Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

360 Modena im zweiten Gang anfahren, ja oder nein?


aventusalonso

Empfohlene Beiträge

Grüß Gott allerseits, ich habe mir seit gestern einem Ferrari 360 Modena als Handschalter zugelegt. In der Probefahrt, als ich im ersten Gang anfahren wollte meinte der Verkäufer, „hast in dem Gang nichts verloren, immer im zweiten anfahren“.  
 

jetzt ist meine Frage warum?? Stimmt das wirklich das man im ersten Gang nicht anfahren sollte, danke im Voraus. 

  • Haha 1
  • Verwirrt 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Gratulation zum Handschalter👍

 

Persönliche Empfehlung: Auf ebener Fahrbahn aus dem Stillstand anfahren im ersten Gang und dann direkt in den Dritten.

Wieso? Weil genügend Drehmoment zur Verfügung steht und es schneller geht😉

  • Gefällt mir 5
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Stunden schrieb aventusalonso:

Grüß Gott allerseits, ich habe mir seit gestern einem Ferrari 360 Modena als Handschalter zugelegt. In der Probefahrt, als ich im ersten Gang anfahren wollte meinte der Verkäufer, „hast in dem Gang nichts verloren, immer im zweiten anfahren“.  
 

jetzt ist meine Frage warum?? Stimmt das wirklich das man im ersten Gang nicht anfahren sollte, danke im Voraus. 

Falls dies eine ernsthafte Frage ist, was hat den Verkäufer geritten?

Erster Gang und normalerweise geht auch der zweite Gang problemlos rein und wenn er mal zickt, gleich 1 >>> 3. 

  • Gefällt mir 7
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Stunden schrieb Jamarico:

Gratulation zum Handschalter👍

 

Persönliche Empfehlung: Auf ebener Fahrbahn aus dem Stillstand anfahren im ersten Gang und dann direkt in den Dritten.

Wieso? Weil genügend Drehmoment zur Verfügung steht und es schneller geht😉

Bei meinem Handschalter hat der 2. Gang wenn das Getriebe kalt war hin und wieder gezickt.  Wie Roland schreibt dann gleich vom 1. auf den 3.

Wenn das Getriebe warm war hat der 2.  keine Probleme gemacht.

  • Gefällt mir 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei Lkw fährt man oft im zweiten Gang an. Der erste ist dann nur ein Rangiergang, kurz übersetzt.

 

Frage: ist der 360 ein Lkw? Glaub nicht! ;) 

 

Von daher: Humbug! 

  • Gefällt mir 2
  • Haha 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich kenne das Anfahren im 2.Gang nur von LKWs. Bei einem Ferrari ist mir das neu und ich frage mich, wie man als Verkäufer so eine Aussage treffen kann? 🤦‍♂️ Wahrscheinlich hat das Auto Getriebeprobleme und die will der Verkäufer verschleiern.

 

@Il GrigioJetzt waren wir mit der LKW These zeitgleich 😃

  • Gefällt mir 8
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 39 Minuten schrieb california:

Wahrscheinlich hat das Auto Getriebeprobleme und die will der Verkäufer verschleiern.

Aus meiner Sicht ebenfalls die einzig schlüssige Erklärung.

  • Gefällt mir 6
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 19 Minuten schrieb Jarama:

Ich im Rückwärtsgang. Und dann, wie schon geschrieben, direkt in den 3. Gang.

Ich kenne das eher umgekehrt. Nach dem Anfahren gleich in „R“ für Rallye. 😉

  • Haha 8
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Klappt das mit der Rockford-Wende auch mit F1? Frage für einen Freund! (Bei meinem Handschalter probier ich das im April!)

  • Haha 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 13 Stunden schrieb california:

Also ich kenne das Anfahren im 2.Gang nur von LKWs.

Einige Automatikgetriebe im PKW-Bereich machen das auch, Porsche Tiptronic z.B.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der erste Gang heißt so, weil man ihn gemeinhin als Ersten einlegt, also zum Anfahren. Wenn der mal nicht reingehen will, wie ich es bei kaltem Getriebe vom 355 kenne, nimmt man halt auch schon mal den zweiten Gang. Das geht, ist aber die Notlösung. Man kann aber auch die Kupplung nochmal durchtreten, ein bisschen im Getriebe rühren und dann geht der Erste meistens rein. Prinzipiell immer im zweiten Gang anzufahren ist eher was für LKW und Geländewagen.

  • Gefällt mir 6
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 14 Stunden schrieb Wayne Schlegel:

Prinzipiell immer im zweiten Gang anzufahren ist eher was für LKW und Geländewagen.

Wie gesagt, so pauschal gilt das nicht.

 

Ein Porsche 911 ist für mich weder LKW noch Geländewagen 😉

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo aventusalonso,

der Verkäufer hat vorsichtig ausgedrückt nicht den vollen Durchblick.

Wenn der sagt man soll im 2. Gang anfahren dann will er irgendwann eine neue Kupplung verkaufen.

Oder der 1. Gang lässt sich hin und wieder (ob kalt oder warm) nicht einlegen. Dann hilft nur das

Teil 174967 von Hill Ingeneering (siehe dort).  Das Ferrariteil ist original aus Kunststoff und zerbricht, dann geht der 1. nur rein wenn man zuvor in den 2. schaltet. Das Hill Teil ist aus Alu und funktioniert einwandfrei. Die Schalterei ist dann insgesamt um Klassen besser.

Es ist in der Schaltbox unter der Schaltkulisse verbaut und ist in 2 h auswechselbar (handwerkliches Geschick und Werkzeug verfügbar).

Alles unter der Voraussetzung daß die Schaltzüge und das ganze Drumherum sowie die Getriebeinnereien i.O. sind.

Viele Grüße

Peter

  • Gefällt mir 5
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie geht die Geschichte weiter ? Also du hast jetzt den 360er  mit Handschaltung und wenn du mit ihm fährst dann fährst du mit dem zweiten Gang an ? Darf man fragen was du für dieses Auto gezahlt hast ?

Wie du siehst habe ich auch ich einen Handschalter 75.000 km Baujahr 2000 ich fahre auch im Winter natürlich mit Winterreifen aber das was du erzählst habe ich noch nie gehört — Ich bin eine Zeit lang einen  348 gefahren und da ist es in der Tat so das wenn das Öl kalt ist dann ist der zweite Gang nicht zu schalten und man schaltet vom ersten in die dritte beziehungsweise gibt man Zwischengas dann geht der Zweite Gang rein

lg Max

  • Gefällt mir 4
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 10.12.2022 um 18:54 schrieb FM 133:

Das Ferrariteil ist original aus Kunststoff und zerbricht, dann geht der 1. nur rein wenn man zuvor in den 2. schaltet.

Der Fehler tritt bei ca 200.000km auf, nur so als Hinweis auf Laufleistung.

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 25 Minuten schrieb tollewurst:

tritt bei ca 200.000km

Puh, da hab ich ja noch 150.000 km Zeit. Ich hatte schonmal prophylaktisch bei HillEngeneering nachgeschaut. 

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Progressiv beschleunigen find ich gut. Ansonsten bin ich entsetzt für wie dämlich man als Fahrer gehalten wird. Aber vermutlich ist das eine 1:1 Übersetzung des USA Manuals...

  • Gefällt mir 2
  • Haha 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...