Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Kaufentscheidung: Ferrari 458 Speciale oder 488 Pista?


Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,


ich denke aktuell über den Kauf eines 458 Special o. 488 Pista nach, kann mich allerdings nicht so wirklich entscheiden. Heute Speciale, morgen Pista, übermorgen Speciale, usw.. Tag für Tag  😉.
Beides mega Autos außer Frage, der Speciale als letzter Leichtbau Sauger und der Pista als letzter Leichtbau 8Zyl. u. reiner Verbrenner. Bewegen würde ich das Pferdchen ca.3-4TKm/Jahr, möchte mich daran erfreuen, aber auch in der Hoffnung auf Wertbeständigkeit.


Mich würde hier mal die allgemeine Meinung dazu interessieren, Speciale o. Pista, wie auch die Einschätzungen zu Preisentwicklung / Wertbeständigkeit beider.


VG 😀

  • Gefällt mir 1
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
  • Antworten 68
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Aktivste Mitglieder

  • Il Grigio

    6

  • coolbeans

    6

  • luxury_david

    5

  • Mask11

    5

Aktivste Mitglieder

  • Il Grigio

    Il Grigio 6 Beiträge

  • coolbeans

    coolbeans 6 Beiträge

  • luxury_david

    luxury_david 5 Beiträge

  • Mask11

    Mask11 5 Beiträge

Beste Beiträge

chrixxx

Ich habe beide, 488 Pista Piloti und den 458 Speciale   Beides faszinierende Autos. Aber der Speciale ist eine italienische Operette, jedes mal voller positiver Dramen. Das Auto knallt und o

matflix

nein, nicht die Tiefgarage ist für den Lambo zu klein, es ist gerade umgekehrt.  

BWQ

Das ist wirklich eine schwierige Entscheidung. Der Speciale ist ruppig, pur und vom Sound grandios. Der Pista unfaßbar schnell und dabei noch recht alltagstauglich dafür vom Sound ne andere Nummer.

Das ist wirklich eine schwierige Entscheidung. Der Speciale ist ruppig, pur und vom Sound grandios. Der Pista unfaßbar schnell und dabei noch recht alltagstauglich dafür vom Sound ne andere Nummer.

Die Wertbeständigkeit hat der Speciale schon bewiesen. Das steht dem Pista noch bevor...

Einfach beide kaufen.😜

  • Gefällt mir 5
  • Haha 1
luxury_david

Vom Pista scheinen nochmal deutlich mehr produziert worden zu sein. Ein mir bekannter Verkäufer eines Vertragshändlers sagte mir vor geraumer Zeit, dass sie zeitweise mehr Pistas als normale 488 verkauft hätten. Er geht daher davon aus, dass sich der Pista preislich schon bald leicht unterhalb des Speciale orientieren wird. Da dazu der Speciale eben auch noch letzter Sauger war, kann das gut zutreffen.

  • Gefällt mir 1
Italorenner

Für mich wäre es der 458 Speciale. Wenn noch ein i-Tüpfelchen obendrauf, dann der 458 Speciale Aperta ....

Seit Vorstellung mein Traumwagen und dies hat sich auch unter Berücksichtigung der nächsten Generationen bislang nicht geändert.

  • Gefällt mir 6

Bei 3-4.000km/Jahr und keinem regelmäßigem Rennstrecken-Besuch wäre meine Entscheidung klar: Speciale

 

Beide Wagen sind sowieso viel zu schnell für die StVO, daher sind beide am Ende gleich schnell zu bewegen - oder man ist sowieso sowas von weit außerhalb der StVO unterwegs, dass es dann auch keinen Unterschied mehr macht. Der Pista kann halt vor allem Alltag nochmal deutlich besser, aber da stellt sich eben die Frage: Wozu? Man hat ja noch einen Daily, den man für Komfort fahren kann. Also dann lieber den "schlimmsten", härtesten und lautesten nehmen, um damit "für den Spaß" auszufahren. Gerade bei der ganzen Turboisierung und Hybridisierung und Elektrifizierung ist es doch super nochmal einen der letzten und emotionalsten Sauger zu haben - wertstabil werden beide ähnlich sein.

