Jump to content
MattKiott

Hilfe @ Erstes Auto

Empfohlene Beiträge

MattKiott
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo !

Also da ich bald Autoführerschein haben werde suche ich ein Auto !

Ich persönlich würde mir ein 318i E36 von 93 / 94 kaufen ! Meine Eltern meinen das das Auto OK ist aber der Unterhalt und wenn mal was dran Kaputt geht sehr teuer sei bei BMW und ich mir das mit meinem Stiftgehalt nicht leisten könne ...

Stimmt das haben sie recht ?

Ich werde pro woche ca. 600 km zurück legen lohnt sich da ein Diesel auf das Jahr gesehen ? was haltet ihr von einem gebrauchten 320 d E36 ???

Ich hab schon bei anderen Automarken geguckt was es bis 5000 € gibt ... aber mir gefällt ehrlich gesagt nichts davon das einzigst ware ist ein E 36 !

Was würdet ihr mir empfehlen ? ( mindestens 100 PS ! ) Bitte um eure Hilfe ! :-))!

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
edward.nygma
Geschrieben

hi

es gibt gute E36 4zylinder für den preis, ein kumpel hat eine 318i limo, alerdings in weiss. da war bisher nichts ausser den verschleisteilen, er hat ca. schon 70tkm drauf gefahren und ihn bei 90tkm gekauft. in sachen unterhalt weiss ich leider nicht bescheid... das einzig echte problem bei dem auto ist, dass er keine guten und günstigen felgen findet :wink:

bellagio2000
Geschrieben

Hallo,

also mit dem E36 machst du bestimmt nix falsch, hatte selber nen touring und war total zufrieden damit, ist ein klasse Auto.

Unterhalt und Wartungskosten dürften auf Golf & Co. Niveau liegen, die Stundenlöhne sind so ziemlich auf einem Level.

Leider gabs den E36 nicht als 320d, sondern nur als 318tds und 325tds, wobei der 1.8er ne lahme Ente war. (glaube so um die 90 PS)

Unbedingt würde ich dir ne Klimaanlage empfehlen, auch zwecks Wiederverkauf.

Mit den Kilometern die du im Jahr fährst, müsstest mal ausrechnen was billiger ist.

So long

--V--ARTIN
Geschrieben

Was würdet ihr mir empfehlen ? mindestens 100 PS !

Ganz ehrlich als Fahranfänger find ich min 100 PS.

Hab auch bald meinen Schein und fahr dann 75 PS Punto..genügt denk ich

für den anfang..meine Meinung

MfG

Martin

MattKiott
Geschrieben

bei einem Fiat Punto hab ich viel zu viel schiss ! wenn man da irgendwo gegen fährt is man gleich im eimer ! also meine Mutter hatte einen Frontal zusammenstoss mit einem Golf 2 ! der golf sah aus wie nach einem Granateneinschlag und der E36 meiner mutter hatte die hälfte davon und sie hat sich keine Verletztung zugezogen im Gegensatz zu der Golffahrerin !

Und mit 75 PS wenn man da in die Berge fährt bleibt man ja stehen am Berg das hasse ich ! :wink2:

PANASSIS
Geschrieben
wenn man da irgendwo gegen fährt is man gleich im eimer !

Sehr richtig!! :-))!

Und mit 75 PS wenn man da in die Berge fährt bleibt man ja stehen am Berg das hasse ich ! :wink2:

Noch mehr richtig. O:-)

Bender
Geschrieben
Ich hab schon bei anderen Automarken geguckt was es bis 5000 € gibt ... aber mir gefällt ehrlich gesagt nichts davon das einzigst ware ist ein E 36 !

Geht mir genauso! :wink:

Eye
Geschrieben
Und mit 75 PS wenn man da in die Berge fährt bleibt man ja stehen am Berg das hasse ich ! :wink2:

Ein E36 318 ist aber auch nicht gerade besser am Berg...Die 316/318 sind doch auch ziemliche Gurken dafür das sie >100PS haben...Ich spreche da auch eigener Erfahrung. :D

Bender
Geschrieben
Ein E36 318 ist aber auch nicht gerade besser am Berg...Die 316/318 sind doch auch ziemliche Gurken dafür das sie >100PS haben...Ich spreche da auch eigener Erfahrung. :D

Dafür sehen sie gut aus und es sind nicht so kleine Gurken! X-)

