Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Wolly 108

Schwachstellen vom Lamborghini Gallardo Lp 570 Performante?

Empfohlene Beiträge

Wolly 108
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag: (bearbeitet)

Hallo liebe Gemeinde, 

wer kann mir die wichtigsten Punkte bzw. Schwachstellen am LP 570 Performante benennen, damit ich beim Kauf "mit der rosaroten Brille" nicht zu sehr "auf die Nase falle".    Ich bedanke mich vorab für jedwede Hilfe und Info, lasse euch natürlich an meinen Erfahrungen im Nachgang teilhaben. 

 

Gruß Wolly #108

bearbeitet von Wolly 108
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Allgoier
Geschrieben

Hallo,

würde abchecken, woher das Fahrzeug kommt, wie der Einsatz war (Mietwagen?) und die Kupplungswerte auslesen.

Lackmesser mitnehmen und die üblichen Sachen kontrollieren.

 

Bei der Probefahrt merkt man, ob die Ceramik-Bremsen (falls vorhanden) noch gut sind oder schon rubbeln.

 

Ansonsten ist es wie bei jedem gebrauchten... man kauft die Katze im Sack...

Keiner kann Dir sagen, ob z.B. der Motor noch den nächsten Sommer überlebt oder nicht.

 

Pauschale Schwachstellen gibt es nicht. Es ist ein Auto... kaputtgehen kann immer was... bei dem einen das, bei dem anderen dies.

 

Viel Erfolg !

Wolly 108
Geschrieben

Als Info zu meiner aktuellen Suche; die Besichtigung des Fahrzeuges mit dokumentierter "neuer Inspektion beim Offiziellen" sowie zugesagtem Top Zustand beim "Händler" war milde gesagt eine Enttäuschung. Optisch ein Leckerbissen - aber beim Auslesen der Fehlerspeicher (ja ich habe selbst so ein Tester und das war auch gut so) bestanden 2 nicht löschbare ROTE Meldungen. Reifen und Bremsbeläge v. + h. fix und fertig. Bremsscheiben v + h kurz vor Verschleissgrenze, 2 Felgen mit Bordsteinschäden sowie fehlenden Radnabendeckeln; Scheinwerfer li. mit "durchgeschlagenem" Steinschlag usw. , usw, usw.

Die 950 km Besichtigungsfahrt war ärgerlich aber aufschlussreich. Jetzt fahre ich halt nächste Woche woanders hin und glaube ein schönes UND ehrliches Auto gefunden zu haben.   

Fazit; Lasst euch nicht blenden - nehmt bei Bedarf jemanden mit der sich auskennt und schaut wirklich überall hin und nach .

 

Gruß Wolly #108  

Stocker85
Geschrieben

Ja das ist leider sehr häufig so. Natürlich auch bei anderen Marken. Solche Erfahrungen habe ich auch gemacht. 

Alaska
Geschrieben
vor 22 Minuten schrieb Wolly 108:

(ja ich habe selbst so ein Tester und das war auch gut so)

Solche Käufer mögen wir ja gar nicht 😉. Sehr interessant, was Du über Deine Erfahrungen berichtest. Viel Erfolg bei der weiteren Suche.

Allgoier
Geschrieben

Wie lauteten denn die 2 nicht löschbaren Fehler ??? (Nockenwellenversteller ?)

 

Reifen kann man neu kaufen (800 €)

Bremsen vorne und hinten auch (bei Audi)

 

Bei einem gebrauchten Auto ist das halt manchmal so, dass die Verschleißteile nicht mehr die besten sind. Aber wenn ich ein Auto kaufe, sind mir diese Punkte egal. Auch bezüglich Service. Da ich eh neues Öl reinkipp.

Ebenso ist es mir lieber, selber neue Reifen vom passenden Hersteller zu kaufen und die Bremsen selbst zu ersetzen.

Dann hat man da lange Zeit Ruhe.

 

Zum Thema "2 Felgen angemackt": kommt vor (nicht nur bei Frauen). Einfach zum Lackierer bringen und für 200 € ist das wieder TOP.

Der fehlende Deckel kostet 45 € (dadrauch ist auch geschissen).

 

Kaputter Scheinwerfer... oh das geht nicht. Aber zur Not halt über Teilkasko. Oder am Preis drücken und selbst n neuen kaufen.

 

Gibt wichtigeres für mich. z.B. Unfallfrei, DE-Erstzulassung, Scheckheft vorhanden und wieviel Vorbesitzer (2 bis 3 sind ok, aber nicht 7 oder mehr).

 

Naja viel Erfolg bei der Weitersuche.

Wird von Jahr zu Jahr schwieriger. Die Teile sind halt auch schon 10 Jahre alt !

