Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Multitronic


Franz B.

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Ich habe den A4 2.0 mit Multitronic ausprobiert. Ich fand das Konzept begeisternd. Obwohl der Motor nicht gerade vor Leistung strotz, ermöglich die Multitronic eine wirklich zügige Fahrweise! Wenn man sich nicht sehr auf Geräusche konzentriert, ist der Antrieb ähnlich wie bei der Automatik, aber ohne Wandlerschlupf. Auch den manuellen Modus fand ich brauchbar, wenn man mal das Gefühl braucht, schalten zu können. Ist wesentlich fixer und direkter als die Tiptronic.

Schade nur, dass die Multitronic noch nicht entsprechend hohe Drehmomentwerte verträgt und daher nur mit kleineren Motoren eingesetzt werden kann.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist denn das mit den Gräuschen ?

Wir Autofahrer sind doch auch sehr abhängig und daran gewöhnt die Schaltgeräusche wahr zu nehmen.

Stell ich mir irgendwie komisch vor :???:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Im letzten Sommer habe ich einen A6 2,5 TDI mit Multitronik gefahren und muß sagen, daß ich es sehr gewöhnugsbedürftig fand...

Es ist ein sehr merwürdiges Gefühl, wenn das Auto beschleunigt ohne das der Motor hochdreht, irgendwie habe ich immer das ungute Gefühl einer rutschenden Kupplung gehabt. Wir auf Dauer wahrscheinlich aber auch zur Gewohnheit.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo. Hab die Multitronic auch schon ausprobiert. Allerdings in einem 3.0l multitronic. Hier muss ich auch gleich dem vote weiter oben wiedersprechen. Theoretisch machbar sind mit der Multitronic fahrbare Werte bis ca 400 Nm.

War sehr begeistert von diesem System, da es sehr viele verschidene Fahrtufen vereint. Allerdings macht einen dieses System noch passiver als die Automatik. Für Langstreckenfahrer sicherlich eine alternative. Für die sportliche Fraktion allerdings nicht.

Bin mit diesem Wagen aus dem Stand via Autobahnzubringer direkt bis Tempo 238km/h durchgefahren, ohne Wandler-Denksekunde. Tolle Sache. Kann man eigentlich nur empfehlen - für Autobahnfahrer. Musst Du selber mal testen. Dein freundlicher Audi-Händler hat schon einen für Dich parat stehen. Einsteigen und überraschen lassen.

Allerdings würde ich immer eine Version über 150 PS bevorzugen, denn dann geht es auf jeden Fall gut ab.

(Heisser Tip - der neue 2,5er TDI quattro)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich meinte, schade, dass die Multitronic noch nicht so viel Drehmoment verträgt, dass sie im RS6 eingesetzt werden kann. Dann hätte der Wagen sicher noch bessere Performance.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

2.5 TDI quattro geht im A6 leider nicht. Bin gestern A6 multitronic vollgepackt auf der A9 gefahren und habe die Beifahrer (oha, wir sind ja über 200) und die anderen Autos (mit einer Hand winken, mit der andern lenken) verblüfft. Aber das schönste war, als eine Beifahrerin auf der Landstraße fragte, ob es hier bergauf geht, weil die Radfahrer schieben. Sie war es gewohnt, daß man bergauf runterschaltet und der Motor lauter wird ... :smile:

Echt eine tolle Sache, die Multitronic. Keine Schaltrucke, kein Rühren im Getriebe, immer volle Power. :grin: :grin:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schätze die Multitronic ist ziemliche gewöhnungssache. Ich bin einen A4 1.8T mit Multitronic gefahren und fand es persönlich grausam. Aber objektiv ist sie bestimmt nicht spürbar langsamer als eine Handschaltung

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kann sie ja auch nicht, denn spätestens beim Gangwechsel knallt Dir der Multitronic Audi aus dem Rückspiegel vor die Motorhaube, da die besagte Wandlerdenksekunde eines Automatikgetriebes nicht einsetzt. Natürlich nur, sofern die beiden Fahrzeuge gleich motorisiert sind. (6,9 zu 7,1)

Es lebe alles was vier Ringe aufm Kühler hat

Gruss :grin:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Herr der Ringe schrieb am 2002-04-02 20:27 :

Es lebe alles was vier Ringe aufm Kühler hat

Gruss :grin:

Bitte laß die anderen auch leben, die Ringe um die Augen, Kolben, Finger, Bäuche haben ... :lol:

Oder gar keine Ringe, ist ja noch schlimmer :cry:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Leider wird das Mulitronic-Getribe nur bei

Frontantrieb eingesetzt. Wegen der Drehmomentverteilung.

Tipp: Nicht mit dem 3.0 V6 kaufen, der Motor nervt mit der Zeit. Besser mit dem 2.4 V6 oder auch 1.8T.

Gruss eggibe

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Oder mit dem 2.5 TDI, der läuft wie der 1.8 T, aber die Spritkosten sind ungefähr nur 2/3 davon, dafür das Drehmoment höher :grin:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Viel Hubraum ist nur durch mehr Hubraum zu ersetzen........oder durch viele kleine gemeine Turbos. Das in Verbindung mit der Multitronic. Hört sich sehr cremig an.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

In Deutschland glaube ich das schon, dass der Diesel günstiger ist

Aber in der Schweiz ist er aber teurer.

Es lohnt sich kaum ein 2.5TDI zu kaufen.

@Purli 2.4 mit 170PS?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mit 165 PS.

Ich dachte mir eigentlich, daß da schon was gehen muß.

Aber im Vergleich zum 2,5 TDI mit 150 PS ist der 2,4 Liter Benziner total lahmarschig.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

eggibe schrieb am 2002-04-03 09:55 :

Und mit 155 PS?

Klar mehr Drehmoment und Durchzug.

Ist der 2.4 mit 170 auch nicht besser?

Soviel ich weiß, gibts den 2,4 Benziner nur mit 165 PS.

Vielleicht geht er im A4 geringfügig besser als im A6.

Trotzdem reißt der Motor keinen vom Hocker.

Ich bin mir sicher, daß da sogar der 1,9 TDI mit 130 PS besser geht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also, wenn ich jetzt entscheiden müsste, welchen Wagen ich jetzt sofort nehmen müsste, würde ich mir den 2,5er V6TDI quattro im neuen A4 (Limo) nehmen.

Der geht so rasend ab. Allerdings weiss nicht, wie der in der Schweiz besteuert wird. Hier geht das noch und solange man viel unterwegs ist, soll sich das sogar lohnen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sehr gut. Ein nachbar hat diesen in schwarz und geht Hölle ab. Und das bei einem Verbrauch, der jenseits der Schmerzrenze ( unterhalb ) liegt. War völlig begeistert.

Würde mich freuen, wenn man was aus Ingolstadt Richtung Diesel TT hören würde...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...