Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Ultimatum

Stephan Winkelmann ist wieder Präsident und CEO von Automobili Lamborghini

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
matelko
Geschrieben

Herr Winkelmann war bei Lamborghini m.E. der richtige Mann zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Und hat sich mit mancher Ansicht, die nicht unbedingt "konzernkonform" war, hartnäckig durchgesetzt. Daß er jetzt wieder zurück auf seinen ehemaligen Posten "darf", erstaunt mich, finde es aber gut.

 

Allerdings frage ich mich, was der Konzern damit beabsichtigt? Denn gerade in diesem Moment geistern erneut Gerüchte um eine Abspaltung von Lambroghini umher, und zwar neben den anderen beiden italienischen Konzernmarken Ducati und Italdesign. Zumindest hat sich Volkswagen-Chef Herbert Diess kürzlich dahingehend geäußert, der Konzern arbeite daran, die Unternehmensstruktur der italienischen Töchter "anzupassen". Womit er gemeint hat, die genannten drei Unternehmen an die Börse zu bringen. Andererseits ist der Konzern schon einmal aufgrund interner Führungsstreitigkeiten damit gescheitert, Ducati zu verkaufen.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Hat der aktuelle CEO von Lamborghini die Visionen von Ferruccio weiter gelebt, oder hat er etwas neues gemacht?

      Ich denke beides. Nichts kommt von Allein und Neues ist eine Herausforderung!

      Wie denkt ihr über Stepahn Winkelmann?





      Grüsse

×
×
  • Neu erstellen...