Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
MorkVomOrk

Navi Upgrade beim FF - Finger weg!

Empfohlene Beiträge

MorkVomOrk
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Navi Upgrade beim FF: Finger weg ūüėě

Ich wurde von unserem Händler gewarnt, aber ich wollte es trotzdem, beim Update bekommt man ein Clarion NX807E mit DAB Tuner, es kostet ca. 4000 Euro.

Das Upgrade kommt direkt von Ferrari und wird auch von Ferrari eingebaut. Ich habe es gemacht, da ich den FF noch weiter nutzen will.

 

Vorteile

+ DAB funktioniert

+ "Sound" ist besser geworden (so eine Art Bose-Sound)

+ Bildschirm ist etwas grösser

+ Navi ist aktueller (aber immer noch nicht aktuell)

 

Nachteile

- sehr schlechte Bedienung (Touchscreen wird am besten mit den Fingernägeln bedient)

- KEINE Integration ins System

- Lenkradtasten ohne Funktion 

- USB ohne Funktion

- dunkler Bildschirm

- KEIN Lautstärkedrehregler mehr, Tasten zu klein

- Apple Carplay nur bis Iphone 8 ???   Hallo Ferrari, es gibt schon das Iphone 11

 

Ich habe mehr erwartet, insbesondere die Funktion der Lenkradtasten !

  • Haha 1
  • Verwirrt 2
  • Traurig 1
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren ¬Ľ
Thorsten0815
Geschrieben

Ich f√ľhle mit Dir.

Schau mal hier rein:

 

Chris King
Geschrieben

Aber da steht doch sogar, dass die Lenkrad Tasten funktionieren. Ist da sicher nicht was falsch angeschlossen oder im Steuergerät nicht freigegeben?

 

 

3F6F7836-FD53-4530-A41E-14BEA528E696.jpeg

MorkVomOrk
Geschrieben

Richtig, das war auch ein Grund f√ľr den Tausch.

Es wurde immerhin bei einem offiziellen Ferrari Händler gemacht.

Ich habe mich schon mit Ferrari abgestimmt, mal schauen, was nun wieder passiert.

MorkVomOrk
Geschrieben

Ich glaube wegen diesem Mist streite ich mich Ferrari:

(nicht mit meinem H√§ndler, der kann nichts daf√ľr)

 

Weitere Nachteile

- kein USB mehr (auch der an der Beifahrerseite geht nicht mehr)

-¬†Keine Festplatte f√ľr Musik wie das alte System

- Nur bis IPhone 7+ (Korrektur zu oben)

- Anleitung etwas wirre

- Ausgeliefertes Kartenmaterial von 2017

- Haptik wie beim 50 Euro China Gerät

- DAB Tuner Stream nicht stabil 

 

Weitere Vorteile

+ Updates möglich, das erste kostenlos, danach je Update 69,00 Euro

+ Kartendaten auf SDKarte

+ Fernbedienung dabei, damit man das auch von hinten bedienen kann

 

Also wenn Ferrari schon soviel Geld haben will, dann sollte es wenigstens aktuell sein. Der Clarion Support konnte helfen, ich soll eine Software installieren und dann die neuen Karten selbst runterladen. ok, ich kaufe ein neues Navi f√ľr mehr als 4000 euro und lade nun fast 10GB¬†Kartendaten den ganzen Tag aus dem Internet ūüôā¬†

 

... man muss schon Nerven haben mit unseren Italienischen Freunden,

( es ist mit Ferrari eben wie mit sch√∂nen Frauen, die d√ľrfen auch mal Mist reden ūüôā¬†)

MorkVomOrk
Geschrieben

Nachtrag: Es funktioniert !  

 

Ich habe l√§nger mit dem Hersteller telefoniert und diverse Updates als Software Pakete erhalten, es wurde immer besser, auch Dank des unerm√ľdlichen Einsatzes meines H√§ndlers in Kassel, er hat sogar Kabel selbst gel√∂tet, da wohl ein Fehler im Original Ferrari Kabelsatz vorhanden ist und es f√ľr den Original USB Anschluss keinen Adapter gibt.

 

Aktueller Stand:

+ besseres Radio DAB+ und besserer Sound  (ca. wie das JBL System im 812)

+ 2 USB Anschl√ľsse¬†

+ Apple CarPlay (auch mit dem ganz neuen iPhone meiner Frau !)