Und wer nen günstigen sucht, der muss auch mit abstrichen leben.

 

 

 

Wolly 108
Geschrieben

Ich hab die Fehler nicht gespeichert - deshalb möchte ich jetzt auch nix falsches sagen. Der Zustand war halt auf keinen Fall so, wie in dem mir zugesandten schriftlichen Kaufvertrag zugesichert. Es war ein Fzg. aus "I" und aus einem kl. Parkplatzrempler wurden nach Sichtung von Bildern ein richtiger Schaden v.l..  Am Preis hatte ich gar net gedrückt noch nicht mal verhandelt - wollte halt dieses mal ein sauberes Auto ohne sofort selbst Hand anlegen zu müssen.  Aber ist ja kein Problem - sollte auch nur eine aktuelle Info meiner Suche und Erfahrungen hierbei wiedergeben.

Allgoier
Geschrieben

Fahrzeuge aus „i“ würde ich eh nie kaufen. Außer Neuwagen.

Aber 10 Jahre da unten rumgefahren wird aus einem Unfall immer nur eine Schramme gemacht.

 

Enge Gassen, rücksichtslose Autofahrer... der deutsche passt da eher drauf auf.


viel Spaß bei der Weitersuche 

 

Luimex
Geschrieben
vor 14 Stunden schrieb Allgoier:

der deutsche passt da eher drauf auf.

😂😂

 

 

Allgoier
Geschrieben

Ich weiß Luimex........... Will dir nicht dein Import-Geschäft schlecht reden. Oder gar potentielle Kunden damit abschrecken 😂😂

 

Ist eben meine Meinung zu diesem Thema... und da ändert sich auch nichts dran.

Zitat: "Fahrzeuge aus „i“ würde ich eh nie kaufen"

Luimex
Geschrieben (bearbeitet)

Ich weiß Allgoier....

 

aber ich kann dir aus der Erfahrung heraus sagen, daß es vollkommen egal ist, woher ein Fahrzeug kommt. Es kommt auf den Besitzer an. ;)

Ich habe genausoviele Autos aus Deutschland nicht gekauft wie aus dem Ausland. "Der Deutsche passt da eher drauf" auf stimmt einfach nicht.......

 

vor 11 Minuten schrieb Allgoier:

Ist eben meine Meinung zu diesem Thema... und da ändert sich auch nichts dran.

Zitat: "Fahrzeuge aus „i“ würde ich eh nie kaufen"

Das ist mir schon klar. Ist ja auch in Ordnung! Das habe ich auch nicht kommentiert.

 

Ich habe nur was gegen diese Pauschalaussagen, der Deutsche ist gut und alle anderen "eher" schlecht...........

 

und damit bin auch schon wieder weg aus diesem Thread....

 

bearbeitet von Luimex

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Ich beobachte den Gallardo-Markt schon seit über 10 Jahren...
       
      Aktuell sind "nur" noch 101 Gebrauchtwagen des Gallardos (2003-2013/14) in mobile.de
       
      Von den ersten Modellen 03-08 sind es nur noch 41 in DE (darunter wohl die Mehrzahl schlechte Importe, Unfallwägen oder verheizte Mietwägen).
       
      Von den 550/560/570 sind es noch 60 Stück. Die sind aber teilweise auch nicht der Burner oder überteuert.
       
      Dendenz sinkend. Aber umso älter die Fahrzeuge werden, desto schlechter der Zustand.
       
      Bin gespannt, wenn die Preise für gute in die Höhe schnallen.
    • Hallo Leute, 
       
      wollte mal nochmal Hallo sagen und mich vorstellen - hatte das letzte mal ja ein Thema eröffnet mit dem Hinweis dass das noch nach geholt wird. 
       
      Also der Username verrät schon mein Name ohne Turbo am Anfang!
       
      Hab nach langem Anlauf mal zu Lamborghini gefunden. Komme eigentlich so aus dem Porsche "Lager" geschuldet auch durch den Freundeskreis da hier auch einige Porsche fahren und dort arbeiten. 
       
      Aktuell hab ich noch meinen 996 Turbo alle anderen sind verkauft. Kein Platz mehr und zum rum stehen einfach zu Schade! Sammeln geht nicht kein Platz. 
       
      Wie kommt es zum Gallardo? 
       
      Mmmhhh ja, das erste mal gesehen und gleich verliebt aber nie über den Schatten springen können einen zu kaufen. Für 2020 war das aber der Vorsatz! Denke das war ein guter 😬
       
      Nur jetzt die nächste Frage was soll es den werden? Altes Modell mindst. LP520 oder ein LP560 hier war ich "offen" !
       