Eye
Geschrieben

Naja ok das ist Ansichtssache, wenn du allerdings mehr Wert auf das optische legst und dir der BMW gefällt, dann würde ich ihn nehmen aber wie gesagt...ärger dich nicht, wenn du von Polo´s gejagt wirst. :D

xrated
Geschrieben

da muss ich zustimmen, ein 318i E36 wiegt doch bestimmt 1300kg bei 115PS (Also ein 316i compact kommt schon auf 1200kg)

das wären dann 11,3kg pro PS

nehmen wir mal z.B. einen Toyota Starlet, der hat zwar nur 75PS aber wiegt 775kg, macht dann 10,3kg pro PS

100PS braucht man bei den heutigen Autos schon um halbwegs voran zu kommen

Ein 3er BMW ist übrigens so ziemlich das teuerste in Punkto Haftpflichtversicherung und die ist bei Führerscheinanfängern nicht niedrig

naethu
Geschrieben

soviel mir ist gab es damals drei diesel:

318tds, 90 ps

325td, 115 ps

325tds, 143 ps

der 325 tds ging recht ordentlich. die anderen waren nicht sehr viel. vor allem der 318er hatte sehr schlechte kritiken. ausserdem darfst du natürlich keinen direkteinspritzer-verbrauch erwarten.

320i, und falls es finanziell nicht machbar ist ein 316i. oder kauf dir ein compact. den bekommst du wohl einiges billiger.

xrated
Geschrieben

Den 316i compact fährt meine Mutter. Ist zwar ne lahme Krücke in der Beschleunigung aber er lässt sich immerhin auf 200 bringen und lässt sich mit 7 Liter fahren

Ein normaler 318 braucht schon so 9 Liter

Das M-Fahrwerk finde ich hat ne zu starke Seitenneigung, schaukelt zu viel

kupkajunge
Geschrieben

Also ich würde sagen dass wenn du im Jahr 30000 km oder mehr fährst, dann solltest du dich auf alle fälle nach einem diesel umsehen. Hier würde ich sagen das der 325 td die beste Wahr für einen Fahranfänger wäre. Du hast genug Drehmoment, er zieht von unten raus, und wenn du mal im falschen Gang bist dann ist das auch kein problem.

Vom Compact würde ich dir abraten, vor allem im Winter. Der hat nämlich überhaupt kein Gewicht auf der Hinterachse und ist ja bekanntlich ein Hinterradantrieb. Mit diesem Auto hatte ich bis jetzt meinen einzigen wilden Abflug in meiner Karriere (obwohl es mich normal nicht überrascht wenn ein Auto ausbricht, und ich meistens auch keine Probleme habe dies abzufangen, aber beim Compact waren die Chancen gleich 0 und ein Schaden von 5.000 ?)

Vielleicht solltest du dir auch überlegen wenn du einen Diesel willst ob du dich nicht nach einem Mercedes umsehen solltest. Eine C Klasse wäre da auch sicher nicht schlecht. Klar müsstest du dir von deinen Freunden dann anhören das du nur mehr einen Hut brauchst usw. Aber von der Laufleistung und Kompfort ist dieses auto sehr zu empfehlen.

heckschleuder
Geschrieben

Na, daß da demnächst wieder ein BMW den Kreis GI unsicher macht... :-))!:-))!:-))!

Denke schon es sollte ein 3er werden, wobei ich von den Dieseln im e36 nicht so begeistert bin...ich würde sagen ein 320i...es geht nichts über einen R6 O:-)...

Mal ne andere Frage: Wie lange willst Du dein Auto eigentlich dann halten?? Sicherlich auch in die Überlegungen einzubeziehen...

gurß Markus :wink2:

Falcon99
Geschrieben

320i, und falls es finanziell nicht machbar ist ein 316i. oder kauf dir ein compact. den bekommst du wohl einiges billiger.

Ein 320i ist definitiv etwas zu stark für einen Fahranfänger! Ein Freund von mir hatte 2x 320i E36, der erste hatte einen Totalschaden, der zweite ist am Baum gelandet (konnte aber wieder repariert werden). Außerdem fällt es einfach schwer, einen 320i sparsam zu fahren, weil im unteren Drehzahlbereich einfach das Drehmoment fehlt, sodass man den immer drehen muß!

naethu
Geschrieben
Ein 320i ist definitiv etwas zu stark für einen Fahranfänger!

grundsätzlich stimme ich dir zu. aber die entscheidung lass ich dem fahranfänger. mein bruder fährt auf jeden fall seinen mini cooper s viel vorsichtiger als den mazda 121 1.3i der eltern.

das finanzielle ist natürlich ein anderer punkt. von dem her sollte, für einen jungen, bereits einen 316i compact genügen.

Sepp
Geschrieben

Wenn ich ehrlich bin würde ich am Anfang ne ältere, billige Kiste kaufen.

