Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
gt4driver

Lämpchen für Maranello Klimabedienteil

Empfohlene Beiträge

gt4driver
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen 

kann mir vllt jemand weiterhelfen bei meinem Problem an der Klimasteuerung. 
Ss fehlt das kleine Lämpchen in dem Stop Knopf. 
ich bin mir auch noch garnicht sicher, ob es das einzeln gibt oder ob der Knopf komplett getauscht werden muss. 
Hat vllt jemand ein defektes Teil liegen?


 

07C4B6B7-D3C2-4B69-B7FD-F840C6BCC7A3.jpeg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
ce-we 348
Geschrieben

Du meinst den Knopf links unten am Drehschalter ?

Der wird nicht anders bestückt sein als der rechte Schalter. Da scheint ja noch eine Lampe drin zu sein. Also rausziehen und nachsehen 😉 Solche Lampen wirst du in jedem Elektronikgeschäft bekommen, oder beim großen „C“ bestellen.

 

Gruss

Christoph

gt4driver
Geschrieben

Ich weiß nur nicht, ob man sie nach vorn rausziehen kann. 
Und die linke leuchtet hell u. dunkel, je nach Position

gt4driver
Geschrieben

Ich hatte die Info, das man das Bedienteil ausbauen müsse, und von hinten dran müsste 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Hallo Leute..nach langer Zeit habe ich mal wieder Zeit mich hier zu melden..war glaube ich dass letzte mal 2015 hier....durch die lange Krankheit und Tod meines Vaters hat Der 348 er 4 Jahre nur eingemottet in der Garage gestanden und jetzt mache ich mich mal dran ihn zu reaktivieren....ausserdem werde ich ihn auch uf italienische Kennzeichen ummelden da er nächstes Jahr 30 wird und Steuer und Versicherung nur noch 150 euro im Jahr kostet.Allerdings braucht er Vollabnahme und da wird genaustens geschaut.Habe heute mal mit roten Nr.eine Runde gedreht und muß sagen...nach 4 Jahren einwandfrei angesprungen nur frisches 100 oktan rein...Schlüssel gedreht und zack...als ob er nie gestanden hätte...hat mich sehr gewundert...15 min.im Stand laufen lassen...losgefahren...50km runtergerissen...ohne Probleme...alles funktioniert ohne Zicken...bin perplex und mehr als angenehm überrascht...tja..biß auf eines...der linke Blinker im Kotflügel vorne....und jetzt kommt die Frage...wieeee geht dass Ding auf...ich werd doch nicht den Innenradkasten abschrauben müssen um die Birne zu tauschen...oder?
      Gruss Franco...98 Bandit
    • Bei der Überlegung der Fahrzeugwahl zur Fahrt nach Maranello anlässlich der California-Präsentation kam schnell die Erkenntnis, dass der 308 zum letzten Mal bei seiner Geburt in Maranello war und da es ungeschriebenes Gesetz ist jedem seiner Ferraris mindestens einmal den Ort seiner Väter zu zeigen zwängten wir uns samt Gepäck in den Kleinen.
      Die Idee zu diesem Thread kam mir als ich gestern die Bilder von der Kamera lud und logischerweise über die MUST-DO-Maranello-Bilder stolperte. Ich bin mir sicher, dass jeder von Euch einige dieser typischen Bilder von Maranello hat und würde mich freuen wenn mein Post hier nicht vereinsamen würde.
      Ortseingang gleich nach der „Fiorano“-Brücke
       
      GALLERIA – wobei der 308 optisch besser zum alten Galleria-Eingang passte
       
      Einfahrt FIORANO
       
      Hier kam er vor fast 30 Jahren raus!
       
      …und natürlich noch Happa-Happa im Cavallino
       
      Der obligatorische Besuch bei AutoSpeak in Modena darf natürlich nicht fehlen.
       
