Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

911er Leistungswerte Soll und Ist?


Empfohlene Beiträge

Hallo,mich hat immer interessiert, wie die verschiedenen Modelle nach

kleinen Verbesserungen leistungsmässig darstehen und habe so jeweils

den Leistungsprüfstand besucht. Es sah so aus

Modell ........... PS Werk... PS Prüfstand... Veränderungen

Carrera 3.2 Kat...217..........227.........Sportauspuff

964 C 2..............250...........279.........KN-Filter,Cuprohr

993....................285...........295.........KN-Filter,Cartronic-Auspuff

Luftfilterkasten ausgesägt

996 3.4...............300........303/315(nicht korrigiert) Cartronic,KN-Filter

Der geldmässige Aufwand war nicht so gross und immerhin eine Ver-

besserung wert. Man sieht aber auch, wenn man das Gewicht mit

berücksichtigt, dass die letzten 3 Modelle leistungsmässig eng

zusammen liegen.

Wie sind Eure Erfahrungen?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Hallo und hezlich willkommen bei CP. :wink2:

Ein sehr interessanter erster Bericht. Hätte nie gedacht, dass der 964 mit so geringen Mitteln soviel mehr Leistung hat.

[993....................285...........295.........KN-Filter,Cartronic-Auspuff

Luftfilterkasten ausgesägt

>>>war das eine Cup version sprich export Auspuff ? :-o

habe gehört daß die BMC Filter besser seinsollten als K&N?hat wer Erfahrung damit?

:wink2:

interessant, aber ein wichtiger aspekt wurde hier vergessen: die serienstreuung!

wurde der erste, der serien-ps-wert vor der tuning-maßnahme auch nachgeprüft und kam jedesmal exakt der vom werk angegebene wert raus? kann ich mir nicht vorstellen, ehrlich gesagt.

wurde vorher sicher nicht gemessen :???:

so was man hört streuen die meisten 964/993 Motoren sehr nach oben

Porsche Motoren streuen alle nur nach oben, da Porsche die angegebene Leistung garantiert. Mein 996 hatte statt 300 PS auch 312 auf dem Prüfstand; ehrlich gesagt vermute ich, dass die Autos alle schon ab Werk nach oben gestreut haben + Prüfstandungenaugkeiten ergeben sich Abweichungen nach oben.

Mein R32 z.B. hatte bei -9 Grad über 260 PS (korrigiert). Wahrscheinlich ist diese Temperatur außerhalb des korrekten Korrekturfensters.

Hallo Andix

.....nichts für ungut. Porsche baut sehr gute Motoren. Aber die Montage-und Konstruktions-Toleranzen (auch bei Porsche) können ein Streuen nach unten nicht restlos verhindern. Ist einfach so....

Und das Porsche diese nach unten streuenden Motoren dann im Werk nicht einbaut kann ich mir (bei diesem Kostendruck) nicht vorstellen. O:-)

Hallo Andix

.....nichts für ungut. Porsche baut sehr gute Motoren. Aber die Montage-und Konstruktions-Toleranzen (auch bei Porsche) können ein Streuen nach unten nicht restlos verhindern. Ist einfach so....

Und das Porsche diese nach unten streuenden Motoren dann im Werk nicht einbaut kann ich mir (bei diesem Kostendruck) nicht vorstellen. O:-)

Die Motoren kommen alle auf den Prüfstand. Die mit Abweichung nach unten werden bis zu drei-mal überarbeitet. Wenn Sie die Leistung dann nicht bringen sollten, kommen sie in die Fahrzeuge mit Automatik und gehen in die USA ;-)

Im Ernst: Motoren mit geringerer spezifischer Leistung erfüllen die Norm viel Leichter als "hochgezüchtete" Motoren (klar, das ist fast trivial...)

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...