Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Empfohlene Restaurants Maranello und Umgebung


poldi99

Empfohlene BeitrÀge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Schönes Thema @poldi99! Finde ich super.

Ist das "Montana" das Ristorante nĂ€he des Ferrari-Werks in dem auch Michael Schumacher frĂŒher öfters mal speiste? 

LG,

 

Sarah

  • GefĂ€llt mir 3

Richtig! Die beste Pasta ever dort gegessen. Wenn man dort mit den richtigen Personen hingeht, bekommt man alle Pasten zum Ausprobieren. Echt Hammer muss ich sagen

 

und nicht nur Schumacher. Alle Fahrer waren dort sicher einmal bzw. öfters essen. Dort sind auch viele Rennoverall, Helme und Bilder von Ihnen ausgestellt. Fotos kann ich ja auf Anfrage einstellen 

  • GefĂ€llt mir 1

Montana braucht, glaube ich, keine EinfĂŒhrung...😉. Man trifft dort auch sehr hĂ€ufig andere Ferrari- und F1-Prominenz, wie z.B. die Ingenieure, oder Piero. Das Pasticcino kannte ich aber nicht. Ich glaube es gab mal einen Teamkoch von Ferrari den sie so genannt haben. Hat das etwas mit ihm zu tun?

Ok, Frage ist schon auf der Website vom Restaurant beantwortet:

 

"“Pasticcino”, questo il suo soprannome, Ăš da sempre e da tutti conosciuto come il “cuoco per antonomasia della Formula 1”. È stato infatti il primo chef a cucinare nei paddock, sui circuiti e nei gran premi di tutto il mondo. L’idea iniziale fu del “Grande Vecchio”, con una di quelle intuizioni che solo Enzo Ferrari poteva avere: «I tecnici lavorano bene se mangiano bene – disse un giorno il Drake – i nostri tecnici sono emiliani e abituati alla buona cucina»."

 

(Google Translate:
"“Pasticcino”, this is his nickname, has always been known by everyone as the “chef par excellence of Formula 1”. In fact, he was the first chef to cook in paddocks, on circuits and in grand prix events around the world. The initial idea came from the "Great Old Man", with one of those intuitions that only Enzo Ferrari could have: «Technicians work well if they eat well – Drake said one day – our technicians are from Emilia and are used to good food».
Thus it was that Luigi Montanini was sent, at the end of the Seventies, to follow the Ferrari team and inaugurated, creating it step by step, what had not existed until then: the hospitality area in the paddocks.")

  • GefĂ€llt mir 1

Dahinter war frĂŒher die Ferrari Werkskantine. Zu Mittag sind wir dort sicher immer 15-20 Minuten in der Schlange gestanden um das Essen zu bekommen. Aber fĂŒr eine Werkskantine damals schon ein Top Essen. Die heutige Kantine ist aber auch sehr gut geworden. Und ich finde dort immer was leckeres zum Essen 

  • GefĂ€llt mir 2
vor 1 Stunde schrieb poldi99:

Richtig! Die beste Pasta ever dort gegessen. Wenn man dort mit den richtigen Personen hingeht, bekommt man alle Pasten zum Ausprobieren. Echt Hammer muss ich sagen

 

und nicht nur Schumacher. Alle Fahrer waren dort sicher einmal bzw. öfters essen. Dort sind auch viele Rennoverall, Helme und Bilder von Ihnen ausgestellt. Fotos kann ich ja auf Anfrage einstellen 

Dankeschön an dich! 🙏

Das Cavallino wurde vor 2 oder 3 Jahren von Ferrari ĂŒbernommen und zu einem extrem ĂŒberteuerten Luxusrestaurant unter "Starkoch" (bin bei solchen Bezeichnungen immer sehr skeptisch - das beste Essen in Italien habe ich nicht bei "Stars" gehabt...) Massimo Bottura umgestaltet. Meiner Meinung nach keine Empfehlung mehr, vor allem was Preis/Leistung betrifft - aber GeschmĂ€cker sind ja bekanntlich verschieden...

  • GefĂ€llt mir 3
  • Traurig 1
vor 51 Minuten schrieb Thomas27:

und zu einem extrem ĂŒberteuerten Luxusrestaurant ...umgestaltet.

Dann wĂŒrde ich es vergessen. Ich brauche kein Restaurant, das so vornehm ist, dass sich die Kellner gegenseitig Trinkgeld geben. ;) 

  • GefĂ€llt mir 4
Anzeige eBay
Geschrieben
Geschrieben

Hallo poldi99,

 

schau doch mal hier zum Thema Ausfahrten & Events (Anzeige)? Eventuell gibt es dort etwas Passendes.

 

Der V16 Motor zum Selberbauen (Anzeige) ist auch genial.

  • GefĂ€llt Carpassion.com 1
vor 1 Stunde schrieb Thomas27:

Das Cavallino wurde vor 2 oder 3 Jahren von Ferrari ĂŒbernommen und zu einem extrem ĂŒberteuerten Luxusrestaurant unter "Starkoch" (bin bei solchen Bezeichnungen immer sehr skeptisch - das beste Essen in Italien habe ich nicht bei "Stars" gehabt...) Massimo Bottura umgestaltet. Meiner Meinung nach keine Empfehlung mehr, vor allem was Preis/Leistung betrifft - aber GeschmĂ€cker sind ja bekanntlich verschieden...

Wir finden die AtmosphÀre toll und das Essen sehr lecker. Richtig, die GeschmÀcker sind verschieden.

So sieht es drinnen jetzt aus:

 

uuid=55D52FE5-3FBB-4685-BBAB-84E74A9C153B&library=1&type=1&mode=2&loc=true&cap=true.jpeg
 

und von außen:

 

uuid=9A62FE3B-4E7C-46F9-A3DA-621167E2298B&library=1&type=1&mode=2&loc=true&cap=true.jpeg

  • GefĂ€llt mir 3

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann spÀter registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefĂŒgt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rĂŒckgĂ€ngig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...