Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Berndbj60

Ferrari 360 lässt sich schwer schalten

Empfohlene Beiträge

Berndbj60
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen,

ich habe mir einen Ferrari 360 Schalter angeschaut ,der jetzige Besitzer sagt Das sich die oberen Gänge schwer schalten lassen sobald das Fahrzeug Betriebs Temperatur erreicht hat .

kennt jemand das Problem? 
danke schon mal im voraus für jeden Tipp 

Gruß Bernd 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
F40org
Geschrieben

Wenn dem so ist, dann ist es in der Tat ein Problem. 

 

Die oberen Gänge lassen sich einwandfrei schalten. 

 

Bist Du damit gefahren oder ist es nur eine Aussage des Verkäufers?

Berndbj60
Geschrieben (bearbeitet)

Ist nur die Aussage des Verkäufers .

die unteren sollen einwandfrei einzulegen sein 

bearbeitet von Berndbj60
348Challenge
Geschrieben

Hallo Bernd .

Ich kann dir aus Erfahrung sagen das eine Getriebeüberholung ansteht und diverse Schaltgabeln ausgenutzt sind. Km stand und Renneinsatz kann ebenfalls ein Indiz sein.

Wenn du nach einem Schalter suchst einfach PN . Hier kann ich dich weiterleiten .

Gruss Ilkay

Dany430
Geschrieben

Na an dem 360 musst aber einiges machen...Kein Checkheft, Unfall, keine Historie. 

Berndbj60
Geschrieben

Also das einiges gemacht werden muss darüber bin ich mir im Klaren , 

die Frage ist doch ob es sich lohnt.

Ob man ein Checkheft braucht bei einem Auto was fast 20 Jahre alt ist weiß ich nicht .

Ich find es wichtig wie in den letzten 2 Jahren mit dem Fahrzeug umgegangen worden ist . 
aber danke an alle die mir geantwortet haben . 

dragstar1106
Geschrieben

Zu dem Tarif von knapp 50k ist der 360 deutlich zu teuer, unfallfrei ist er auch nicht. Allein die Getrieberevision kann schwer ins Geld gehen. Ich würde sagen, dass 99% der hier anwesenden Ferraristi die Finger von der Kiste lassen. 
Ich gehe ja auch mal ins Risiko, aber bei dem Wagen hat der liebe Gott mit der großen Schöpfkelle ganz tief in den Risiken-Topf getaucht... Wär nix für mich...


https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=296344531&utm_source=com.apple.UIKit.activity.Mail&utm_medium=ios

F40org
Geschrieben

Finger weg!!!

Austauschmotor, km nicht nachweislich, Getriebe defekt, Unfall, die schweren Felgen an den unterdimensionierten Querlenkern, überall lackiert, innen die Teile schwarz lackiert. Kein Serviceheft passt gut zum Gesamtbild. 

 

Wer ist Ferrari Koenig? Er schreibt von Tamsen, Rechnungen liegen aber vom Gohm. Da passt nix zusammen. 

 

Ich sag Dir, der ist mit 30 gut gezahlt. 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • hallo und guten abend  im forum,
       
      frage an die alten oldtimer/schrauberhasen :
       
      getriebespülung bei einem oldtimer mit automaticgetriebe sinnvoll und zu empfehlen ?
       
      oder ist ein ölwechsel in verbindung mit filterwechsel ausreichend alle 5 jahre ausreichend?
       
      in diesem falle mercedes w107 u. w112 und jaguar e-type,alles autos aus den 60/70er jahren.
       
      gruss aus der schraubergarage
    • Hallo, zusammen habe Ein R8 V8 Spyder Bj. 2011R tronic und ein folgendes Problem. 
      beim anfahren also 1 Gang, egal ob Manuell oder Automatik. 
      Packt der Antrieb erst nach 2-3 Sekunden,wenn ich an der Ampel voll durch drücke  Kommt er nicht vom Fleck die Drehzahl geht auch nur bis 2000-3500 Umdrehung hoch. 
      erst bei 2-3 Sekunden später plötzlich dann der Schub. 
      vielleicht hat jemand ein Tipp 
       
      danke in voraus Lg Vu 
    • hallo Leute ich bin der Jimy und bin neu hier im Forum.
      ich fahre einen bmw m6 und wäre jetzt soweit mein Kindheitstraum zu erfüllen und mir einen 360 zuzulegen. Ich kenne leider keinen der einen 360er fährt um ihn auszufragen, deshalb hoffe ich das ich hier jemanden finde der einen besitzt oder sich mit diesem Thema befasst hat. Kosten Zahnriemen, Kinderkrankheiten usw. 
      Ich hatte in meinen Besitz sehr viele und schnelle Autos aber nie zuvor einen Exoten. Es fängt schon bei der Versicherung an. Stimmt es, dass man eine extra sf klasse für Exoten hat?
      Ich bedanke mich schon mal im Vorfeld 
       
