Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Gibt es Abbildung mit den Aufnahmepunkten für eine Hebebühne für Ferrari 308?


Empfohlene Beiträge

Hallo, 

 

irgendwo gab es mal für den 308 eine Abbildung mit den Aufnahmepunkten für eine Hebebühne. Die Find ich nimmer und stehe grade vor dem Problem, dass ich vorne nich so richtig was ausmachen kann, wo man den Wagen anheben kann... 

Hat jemand zufällig die Aufnahmen parat (oder grad ein 308 auf der Bühne (gehabt)? 

 

Danke! 

 

P. S. : ist eine Scherenbühne und das wird noch ein bisschen komplizierter damit...

 DSC_3325.thumb.JPG.7fc6c5d4201675fe19db7d26021265cf.JPG

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

guten abend ,

wenn du den türspalt zwischen türe und  kotflügel in richtig schweller schaust ,

sollte eine kleine plattform aus blech kommen wo du den originalen wagenheber im falle eines reifenwechsels / defekts ansetzen kannst .

an der kannte wo der aussenschweller mit dem innenschweller verschweisst ist zur fahrzeugachse nach innen geblickt sollte dies plattform sein .

 

ps , so ist es zumindest bei meinem testarossa .

 

ggf. , hilft das weiter .

 

good luck

Gute Idee!

Hatte meinen gerade vorne aufgebockt. Radlager und Bremssattel vorn rechts getauscht/repariert.

Ich fahr auf eine Rampe (aus Holland, zum hochkurbeln) und setze dann den Wagenheber am Rahmen vor den Rädern an, dort wo die Aussparung in dem unteren Spoiler eine Art Dreieck des Rahmens zeigt, unter der vorderen unteren Dreieckslenker-Aufhängung...abstützen tu ich dann etwas weiter hinten am Rahmen. Geht gut. Hebebühne wär natürlich fein 🙂, hab ich aber nicht. Gestern grad fertig geworden, daher nur ein Bild ohne Wagenheber.

Viele Grüße

V.

 

(PS - mist - auf dem Foto sieht man den Rost ja 100x deutlicher als mit bloßem Auge...)

 

WP_20210904_21_28_28_Pro_resized.jpg

Wie schon gesagt wurde: Am Rahmen hinter dem Vorderrad und dito beim Hinterrad.

 

Auf keinen Fall hinten bei diesem aufgeschweißten U-Eisen für den originalen Wagenheber. Das hat mal eine Werkstatt bei mir gemacht - und durfte dann beide Teile einmal neu machen :evil:

Ok - danke für die Antworten! 

Bei der Wagenheber Aufnahme kann man auf das Querrohr gehen, auf dem die drauf sitzt. Die beiden Dreieck Bleche hab ich gestern Abend noch gesehen, sollte man in Ruhe lassen - das sind nur dünne Blech Flügelchen. 

Soweit so gut, aber vorne bräuchte ich was hinter den Reifen in Höhe A-Säule, da ich den sonst nicht mit der Plattform der Scherenbühne erwische, da hierbei ja die Reifen frei hängen müssen... 

Habe gehofft, dass der Rahmen von unten sichtbar durchläuft und man den da heben kann 🤔

 

Sehne schon - da muss ich mir irgend welche Konsolen bauen... 

Wie sind eigentlich die Bodenplatten unter der Fahrgastzelle befestigt? Sehe da an den Rändern nur (rissige) Verklebung, aber keinerlei Schrauben?!? 

Vielleicht findet man darunter ja den Rahmen... 

Topp!

Danke. hatte da zwar geklopft und irgendwie kein massives Rohr/Rahmen gefunden, aber scheint ja eines drunter zu sein 🙂

 

Also wenn ich es richtig sehe, direkt hinter den Schwellerfalzen den Auflageblock hin, oder (in den roten Kreisen)?

 

339063961_Hebebhneaufnahmenvorne.thumb.png.3215ce18ab5ef37fde9f0e9b8f6ea5a9.png

 

Grüße,

Alex.

  • Gefällt mir 2

Wer suchet, der findet!

 

Gitterrohrrahmen.thumb.jpg.2356502bed6ba46c6a53c0d9b93c791c.jpg

 

Und dann schauen, das ich die roten Punkt erwische (wenngleich man vorne echt nix sieht, was/ob da was drunter ist...

Aber gut - beim BWQ scheint es ja geklappt zu haben 👍

  • Gefällt mir 8

denke wenn du unterhalb der a - säule ein dickes gummi unter die schwellerunterkante legst und dann mit bühne / wagenheber deinen 308 hochhebst passiert auch nichts am unterboden .

 

gruss aus der garage

Auf Schwellerfalze heb ich grundsätzlich nix mehr an. Bei ALLEN Fahrzeugen, die ich habe (auch den neueren Alltags-Kisten) sind die schon mal verdrückt worden!

Vielleicht suche ich mir eine Grube und nehme die U-Boden Verkleidung mal raus um dann an dem Querrohr einen Kunststoff Block als Aufnahme zu setzen (wie es die modernen Fzge. alle haben)...