      Also bin ich auf die Suche 3,2,1 meins aber so war es dann auch nicht! Hatte mich erstmal auf LP560 versteift aber was da am Markt zum Teil angeboten wird wurde mir schlecht. 
       
      Budget ca. +/- 90.000€ mehr wollte ich nicht ausgeben da ich dann noch gewartet hätte und mich vielleicht auf einen Hurracan konzentriert hätte. 
       
      Quer durch Deutschland gefahren 🙈 - zum Teil einfach runter gerockte Kisten, schlechte Dubai Importe oder Unfallschäden! Selbst Händler verkaufen versteckte Unfallwagen welcher gleichzeitig noch ein Leihwagen war (per PM gerne mehr Infos). Gegen einen gut gemachten Unfall muss ja nichts sprechen wenn der Preis passt! 
       
      Hab dann die Suche erstmal mal eingestellt da ich ein wenig genervt war und auch nicht die Zeit hatte. 
       
      Der Suchfilter wurde dann mal erweitert auf LP520 Modelle! Freitag Nachmittag komme ich ins Büro, schaue auf mein Handy und sehe einen Gallardo LP520, Orange, Scheckheft - zweite Hand usw. 
       
      Gleich den Hörer in die Hand genommen - super Kerl am Telefon man hat sich blendend verstanden. Alle Fragen mit Geduld beantwortet und beim Gespräch schon raus gehört, der Mann hat Ahnung und ist wohl gut mit dem Wagen umgegangen!
       
      Hab mich sofort ins Auto geschmissen, bin die 200 km hin gefahren und Stand vor meinem Auto 😍. 
       
      Lack Super, Innenraum klasse usw. es hat einfach alles gepasst. Nicht lange gefackelt, Kaufvertrag unterschrieben, die Scheine über den Tisch geschoben und den Lambo eingepackt. 
       
      Somit bin ich stolzer Besitzer eines LP520 in der eigentlich echt coolen Farbe Orange 👍
       
      Im Nachgang machen mir die älteren Rücklichter und Frontscheinwerfer jetzt auch nichts mehr aus. Dachte ich kämpfe da länger mit mir! 
       
      Jetzt hab ich mein Lambo und noch ein wenig Geld gespart zum LP560 Modell. 
       
      Was heißt das also? Umbauen😬
       
      Irgendwie kann ich die Finger nicht vom schrauben lassen - der Nagel im Kopf wird wohl immer bleiben und irgendwie möchte man sein Lambo ja auch individuell machen!
       
      Deshalb gleich mal das Internet durchwühlt und die ersten Bestellungen raus gelassen. 
       
      Gestern dann auf die Hebebühne und los gelegt. Geändert wird erstmal die Stoßstange, Spoiler, Seitenschweller, Spiegel, Felgen, Fahrwerk runter drehen usw. 
       
      Mit den Scheinwerfern vorne lass ich mir auch noch was einfallen soll halt nicht verbastelt aussehen das hat der Gallardo nicht verdient🤪. 
       
      Soweit zu mir und meinem Gallardo 👌
       
      Poste in dem Beitrag öfter als mal Bilder. 
       
      Liebe Grüße 
      Sven
       


    • Weiß jemand ob es sich bei dem Stecker um den Diagnosezugang handelt? Das Fahrzeug ist ein LP570.
      Ist es der richtige Zugang um die Kuplung auszulesen/ zurückzusetzen?
      Habe ihr dort auch einen Widerstandstecker gesteckt? Das Vergossene sieht etwas unprofessionell aus.



    • Hallo zusammen,
      bin jetzt neu hier da ich mir vor paar Tagen einen Lamborghini Gallardo Superleggera Bj. 2008 gekauft habe. 
      Habe das Problem mit dem Auto das dieser ab 130Kmh oder 3000 Umdrehungen ein Dauer piepen von sich gibt, wenn ich schneller fahre ist es auch da und sobald ich langsamer als 130Kmh oder unter 3000 Umdrehungen fahre ist es weg. 
      Fahrzeug zeigt kein Fehler an. 
      wäre cool wenn mir jemand helfen könnte
    • Hallo Leute, 
       
      stelle mich die nächsten Wochen mal mit Bildern usw. vor! Davor habe ich aber Frage wie im Betreff schon geschrieben. 
       
      Fährt hier jemand 20" Felgen auf einem Gallardo LP520 und kann eine Aussage treffen? 
       
      Stehe gerade vor dem Kauf neuer Felgen und es gibt sowohl in 19" als auch in 20" schöne Felgen. 
       
      Habe nur Angst, dass wenn ich mich für 20" entscheide so in die Fahrdynamik eingreife das der Wagen bescheiden fährt. 
       
      Gibt es Erfahrungswerte! 
       
      Danke euch. 
       
      LG

×
×
  • Neu erstellen...