+ DAB+ 

+ HDMI Anschluss f√ľr Filme

+ viel bessere und aktuelle Navigation mit Traffic Pro

+ Navi Updates möglich

+ Anzeige des aktuellen Tempolimits im Display
¬†¬† (es soll sogar eine Blitzer App geben, aber die habe ich nat√ľrlich nicht installiert)

+ Angenehme Telefonie, bessere Verst√§ndigung √ľber das Freisprech-Set

+ Musikspeicher √ľber USB Disk / Stick m√∂glich bzw. Handy

+ b√ľndiger Einbau m√∂glich

+ Original USB Anschluss funktioniert

 

Optionen:

+ Anschluss der hinteren Monitore (wohl √ľber Adapter oder extra Kabel) - wir haben keine Monitore, aber das Radio kann es

 

Hintergrund war wohl laut dem Clarion Support das Lager von Ferrari, die Geräte dort sind etwas älter, d.h. es sind nicht alle Firmware Updates vorhanden und eben der Fehler im Kabelsatz. 

 

Einige Nachteile bleiben jedoch: 

- Haptik des Touchscreens anstrengend

-¬†Keine Festplatte (kann aber √ľber USB Stick umgangen werden)

- DAB+Antenne klebt an der Frontscheibe

 

Egal, ich bin nun zufrieden und mein H√§ndler nun der Spezialist f√ľr diesen Radio Einbau ūüôā¬†beim FF !

 

Die Navigation ist sogar besser als die im 812, der 812 f√§hrt begeistert in die Baustellen, Staus oder Strassensperrungen hinein, um dann im letzten Moment eine wirre Umleitung zu fahren, die FF Navigation f√§hrt schon sehr fr√ľh im Probleme herum.

  • Gef√§llt mir 2
  • Wow 1
Thorsten0815
Geschrieben

Ist das das gleiche Kit wie f√ľr den 458 und F12?

Hast Du beim Starten des Wagen dann rechts auch so einen bunten Teletabi - Bildschirm?

Dort wo vorher der Schriftzug "Ferrari" beim Starten angezeigt wurde wurde?

 

Ist die alte Technik drin geblieben? Wie ist DAB integriert? √úber Radiofrequenz? Rauscht DAB?

Hattes Du mal die Batterie abgeklemmt und geschaut ob danach noch alles Neue funktioniert?

 

Alleine schon das, wie Du es gut beschreibst, Fingernagel Touchpad.¬†ūü§ģ

Alles in Allem beim 458 unterirdisch schlecht gemacht und katastrophal integriert. Ich h√§tte den Preis f√ľr das Upgrade gerne bezahlt wenn es gescheit gemacht gewesen w√§re, so wie man es vom Herstellers und zu diesem Preis erwartet. Aber diese billige Bastelei geht nun doch zu weit.

 

Ich habe es wieder ausbauen lassen und unabh√§ngig davon noch einen Support Case bei Ferrari f√ľr ein einfaches Karten Update erstellt.

Wie sagte @Kai360¬†so sch√∂n: Wir haben ja schlie√ülich ein Updatef√§higes Navi f√ľr viel Geld gekauft!

Viel Geld z.B. im Verhältnis zum TomTom. 

 

Niemand hätte dieses Navi gekauft wenn klar gewesen wäre, das es keine Updates gibt und man doch mit dem billigen TomTom auf dem Dashboard fahren muss wenn man sich nicht auskennt.

Il Grigio
Geschrieben

Machen wir uns nichts vor: Wer ein altes Modell f√§hrt, kann sich munter aufregen √ľber solchen Mist, aber an den alten Modellen wird nichts mehr entwickelt. Da wird nichts neues/besseres mehr kommen.

 

Nur weil ein Auto > 200.000 EUR kostet, kann man nicht gleich Qualität erwarten. ;)

Thorsten0815
Geschrieben

Es ist kein Entwicklungsthema keine Karteupdates seit 2012 mehr kommen, es ist vermutlich ein Lizenzthema. 