Fahre nachher mal zum Peter und frag da mal nach.

 

Al.

Ja eben nicht, da die Bodenpappe darüber liegt und beim abklopfen der Ränder an dem Schwellerfalz es nicht massiv klingt! Sonst würde ich nicht fragen - ich lag ja schon neben dem Auto 😉

Und wenn ich die Zeichnung richtig lese, dann sitzt das Rahmenrohr nämlich genau über dem Falz am Schweller! 

Somit würde der innen angesetzte Gummiblock durch die Pappe brechen und im Leeren landen... 

Und ich lag bestimmt schon hundert Mal unter dem aufgebockten Wagen drunter und man sieht es eigentlich wunderbar :)

 

Evtl. liegt es aber einfach daran, dass ich einen GTB habe und der GTS mit seinen Verstärkungen untenrum hier anders aussieht. Da ich es nicht weiß, nehme ich alles zurück und behaupte hiermit das Gegenteil :P

  • Gefällt mir 1

Hinten gebe ich Dir Recht!

Aber schau Dir das Bild von BWQ an - da sieht man nur den (schräg von der Achsaufnahme zum Schweller laufenden) Querträger. Die Längsträgr liegen über der GFK-Abdeckung (bzw. über den Schwellerfalzen).

Werde mal schauen, ob ich den da mit den Platformen erwische und gleichzeitig die Vorderräder frei stehen...

 

So, ich habe jetzt weder Kosten noch Mühen gescheut, um ein Foto zu schießen. Man verzeihe den Dreck und Sprühnebel, aber das war ich nicht. Also das mit dem Sprühnebel O:-)

 

Man kann den Rahmen doch wunderbar direkt hinter dem Vorderrad erkennen, genau dort setze ich seit Anbeginn den Ausleger der Scherenhebebühne ohne jedes Problem an. Ob das die offizielle Stelle ist, weiß ich nicht mal. Aber in meinen Augen ist es die richtige ;)

 

1441937003_Rahmen1.thumb.jpg.97303677a4b6a1f257b8825732d0282a.jpg

1561883979_Rahmen2.thumb.jpg.f7983bf0b32e1fa22776b821536ab3d7.jpg

 

Müsste doch eigentlich beim GTS genau so sein?!

  • Gefällt mir 2

Das Problem ist, dass ich da nicht richtig hin komme mit der Plattform der Scherenbühne, bzw dann das Vorderrad nicht frei kommt und die Plattform beim Anheben dagegen fährt... 

vor 18 Stunden schrieb PoxiPower:

 

1561883979_Rahmen2.thumb.jpg.f7983bf0b32e1fa22776b821536ab3d7.jpg

 

Müsste doch eigentlich beim GTS genau so sein?!

 

Ich werd wohl mal die Radhausinnenverkleidung raus nehmen müssen, um zu schauen, wie/wo der diagonale Träger weiter läuft (da, wo er unter der Verkleidung verschwindet). Im Abgebildeten (sichtbaren) Bereich unterstützt, würde das Rad spätestens beim Ausfedern an die Palttform angehen. Ich muss also weiter nach hinten!

Erste Klopf-Test haben in der virtuellen Verlängerung des Diagonalträgers aber eine massiv klingende Stelle, ca. 10...15cm eingerückt vom Schwelleranfang ergeben.

Schaun mer mal....

 

Al.

Ich hatte überlegt, mir eine Quickjack Bühne zu holen, die ähnlich ansetzt wie ein Scherenlift. Bin dann aber bei den Rampen gelandet, simpel und günstig. Das Bild aber hatte mich eigentlich ermutigt, dass es mit Scherenbühne/Quickjack geht. Wie auf BWQs ersten Bild hätte ich es einfach so angesetzt und vorsichtig ausprobiert. Wie sie auf dem Bild genau angesetzt ist, kann man aber auch hier leider nicht erkennen. Vielleicht hilfts trotzdem...

CA61E2F1-CEB2-4114-89C4-C483A98301A6.jpeg

  • Gefällt mir 2

..... hält sich daraus und wartet, bis es "richtige" Lösungen gibt, @Ulf.M hat nämlich das gleiche Problem...:).

328 steht zur Zeit auf der 4 Säulenbühne in der Halle, zum "trocknen" des Ovatrols. Bei dem abnehmen der Felgen habe ich das FZ am Hauptrahmen in Höhe der Räder abgestützt, habe aber auch keine Scherenbühne. 

Mfg Ulf.

  • Gefällt mir 4
vor 18 Minuten schrieb Ulf.M:

wartet, bis es "richtige" Lösungen gibt

ob richtig oder nicht, weiß ich auch nicht.

Aber für meine Belange geht dies hier ziemlich gut...(ok, ist hinten, aber vorne geht es genauso). Einziger Nachteil - man kann nicht beide Seiten gleichzeitig anheben. Musste ich aber bisher auch nicht. Sorry wenn etwas offtopic, aber einen anderen "wie komme ich unter einen Ferrari"-Thread gibts ja nicht 🙂

 

 

WP_20190829_18_38_42_Pro_resized.jpg

  • Gefällt mir 2

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...