Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Dany430

Vorsicht bei Bosch Zündkerzen

Empfohlene Beiträge

Dany430
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Bei Einigen hier im Forum bereits bekannt, dennoch möchte ich nochmal darauf hinweisen, dass sich die Bosch Zündkerzenproblematik aktuell in vielen Foren Häuft, ein Motorschaden ist in den meisten Fällen die Folge. Ausnahmen bilden hier nur die Bosch Motorsportzündkerzen.

 

Ansonsten generell NGK Iridium verwenden! Die haben auch sehr hohe Reserven bzgl. Verbrennungstemperatur etc.

 

Wer also demnächst oder in Zukunft bei seinem Freundlichen den Service machen lässt, auf NGK wechseln. 

 

 

Screenshot_20200731_190725.jpg

Screenshot_20200731_190556.jpg

  • Gefällt mir 2
  • Wow 1
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
emuman
Geschrieben

Bei japanischen Autos war es schon immer so, dass von Bosch abgeraten wurde. Ab Werk sind NGK oder Denso verbaut. Habe bei einem Uralt Mazda Motor tatsächlich einmal zu Bosch gegriffen und den Unterschied gemerkt, aber noch rechtzeitig zu NGK gewechselt. Was mich aber schon wundert, dass es generell mit Bosch modellübergreifend Probleme geben soll, sie sind doch bei vielen Herstellern Erstausrüster und da habe ich noch nie von vermehrten Motorschäden aufgrund Originalkerzen gehört.

Dany430
Geschrieben

Bosch hat auch mit anderen Teilen massive Probleme.... Einfach mal informieren. 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Ich fahre mit dem E30 und dem Strassenmapping ca. 750PS hierzu ist der etwas kleinere Lader drauf und die Bosch F2cf Zündkerzen verbaut. Nun möchte ich die Kerzen wechseln, aber warum kostet die Bosch F2cf in gewissen Shops 11 Euro und in anderen wie bsp. Ebay 110 Euro? Ich meine, F2cf definiert doch Eigenschaften und Dimension oder liege ich da falsch? 
       
      Grüße 
      Dany
    • Obig zamme
       
      Weiß einer welche Zündkerzen im Superleggera verbaut sind, würde diese gerne wechseln.
       
      Grüße und danke..... 
    • Hallo,
      zwischendurch
      Frage #14    Zündkerze 308 GTSi  ?
       
      Lt. Benutzerhandbuch für 308 GTBi/GTSi US:

      Ich sehe gerade: Da ist ja auch wieder eine R... dabei. Das ist wohl eine Widerstandszündkerze. Das Thema hatte ich bei einem anderen Auto auch schon.
       
      Die 308 haben evtl. unterschiedliche Kerzen. Welche Zündkerze beim Einspritzer ? Also nichts über Cross Reference. Das ist bei Zündkerzen höchstens zusätzliche Sicherheit, aber nicht für die Auswahl sinnvoll.
      Konkret: Hat jemand anstatt der Champion N7GY die RN7GY im Einsatz ?
      Einige haben wohl Beru, NGK, ... aber das mache ich nur, wenn das auch von Ferrari so beschrieben ist. Also nicht, da die "besser" oder moderner sind.
       
      Gruß
      Paul
    • Mal eine "blöde" Frage, wer weiß denn genaues über Wärme Werte der Zündkerze bei einem Rennmotor mit einer Verdichtung von 12.5:1
       
      bzw wie legt man den wärmewert fest 
    • Hallo zusammen,
       
      an die selbstschrauber unter euch. Könnt Ihr mir sagen welche Kerzen und Spulen ihr nehmt in eurem Gallardo?
      Ich fahre einen 5.0 und wollte dies auswechseln.
       
      Manchmal lese ich das die NGK Zündspule 48041 und manchmal die 48042 genommen wird.
      ist die 1er für den 5.0 und die 2er für den 5.2 Liter?
       
      Und welche Kerzen könnt Ihr mir empfehlen beim 5.0?

×
×
  • Neu erstellen...