      50 Jahre alt und nichts von der Faszination verloren
      250 gt Ellena carrozzato TDF von 1958
       
      Ob DER in den 308er passt?
       
      Nette Schätze die hier zur Vervollständigung anstehen.
       
      Von Modena dann am Gardasee Westufer hoch und mit der Fähre von Limone nach Malcesine.
      Ferrari auf der Ferry
       
      Interessant was in manchem Hotel dann so unter den Olivenbäumen rum stand.
       
      …und früh am Morgen millimetergenau verladen wurde.
       
      …was mit der richtigen Boxencrew kein Problem darstellt.
    • Hallo 
      ich bin auf der suche nach den Lampenfassungen für das Rücklicht. Leider sind fast bei allen mit der Zeit die kleinen Nasen abgebrochen und verloren gegangen. 
      Weiß jemand wo ich diese einzeln bekomme? 
       
      Mfg
      Micha
    • Hallo,
       
      kann mir jemand vielleicht ein Foto von der Handschuhablage (Nr. 53 am Bild) am Mitteltunnel machen, oder hat sowas schon jemand wo gesehen - war ein Extra damals....
       
      vielen Dank
       
      Darnaut

    • Für eigenes Thema aus vorhandenen Thread gelöst. 
       
      Hallo, ich fahre seit 1998 meinen 550 unterdessen mit etwas über 60‘000km.
      Die Probleme sind:
       
      Ferraris 550 / 575 Fehlkonstruktionen 
      Katalysator ECU mehrfach ausgefallen (SlowDown, 8x ECU „Vescoini“ gekauft ) Wasserschlauch auf Zylinderschlauch defekt (mehrmals) klebrige Plastikteile im Interieur (Luftauslässe, Schalter, HVAC Beschriftung) defekte Benzinpumpen (Fehlkonstruktion) defekte Hilfspumpe  Wasserpumpe Lagerspiel Batterie in Alarmanlage/Sirenen Bauteil Türmechanik defekt, eigene Lösung ist nun robust Klimaanlage defekt, Scheiben beschlagen sich Ritzel defekt der Dämpferaktuatoren Normaler Verschleiss und Defekte
      Spurstangenendstücke Zahnriehmen Anlasserbatterie Airbag ECU Habe fast alles selber repariert und verbessert. Habe mehrere Kat.ECU‘s geöffnet, reengineert und baue gerade eine eigene  Lösung mit Dig.Anzeige der Kat.Temp. Für den Fahrer. Die Elektronikteile im Orig.Kat.ECU haben einen Wert von 20.—. (Ersatzteilpreis um 300.—) , der Print ist sehr schlecht gebaut, verpackt und feuchtigkeitsanfällig. Im ECU befinden sich mehrere Trimmer, welche ihre Werte durch Alter und Vibration verändern (Fehlentwicklung). Bei der Benzinpumpe entwickle ich eine  neue eigene Halterung aus Aluminium (statt Kunststoff, welche zerbröselt und die Pumpen verstopft). Die Pumpenmotoren  kosten bei Bosch 40.—, Ferrari verlangt für die gesamte Benzinpumpe (Pumpenmotor plus untaugliche Befestigung) 2500.— .
      Was ich noch nicht im Griff habe ist die Klimaanlage. Wieso beschlagen sich dich Scheiben mit einem störenden (sonne) Film? Die Werkstatt hat die AC schon mehrfach neu befüllt und auf Dichtigkeit geprüft. Läuft dann einige Monate und dann wieder dasselbe Problem.  
      Fahre den Wagen trotzdem gerne und habe viel gelernt in den 22Jahren mit dem
      Maranello 550 (fast alle Kinderkrankheiten gelten für den 575 genauso). Wer den Unterhalt/Reparaturen nicht selber ausführen kann, muss ein sehr grosse Budget zur Verfügung haben. Ich bin promovierter Masch./Elektronik Ingenieur aus der Schweiz.
      Gruss

×
×
  • Neu erstellen...