  • Gefällt mir 5
Andreas.
vor 10 Stunden schrieb luxury_david:

Vom Pista scheinen nochmal deutlich mehr produziert worden zu sein

... und ich verstehe immer weniger, was den Pista "besser" bzw. "teurer" als den F8 macht - wahrscheinlich bin ich nicht tief genug im Mythos Ferrari verankert :) 

  • Gefällt mir 2

Ich fahre Aston und Lambo, aber wenn ich mir einen Ferrari noch dazu nehme sollte dann nur den Speziale!!!

Für mich sind das alles Emotionsfahrzeuge und Emotion nimmt ab 488er mit Turbo und Soundbeschränkung immer weiter ab.

  • Gefällt mir 5

Danke erstmal 👍. Man könnte meinen das "Rennen" ist eindeutig 😉.

Gerne weitere Meinungen / Einschätzungen.

bastelbude
Am 16.5.2021 um 16:40 schrieb Mask11:

Pista als letzter Leichtbau 8Zyl. u. reiner Verbrenner

Ist denn das schon fix ?

chrixxx
vor 42 Minuten schrieb bastelbude:

Ist denn das schon fix ?

Ja, V6 Hybrid ist der Nachfolger

  • Gefällt mir 5
  • Traurig 1
chrixxx
Am 16.5.2021 um 16:40 schrieb Mask11:

Hallo zusammen,


ich denke aktuell über den Kauf eines 458 Special o. 488 Pista nach, kann mich allerdings nicht so wirklich entscheiden. Heute Speciale, morgen Pista, übermorgen Speciale, usw.. Tag für Tag  😉.
Beides mega Autos außer Frage, der Speciale als letzter Leichtbau Sauger und der Pista als letzter Leichtbau 8Zyl. u. reiner Verbrenner. Bewegen würde ich das Pferdchen ca.3-4TKm/Jahr, möchte mich daran erfreuen, aber auch in der Hoffnung auf Wertbeständigkeit.


Mich würde hier mal die allgemeine Meinung dazu interessieren, Speciale o. Pista, wie auch die Einschätzungen zu Preisentwicklung / Wertbeständigkeit beider.


VG 😀

Ich habe beide, 488 Pista Piloti und den 458 Speciale

 

Beides faszinierende Autos. Aber der Speciale ist eine italienische Operette, jedes mal voller positiver Dramen. Das Auto knallt und orgelt. Wohingegen (soundtechnisch) der Pista beim direkten Vergleich zum Speciale den Kürzeren zieht (trotz Sportkats, Kline Inconel und Klappen Controller) . Der 458 hat eine grandiose Soundkulisse, ein gutes aber etwas wilderes Handling und ich wage zu behaupten das der Speciale in etwa das ist was man unter einem "richtigen" Ferrari versteht. Somit eigentlich irgendwie der Letzte seiner Art... 

 

Den Pista kannst Du fahren wie Nachbars Toyota... ist zwar ultraschnell und hat dank Turbo immer schön Druck am Kessel aber im normalen Strassenverkehr halt schnell auch etwas "langweilig"

 

Deswegen: Speciale, ganz klar. 

  • Gefällt mir 15
chrixxx

Kauf Dir jetzt einen 458 Speciale in der Ausstattung die Du haben willst. Noch gibt es gute Exemplare auf dem Markt die meiner Meinung nach in ein paar Jahren - wenn alle realisiert haben das es sowas nicht mehr geben wird - verschwunden sind. 

 

Dann, in einigen Jährchen, stellst Dir noch einen Pista dazu. 