Andreas.
Geschrieben (bearbeitet)
vor 49 Minuten schrieb Thorsten0815:

Lizenzthema

Planungsfehler bei der Projektierung ūüėē¬†Wenn ich obiges zum FF lese, mit welchem Dilettantismus hier vorgegangen wird, ist Lizenzierung nur en Folgefehler - nunja, Ferrari hat andere St√§rken bei den Fahrzeugen. Digitales Multimedia ist keine Kernkompetenz ;)¬†

bearbeitet von Andreas.
MorkVomOrk
Geschrieben

  IMG_20200623_155628_4.thumb.jpg.1c8045eaee29bee23441e46ecd340ce3.jpgIMG_20200623_155540_3.thumb.jpg.7dbaacb028f8a930e0303e57e43f08a3.jpgIMG_20200623_155615_4.thumb.jpg.7ceaefa83070087f63ac3477dea6312f.jpg

MorkVomOrk
Geschrieben (bearbeitet)
Am 22.6.2020 um 11:54 schrieb Thorsten0815:

Ist das das gleiche Kit wie f√ľr den 458 und F12?

Hast Du beim Starten des Wagen dann rechts auch so einen bunten Teletabi - Bildschirm?

Dort wo vorher der Schriftzug "Ferrari" beim Starten angezeigt wurde wurde?

 

Ist die alte Technik drin geblieben? Wie ist DAB integriert? √úber Radiofrequenz? Rauscht DAB?

Hattes Du mal die Batterie abgeklemmt und geschaut ob danach noch alles Neue funktioniert?

Das ist ein anderes Kit, der DAB+ Tuner wird per Kabel verbunden. (Modell DAB404E). Der Sound ist auch ok, wenig bis kein Rauschen bei DAB+.

 

Es gibt nur den Bildschirm der Headunit wie bisher (und eine Fernbedienung f√ľr die hinteren Sitze).

 

Die Batterie habe ich nicht getrennt, aber auch nach der Wartung bei Ferrari waren noch alle Programmierungen vorhanden.

bearbeitet von MorkVomOrk

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingef√ľgt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten r√ľckg√§ngig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • √Ąhnliche Themen

    • Hallo zusammen
       
      Ich bin mit dem Navi im 458 eigentlich sehr zufrieden, ABER, es muss ein Update des Kartenmaterials her!!!
      Ohne den Weg √ľber den Kauf eines 488. ¬†
       
      Welche Infos habt Ihr dazu von euren Händlern?
      Was kann man machen? Gibt es Alternativen (Ausser den Einbau weiterer Navigationsgeräte)?
      Und ja, es darf auch etwas kosten!
       
      Bin ich der Einzige mit diesem Bed√ľrfnis?
    • Frust mit dem Navi vom 488.
       
      Nachdem ich eigentlich ganz gut mit dem Navi von meinem 458 klar gekommen bin, hat mich heute der Frust gepackt, als ich einen Road Trip in das Navi meines 488 einzupflegen wollte.
      Hoffnungsvoll ging ich an die Arbeit, immer mit dem Gedanken, dass ich mit der neuen Version schnell zurecht kommen werde. Und nat√ľrlich auch mit dem Vertrauen, dass das Update sicher bedienungsfreundlicher und besser sein wird.
      Irrtum. Die Routenplanung ist jetzt sehr eingeschränkt. Es können nur noch 7 oder 8 Way Points abgespeichert werden.  Ich versuchte nun als Lösung , einen Tag dann in verschiedene Strecken Abschnitte zu gliedern.  
      Dazu konnte ich keine Option finden, die Strecke vorab anzuschauen und zu √ľberpr√ľfen.
      Daher bin ich sehr gespannt, wenn ich dann ab Mittwoch unterwegs sein werde.
      Nach wie vor finde ich es umständlich, dass man die Städte nur  speichern kann, wenn  ein Straßennamen  eingegeben wird. Ok, Zentrum geht auch, aber auch das funktioniert eher suboptimal in der Praxis.
      Wie ist denn eure Erfahrung mit dem 488 Navi? Mache ich Bedienungsfehler, bzw. habe ich die Verbesserung nicht verstanden?
      Und nein, ich will nicht mit dem Handy navigieren. Es ist einfach bequemer mit dem Auto Navi. Ich will nicht auf das Handy Display in der Mittelkonsole starren. Ist mir einfach nicht sicher bei sportlicher Fahrt.
       