    • Hallo zusammen,
       
      ein Freund hat sich ungesehen einen 348TB Bj. 90, 90TKM (US Import) gekauft und nach Hause liefern lassen. Er ist eher ein Pragmatiker und Nutzer und hat keine Ahnung von fahrbaren Untersätzen.
      Nun...die habe ich 348-technisch natürlich auch nicht.....kann mir jedoch als Autoliebhaber und Schrauber (komme aus der BMW Ecke, E23, E30, E34) dieses Elend nicht länger angucken und habe Spaß daran meinen Horizont zu erweitern. Dieser Wagen braucht Liebe!!!
      Ich möchte mich der Sache etwas annehmen und versuchen dem Wagen die Aufmerksamkeit zu geben, die er verdient hat. Letzendlich ist das auch "nur" ein 30 Jahre alter Oldie, dessen Technik mir nicht von einem anderen Stern zu kommen scheint.
      Letztes Wochenende habe ich ihm das Teil stibitzt und bin selbst mal gefahren, wobei mir einige Dinge aufgefallen sind.
      Ich würde mich freuen, wenn jemand zu der einen oder anderen Frage einen Tipp oder Hinweis hat. Herzlichsten Dank.
      Die Schaltung ist für meine Begriffe unheimlich schwergängig. Besonders im kalten Zustand. Habe noch nie ein Auto gehabt, wo die Gänge derart hart "einrasten" müssen und soviel Kraft dafür aufgewendet werden muss. Ist das 348-typisch und normal? Mir fehlt eben der Vergleich. Die Klima ist ohne Funktion. Gibt es hier neuralgische Stellen (Kompressor, Undichtkeiten, etc?). Die grüne Lampe auf der AC Taste leuchet, aber es kommt keine kalte Luft. Die Tankanzeige schwankt stark. Zeigt 1/2 an, 1 Minute später geht die Warnlampe an. Nach Volltanken zeigt er nur 3/4 an. Hat er einen klassischen Schwimmer drin? Beide Türfangbänder knacken extrem und sind hinüber. Ist der Austausch ohne Abbau der Türverkleidung möglich? Der Wagen hat ein stufenloses Gewindefahrwerk drin. Aufgrund der Alterungsspuren auch definitv schon länger. Hat er dies ab Werk oder ist es nachgerüstet? In warmen Zustand springt er schlecht an. Manchmal braucht es 2 Anläufe und etwas Spiel mit dem Gaspedal. Kalt springt er hingegen super an. Kühlmitteltemperatursensor? Rosttechnisch sind mir kleine Blasen im Einstiegsbereich FS aufgefallen, sowie am Übergang Seitenwand hinten rechts zum Dach (quasi C-Säule). Sind das typische Stellen bzw. gibt es noch mehr, wo sich ein genauer Blick lohnt? Beste Grüße aus dem noch abgeschotteten MV.
    • Hallo liebe Ferraristi!
       
      ich bin der Pavlos aus Hellas, wohne in Isar-Athen (München) und seit kurzem stolzer Besitzer eines echten Ferrari 😍
      Mit 53 habe ich mir nun endlich einen Jugendtraum erfüllt. Es ist ein 360 Spider Manuale 🏁 Rosso corsa Cuio nero. 
      Mein 17-jähriger Sohn wollte schon im Ferrari übernachten, aber mit seinen 1,90 war´s nicht so bequem.
      Nach AMG, Mercedes und Porsche, was natürlich hervorragende Autos sind, erlebe ich nun wieder Pure Benzin Emotionen...
      Ich hoffe allerdings, dass das Wechselbad der Gefühle nicht zu oft nach unten ausschlägt - hab frühere Erfahrungen mit italienischen Schönheiten, auch wenns nur ein 124er Spider war...
       
      Mit dem 360er hatte ich schon meinen ersten Herzkasper als das Auto bei der ersten Ausfahrt erstmal nicht mehr ansprang, dann in Notlauf ging 
      Lag an der gewöhnungsbedürftigen Alarmanlage/Fernbedingung, die ich scheinbar falsch bedient hatte. Nach aus, abschliessen, aufschließen ging alles wieder super...
       
      Ich freue mich auch auf Eure Erfahrungen und vielen Tipps, die man hier austauschen kann... wenn ich mich erstmal sattgehört habe am original 360er sound, würde ich mir evtl mal den Kline inconel Sportauspuff mal anschauen. Hat jemand Erfahrung damit??
       
      Also, vlt trifft man sich auf einer Veranstaltung oder im bayerischen Voralpenland...
       
      Ein schönes Wochenende a Tutti! Saluti
       
      Pavlos


×
×
  • Neu erstellen...