 

 

  • Gefällt mir 6

Der Speciale ist halt der letzte V8-Sauger von Ferrari und hat die höchste V8-Sauger-Leistung. So was kommt nie wieder.
Da hast Du dann etwas wirklich sensationelles. Der Aperta wäre dann das i-Tüpfelchen aber auch nochmal eine gute Nummer teurer. Den Pista finde ich auch toll aber hier drückt dann schon der F8 in seine Richtung und vom Tributo wird es wohl auch noch eine Spezialversion geben. 

Es ist aber schön wenn man sich zwischen zwei so tollen Autos entscheiden kann.

 

Ich persönlich mag es etwas komfortabler (wobei ich das Wort Komfort nicht unbedingt mit einem Ferrari Mittelmotor-Sportwagen verbinde) deshalb würde mir auch schon der normale 458 oder 488 (Spider) reichen.  

coolbeans

Die Frage hatte ich mir vor ein paar Monaten auch gestellt. Klar ist der Sauger im 458 Speciale ganz großes Kino und der Sound auch echt genial.

 

Dennoch habe ich mich für einen Pista Spider entschieden.

1. Hatte ich bei in etwa gleichen Preis keine Lust einen 5 Jahre alten Gebrauchtwagen zu erwerben.

2. Auch wenn die Dinger nicht zum schnell geradeaus fahren gemacht wurden - aber ab etwa 200 geht der Pista nicht nur etwas besser sondern spielt in einer ganz anderen Liga!

3. Ist der Pista m.E. das "schönere" Auto

  • Gefällt mir 2

Ich habe schon einige Sportwägelchen gefahren. Den Speciale hatte ich für ne Woche, bin so 1500tkm damit gefahren.

Für mich der beste, puristische Sportwagen (der Neuzeit) ever. Ausschüttung von Glückshormone wie sonst bei kaum einem anderen.

 

 IMG-20200501-WA0008.thumb.jpg.f17342e6fb64b6d17bc5682f05a70434.jpg

  • Gefällt mir 3
vor 3 Stunden schrieb coolbeans:

Die Frage hatte ich mir vor ein paar Monaten auch gestellt. Klar ist der Sauger im 458 Speciale ganz großes Kino und der Sound auch echt genial.

 

Dennoch habe ich mich für einen Pista Spider entschieden.

1. Hatte ich bei in etwa gleichen Preis keine Lust einen 5 Jahre alten Gebrauchtwagen zu erwerben.

2. Auch wenn die Dinger nicht zum schnell geradeaus fahren gemacht wurden - aber ab etwa 200 geht der Pista nicht nur etwas besser sondern spielt in einer ganz anderen Liga!

3. Ist der Pista m.E. das "schönere" Auto

Zum Glück, und ich meine das nicht Negativ, gibt es so Leute wie dich die sich doch immer wieder für das neuere entscheiden und wahrscheinlich zeitweilig auch das bessere.

Es stellt sich aber halt die Frage was erwarte ich von meinem "Spaßteil"?

Wie oft komme ich in den Genuss die Beschleunigung jenseits der 200 auszukosten, wobei hier Turbo und Nm immer gewinnen werden!

Obwohl auf der Rennstrecke und auf der Landstraße würde ich zB meinen PF nie gegen einen Pista tauschen wollen, hier liegen Sound, Emotionen und Performance auch ohne Turbo auf extremen Niveau.

Und gerade auf der Landstraße wird der Speziale mehr Spaß machen als ein überbordender Pista.

Umsonst wird nicht das volle Drehmoment erst recht spät freigegeben um die Räder sowie den Fahrer nicht zu überfordern.

Manchmal muß ich aber über die Autobahn zur gewünschten Landstraße und dann sind die zusätzlichen Newtonmeter schon für ein erstes Grinsen gut. Auf der Landstraße finde ich beide viel zu sperrig. Da würde ich einen Scudi oder 360CS bevorzugen.

  • Gefällt mir 5

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...