      Fahrwerkseinstellung beim 488
       
      Ich habe das Gef√ľhl, dass der 488 nicht so Kurven willig ist, wie mein 458. Ok, mit dem bin ich 54 T Km unterwegs gewesen. Ich liebte das Gef√ľhl, wie der Hengst sich in eeengen Kurven ¬†in den Asphalt gekrallt hat. Ich habe jetzt dem 488 , wie auch schon beim 458, den Sturz VA 1 Grad negativ einstellen lassen. Es f√ľhlt sich jetzt etwas besser an. ¬†Er schiebt jetzt etwas weniger √ľber die VA.
      Vielleicht habt ihr da hilfreiche Tipps zur besseren Modifizierung. Mit dem 488 bin ich jetzt auch schon 3000 km unterwegs und glaube daher vergleichen zu können.
      Ich stelle soeben fest, dass ich jetzt zwei Themen aufgemacht habe. Bitte um Nachsicht.
       
      Ich freue mich auf hilfreiche Kommentare.
    • Hallo zusammen,
      vorab die Info, per Bluetooth lassen sich neuerer iPhones ( ab 5) nicht mehr mit dem Cascade verbinden (hatte hierzu schon ein Thema eröffnet) .
      Aber es gibt ja die M√∂glichkeit den CD Wechsler abzuklemmen und per passenden Kabel das iPhone (bei mir 7 er) zu verbinden. Die Leidensgeschichte hierzu spare ich mir (3 x China hin und zur√ľck, 2 x USA).
      Soweit so gut. √úber die Systemlautsprecher l√§uft Musik, Navigation, auch die App ,¬†die einem sagt wo man sch√∂ne Bilder von sich bekommt geht (hier gibt es nur das Problem, dass sich die Lautst√§rke der Warnung st√§ndig nach untern reguliert, werde die Hotline diesbez√ľglich anmailen).
      Jetzt meine Frage an ggf. Leidensgenossen: Aus mir unerfindlichen Gr√ľnden stoppt die √úbertragung aller Daten, d.h. Musik, Navi und Warnungen irgendwann.
      Ich kann auch keine zeitliche Eingrenzung feststellen (also immer nach 20 Minuten?), gef√ľhlt nach ca. 30 Minuten oder l√§nger nach dem 2. Verbinden).
      Also iPhone Lightning Stecker abziehen (während der Fahrt nicht wirklich toll) und wieder reinstecken.
      Dann geht wieder alles, wie gesagt f√ľr xxxxx ¬†Zeit. Um zu merken, dass die "Bilder App" sich verabschiedet hat, empfiehlt es sich immer Musik laufen zulassen, weil man das einfach merkt, wenn sich aus mir unerfindlichen Gr√ľnden " alles" einfach auf "aus" stellt.
      Meine Suche in der Bedienungsanleitung des Becker Cascade bringt mich auch nicht weiter. Kann man hier was einstellen? Gibt es hier irgend eine verborgene  Timerfunktion? Das das iPhone sich einfach ausstellt, glaube ich nicht (habe auch ein 5 er probiert mit dem gleichen Ergebnis ).
      So nun schon mal herzlichen Dank ¬†f√ľr alle Infos (und hoffentlich bin ich nicht wieder falsch abgebogen, falls doch bitte Admin um Korrektur )
       
      P.S. Und in diesen besonderen Zeiten, wenn Ihr mir das gestattet, gilt an dieser Stelle mein Dank an all unsere Italienischen Freunde, die uns all diese Freuden erst möglich gemacht haben; ich roll nun schon seit 1982 auf den Autos aus MARANELLO  rum, auch viel in Italien und kann nur von vielen positiven und aussergewöhnlichen  Erlebnissen berichten. In diesem Sinne schließe ich mich Romy an.
       
       
       
       
    • Servus zusammen!
      Ich habe eine alte Sch√§ferhunddame, derentwegen ich mit einem Riesen-Range-Rover durch die Gegend schippere. Ich hab mir √ľberlegt einen FF oder GTC Lusso zu kaufen f√ľr den daily doggie transport und f√ľr lange Strecken - hat jemand Erfahrung mit der Kombi FF/Hund? Das Tier geht rein, hab ich bei meinem Ferrari-H√§ndler probiert, aber dat heisst ja nix.
      Danke & Gruss,
      Christian

×
×
  • Neu erstellen...