Ich wollte auch gleich ein gescheites Auto und hab natürlich dumm geschaut, als mir mein Papa einen 600€-Ford Bj 88 gekauft hat.

Im Nachhinein find ich's besser, dass ich selbst eigentlich nur billige Autos hatte, denn

1. Kannst du dich mit nem älteren Auto austoben (natürlich in Grenzen)

2. Sind bei nem kleinen Rempler (passiert halt mal) nicht gleich mehrere hundert € im Eimer

3. Kann man öfter das Auto wechseln, so wird's nicht langweilig O:-)

Ich hab mittlerweile mein drittes Auto und keines davon hat mehr als 3000€ gekostet.

Im Endeffekt musst du wissen, was du machst, aber ich find das was ich gemacht habe gut 8)

und 4. Sind ältere Autos stylisher O:-)O:-)

Und wenn man doch mal Lust hat, mit nem "gescheiten" Auto zu fahren, kann man ja Papas nehmen :wink:

(ohoh jetzt werd' ich was zu hören kriegen)

xrated
Geschrieben

Vom Compact würde ich dir abraten, vor allem im Winter. Der hat nämlich überhaupt kein Gewicht auf der Hinterachse und ist ja bekanntlich ein Hinterradantrieb. Mit diesem Auto hatte ich bis jetzt meinen einzigen wilden Abflug in meiner Karriere (obwohl es mich normal nicht überrascht wenn ein Auto ausbricht, und ich meistens auch keine Probleme habe dies abzufangen, aber beim Compact waren die Chancen gleich 0 und ein Schaden von 5.000 ?)

Also erstens gibts bei uns eh keine richtigen Winter mehr und wenn man in der Stadt wohnt dann könnte man sogar noch mit Sommerreifen fahren

Der 316i compact hat doch ASR, das verhindert das durchdrehen der Räder im Winter und man kann damit keine Dreher verursachen. IMHO ist der Wagen lammfromm zu fahren

Ich habe Heckantrieb im Winter schon immer bevorzugt weil man 1. vorsichter fährt und 2. machts mehr Spass zu driften X-)

skaone
Geschrieben

Also erstens gibts bei uns eh keine richtigen Winter mehr und wenn man in der Stadt wohnt dann könnte man sogar noch mit Sommerreifen fahren

Der 316i compact hat doch ASR, das verhindert das durchdrehen der Räder im Winter und man kann damit keine Dreher verursachen. IMHO ist der Wagen lammfromm zu fahren

Ich habe Heckantrieb im Winter schon immer bevorzugt weil man 1. vorsichter fährt und 2. machts mehr Spass zu driften X-)

also, ich bin nur den e46 316 compact gefahren und muss sagen, dass ich echt überrascht war wie schnell das heck ausbricht....

MattKiott
Geschrieben
Mal ne andere Frage: Wie lange willst Du dein Auto eigentlich dann halten?? Sicherlich auch in die Überlegungen einzubeziehen...

gurß Markus :wink2:

so lange bis ich ausgelernt habe dann kauf ich mir sofort ein Sechs Zylinder ...

M3Compakt
Geschrieben

könnt ihr net fahren oder warum bricht euch so nen leicht zu fahrender wagen wie der compact aus?wenn man vorsichtig fährt kann da nix passieren!und wie soll man lernen ein auto in solchen situationen zu beherrschen wenn man es garnicht ausprobiert?dem problem wegzulaufen nützt dem fahrer nix!ich bin den compact von anfang an gefahren und komme im winter wunderbar zurecht,genauso bei regen!man muß nur wissen ihn zu nehmen! :wink2:

MattKiott
Geschrieben
Der 316i compact hat doch ASR, das verhindert das durchdrehen der Räder im Winter und man kann damit keine Dreher verursachen. IMHO ist der Wagen lammfromm zu fahren

ASC haben die erst ab Baujahr 99 Serienmässig und unter dem Baujahr hat das kaum einer Extra gekauft !

xrated
Geschrieben

stimmt ASC heisst das, ich habs beim 316i compact immer ausgeschaltet weil ich sowas nicht brauche

verstehe auch nicht was an dem Auto schlimm sein soll, fährt wie ein Fronttriebler

MattKiott
Geschrieben

WEnn ich jetzt kein E 36 kaufen darf von meinen Eltern aus und die mir den Geldhahn zudrehen muss ich mich wohl auf :

Opel Calibra 2,0

Audi 80 2,0

VW Vento

konzentrieren :(

was sagt ihr zu den Autos ?

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×