Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Ummantelung von Luftansaugschlauch zerbröselt


kowi

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

 

bei meinem 328 GTS (BJ 1989, CH-Modell) ist die Ummantelung des Luftansaugschlauches zerbröselt. Der Schlauch geht von der rechten Lufteinlassöffnung zum Luftfilter. Original besteht der aus einem Drahtgeflecht ummantelt mit einem Schaumstoff. Diese Ausführung gab es nur bei den späten 328er Modellen (1988-1989) und ist als Ersatzteil (Teile Nr. 136008 - siehe Foto) leider nicht mehr zu bekommen. 

intake-foam-tube.thumb.jpg.ccfcb8a967441476b488c46ad2153dbe.jpg

Hat jemand von euch das selbe Problem ? wenn ja wie habt ihr es gelöst ?

Danke für eure Antworten

Konrad

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
  • 1 Monat später...

Ich weiß nicht ob das hilfreich ist, aber da wäre ich jetzt kreativ und würde einfach einen schönen Schrumpfschlauch drüber machen.

Es geht ja nur um die Optik, oder?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hatte das gleiche Problem. Im Baumarkt habe ich mir ein Aluflexrohr in der Länge 800 oder 1000mm beschafft. Das ist dort ein Standardteil, vermutlich für die Dunstabzughauben. Das Rohr hat im Durchmesser und auch in der Länge exakt gepasst. Um die Optik anzupassen habe ich es mit schwarzem Gewebeband umwickelt, nachdem es mit den Biegeradien angepasst war. Da es mit keiner Drahtspirale versehen ist, ist das Rohr nicht Unterdruckfest. Solange niemand die Ansaugöffnung an der Karosserie verschließt ist auch kein Unterdruck im Rohr und somit auch kein Problem. Nur für ein Originalteil würde ich es wieder austauschen.

 

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Jahr später...

Hei ich würde bei webasto heizung klima lüftung nachfragen ob es was passendes gibt,,,ansonsten im yachtbau die brauchen auch solche schläuche für lüftung heizung etc,,,,sollte kein grosses problem sein was passendes zu finden oder zu bauen,,,,

  • Gefällt mir 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke Euch! Denke auch dass das eine non-original-Farrari Lösung wird 😉

 

LG, Peter

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...

Ein Originalansaugschlauch ist nicht mehr zu bekommen. Ich habe über einen Freund bei Ferrari-Classic in Italien nachgefragt, angeblich kennen die diese Ausführung gar nicht (gab es ja auch nur in den US- u. C- Modellen BJ 1988-1989 zur Verminderung des Ansauggeräusches).

Ich habe mir mit einen Isolierschlauch geholfen den ich über das Drahtgerüst gezogen habe. Allerdings ist dieser Isolierschlauch nicht so flexibel als dass er die erforderlichen Verbiegungen mitmacht, deshalb habe ich dann speziell in den Innenkurven entsprechend Material herausgeschnitten und die Schnitte mir einen schwarzen Kraftklebeband wieder zusammengeklebt. 

Das Ergebnis ist optisch leider nicht so gelungen als ich es mir vorgestellt hatte, aber es funktioniert.

Link: https://isoliervertrieb.net/Armaflex-Kautschuk-Rohrisolierung-AF--1--108mm--ungeschlitzt.html?language=de

 

Konrad

 

 

 

P1250344_1.JPG

P1250350_1.JPG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Eurospares:  016 Air Intake and Manifolds, # 26 , 260 Pfund.

 

Oder liege ich falsch?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...