Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
au0n0m

Und wieder ein F40 weniger

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
dickerg60
Geschrieben

Schade drum 

planktom
Geschrieben

den idioten mit dem brandbeschleuniger würde ich verklagen 🤣

BWQ
Geschrieben

Was wohl mit dem Rest passiert, bei den Preisen ist ja ein Wiederaufbau nicht ganz ausgeschlossen. Was denkt ihr?

S.Schnuse
Geschrieben

Über die Brandursache kann man ja aus der Ferne nur spekulieren, aber moderne Kraftstoffe mit Ethanolanteil geben 30 Jahre alten O-Ringen oft den Rest.

 

Deswegen gibt es von der britischen Firma ASNU Benzinverteilerrohre für den F40, die das Problem der wohl nicht austauschbaren O-Ringe lösen.

grafik.thumb.png.9c0a3c46c9a656aca06e43d31f4fdb6d.png

 

Der hier hat die originalen Verteilerrohre (rot). Interessant ist, dass der F40 16 Einspritzdüsen hat, also pro Zylinder zwei Stück..

grafik.thumb.png.788afc59dde33dc48c7a85da5ab28a54.png

 

der hier hat schon das Update:

Photo-04-07-2017-17-00-13.thumb.jpg.83711f07e46ee0953dcf7f20dec72f7b.jpg

rx7cabrio
Geschrieben

der ist leider schon vor längerer Zeit abgebrannt...

Irix
Geschrieben

Die Videos gingen vor 3 Wochen online.  Wann ist es denn deiner Meinung passiert? Auf YT findet man viele aeltere Videos von dem Auto(gleiches Kennzeichen) wie es auf aufdringliche weise durch Monaco faehrt.

F40org
Geschrieben

Da das Auto direkt aus der Werkstatt kam, lag die Vermutung nahe, dass ein Lappen mit z.B. Reinigungsmittel im Motorraum vergessen wurde und dann gibt es natürlich beim F40 keine Chance mehr wenn der entflammt. Tanks waren schon gewechselt.

Caremotion
Geschrieben

Schade um die Diva... Aber das jeder sowas posten muss finde ich viel tragischer... 

F400_MUC
Geschrieben

Man posten wie man will. 

 

Ist ein italienischer Schrotthaufen und kein Mensch. 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Tach...
      Ich habe die Modelle F40, F50 und Enzo verglichen, dabei stellte ich fest, dass vom F40 nie eine gebaute Stückzahl erwähnt ist...
      Vom F50 und Enzo sind/werden jeweils 349 Stücke gebaut (worden).
      Nun meine Frage an euch, wie viele originale F40 wurden tatsächlich gebaut....?
      Gruss eggibe
    • Dieser Umbau ist nicht neu aber einzigartig.
      Da die ganzen Bilder in den unterschiedlichsten F40-Threads verstreut sind finden sie hier ihre neue "Garage".
       
    • Da hat es wohl heute geraucht.?
       

       
      Gerade von einen Freund erhalten.
    • Seit September ist ein neues Buch über die Zeit der ersten Ferrari V8-Turbos auf dem Markt. 
       
      Ich kann das Buch sehr empfehlen. Der Autor bietet hier nicht nur eine Modellübersicht sondern wirklich sehr viel Detailinformationen über die gesamte Bandbreite. Interessante Interviews mit den involvierten Personen, aber auch Infos z.B. zum Schedoni-Kofferset usw. usw. 
       
      Vieles wusste ich zu diesem Thema noch nicht und erfreute mich so umso mehr an diesem Buch. Hier hat sich jemand richtig Mühe gegeben und lange und gründlich recherchiert. Etwas Insiderwissen kam dann noch dazu.
       
      Das Buch ist lieferbar in Italienisch oder Englisch. Sollte in keiner Ferrari-Bibliothek fehlen.
       
       

       
      >>> ENGLISCH <<<
       

       
      >>> ITALIANO <<<
    • Hab noch ein paar nette Bilder gefunden:
       
      Dürften Stefan Schnuse und F40org gefallen.
      Hat glaube ich etwas mit dieser Geschichte zu tun...

×
×
  • Neu erstellen...