 100 km/h locker zwischen 40 und 50 Meter bei einer Vollbremsung.

MTT
Geschrieben

die Sicherung des ABS wird er wohl entfernt haben, sonst bremst es sich extrem schlecht bei diesen Bedingungen :wink2:

Danny
Geschrieben
die Sicherung des ABS wird er wohl entfernt haben, sonst bremst es sich extrem schlecht bei diesen Bedingungen :wink2:

Das hatte ich natürlich vorausgesetzt! O:-)

Anonymous
Geschrieben

Hossa :-o

@ITM, wie lange brauchtest du von Hannover nach HH??

[ot]

@master_p. Kennst nicht zufaellig einen Christopher Hunk aus Seevetal?? Er sagt er kennt einen Philip aus dem Oertchen wo auch ein 3er Cabrio im Fuhrpark steht...!?!?

[/ot]

Dachte nicht das es doch soooo viel schnee bei uns im Norden gibt, meine Mutter meinte nur am Telefon zu mir, das wir hier halt ne maenge schnee haben, aber so viel...

Ich will nach Hause! :-(((°:-(((°

Gruss aus England, wo es saukalt ist und (wie immer) regnet :puke:

Purli
Geschrieben
die Sicherung des ABS wird er wohl entfernt haben, sonst bremst es sich extrem schlecht bei diesen Bedingungen :wink2:

Ach stimmt ja.....denn nur dann kann sich vor den Reifen ein Schneekeil bilden. Bei 180 wird der Keil bestimmt so groß, daß man nach 50 Metern steht. X-)

Canay
Geschrieben

sage mal ... Wer hat denn die Fotos geschossen? Sag nicht daß du gefahren bist und fotografiert hast.

Aber ansonsten finde ich das nicht soooo schlimm was er da gemacht hat.

Ich bin gestern nach Wolfsburg (von Dortmund aus) und ich muß sagen ... teilweise bin ich auch 160 gefahren. Weil alle sich auf der mittleren Spur versammelt hatten, als gäbe es da was umsonst. Die linke Spur hatte zwar ne leichte Schneedecke, Aber die hat den Winterreifen nichts ausgemacht, und die Spur war absolut frei.

Purli
Geschrieben
Aber die hat den Winterreifen nichts ausgemacht, und die Spur war absolut frei.

Das Fahren selbst ist ja das kleinste Problem.

Aber jetzt überleg mal, was mit Dir passiert wäre, wenn irgendein verträumter Autofahrer ohne in den Rückspiegel zu schauen, 50 oder 100 Meter vor dir auf die linke Spur gezogen hätte.

Selbst wenn die Leut in den Spiegel schauen, rechnet sicher kaum einer damit, daß da einer mit +160 angeflogen kommt.

Die Geschwindigkeit wird in solchen Situationen einfach komplett falsch eingeschätzt.

speedgirl
Geschrieben

:-o:-o tz tz tz IT.... sowas hätte ich von dir nicht gedacht... du hast zu viel kontakt zu meinem Bruder denke ich! :wink:

Schnell fahren ist ja fein aber wenn man Krank ist und bei dem wetter... :???: muß das nicht unbedingt sein. STell dir vor, dir wär was passiert?? Wer würde mir dann dieses Jahr was zum Geburtstag schenken??? :hug::hug::hug::hug:

westbywest
Geschrieben

also ich hatte jetzt zweimal innerhalt einer woche das zweifelhafte vergnügen bei schneefall und schnee auf der AB jeweils rund 130km zurückzulegen. ich muss sagen, es wäre halb so gefährlich, wenn die leute mit etwas verstand fahren würden. dennoch, sobald auch mal der hinterletzte linksfahrer die spur gewechselt hat war es erträglich.

mit knapp über 120km/h war ich jedes mal mit abstand der schnellste auf der bahn... ging aber eigentlich sehr gut. 1-2 stellen waren so derb verschneit, dass man sie aber mit höchstens 100km/h passierbar.

ich denke 180km/h hätte ich nirgends fahren wollen, selbst wenn es bei uns erlaubt wäre :D

Danny
Geschrieben
sage mal ... Wer hat denn die Fotos geschossen? Sag nicht daß du gefahren bist und fotografiert hast.

Soweit ich weiss, hat er dabei sogar ein Video gemacht, freihändig!!! Ob er allerdings gleichzeitig die Fotos gemacht hat konnte ich nicht herausbekommen...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×