Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Superkleber von Lack abbekommen?


Empfohlene Beiträge

Ich habe letztes Jahr zu Weinachten von meinem Vater einen Porsche 924 Carrera GT von Autoart bekommen! Ich stellte ihn vorsichtig in mein Regal. Als ich in am nächsten Morgen aus dem Regal holte lag der rechte Spiegel auf dem Brett! Mein Opa hat versucht ihn wieder anzukleben, aber erfolglos. Jetzt ist die komplette rechte Tür voller Superkleber :( Kann mir jemand helfen wie ich den Superkleber wieder abbekommen ohne den Lack zu beschädigen? 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Da hast du in der Regel keine Chance, zumal das wegzubekommen auf der kleinen Modellautofläche schwieriger ist wie bei einem echten Kfz. Poste doch mal ein Bild vom ,,Schaden'' und vor allem, was das genau für ein Kleber war. 

Opa braucht unbedingt eine Brille!

 

Keine Chance. Entweder damit leben oder nach einem bespielten Ersatz-Modell suchen, bei dem die Türe noch heil ist. Wobei ich mir das bei diesem doch nicht so billigen Modell kaum vorstellen kann.

Sehe ich genauso: der Superkleber scheint den Lack angelöst zu haben 🙁

 

Du kannst ja mal bei Autoart anrufen oder eine mail schreiben.

https://autoartmodels.de/contact/

Vielleicht haben die noch eine Tür deines wunderschönen Porsche in der Ersatzteilkiste und senden sie dir für kleines Geld zu.

 

Gruß

Christoph

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...