Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
markuswth

Bezugsquelle und Erfahrungen mit Audi Sport Quattro S1 Replika

Empfohlene Beiträge

markuswth
Geschrieben

Hallo,

kann mir jemand einen Empfehlung geben für eine Firma welche S1 Replikas anbietet?

Es gibt ja einige welche das Fahrzeug neu als Replika anbieten.

Eventuell hat ja jemand schon Erfahrung gesammelt oder Tipps!

Danke

Marc

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Ferrari 458 Italia leasing?
      Hallo ich bin der Michael und denke darüber nach mir (uns) einen Ferrari 458 Italia zu kaufen (zu leasen, Geschäftswagen), bin langjähriger Mercedes und Porsche Fahrer aber der Ferrari gefällt mir und meiner Partnerin so unglaublich gut dass wir daran denken umzusteigen. Hat hier jemand Erfahrung mit Ferrari Geschäftsleasing wäre sehr dankbar wenn ich hier den ein oder anderen tipp bekommen könnte. Bin auch daran interessiert ob ihr zufrieden seid mit der schönen oder euch irgendwelche mängel aufgefallen sind. Grüße Michael
    • Ich kam vor Weihnachten zu einer Jalpa-Probefahrt wie die Jungfrau zum Kind. Das Auto wurde von einem Lamborghini-Kenner bereits begutachtet und technisch und optisch auf Herz und Nieren geprüft, die Historie ist ebenfalls lückenlos und komplett nachvollziehbar. 
       
      "Komm doch bei Gelegenheit einfach mal vorbei und schau ob Dir das Auto überhaupt taugt!" ....waren die letzten Worte. Vor Weihnachten hat es dann gepasst. 
       
      Es ist ein früher Jalpa noch mit den Fiat 124-Rückleuchten - sagt mir persönlich mehr zu als die Möchte-Gern-Ferrari-Optik. Soweit ganz witzig, leistungsmäßig etwa ein 328, nach meinem Empfinden. Darum geht es mir aber gar nicht. 
       
      Markttechnisch blicke ich etwas bei Miura und Countach durch, ein Jalpa ist aber ein Buch mit 7 Siegeln für mich. 
      Wie oben erwähnt, Fahrzeug ist in sehr guten Zustand und nachweislich etwas mehr als 25.000 km. 
       
      Wo liegen die frühen Jalpas in etwa? Kann mir jemand eine ungefähre Hausnummer geben?
      Sind die Jalpas eher als souverän oder als Bastelbuden bekannt? 
       
      Grazie Mille. 
    • Hallo,
       
      bin stark an einem i8 interessiert und finde im Netz wenig Erfahrungsberichte bzgl. Wartungskosten und Defektanfälligkeit. Evtl. geben ein paar Eigner Auskunft dazu.
       
      Merci schon mal vorab und einen guten Rutsch ins 2020.
    • hallo
      eine kleine frage,weiß jemand ob es den mclaren auch als replica irgendwo gibt????
      ich meine es wird so viel nachgebaut da müßte es doch auch was geben, denn den preis für einen echten kann NIEMAND bezahlen.
      und es gab ja auch ich glaube nur 100 ST. davon
    • So, nachdem hier im Lambo-Forum wiederholt in den diversen Unter-Foren (Countach, Diablo, Murci,...) Fragen bezüglich Kitcar/Replika und Eigenbauten gestellt und auch diverse Antworten gegeben werden,...

      ...möchte ich mit diesem Thread hier einfach mal versuchen das gesamte Frage-Antwort-Spiel zu bündeln und es etwas übersichtlicher zu machen, da sich sonst alles irgendwo in den anderen Unter-Foren verliert.

      Bitte zukünftig alles rund um die Kitcar- und Replika-Szene hier hineinpacken.

      *************************************************

      Nun, nicht alle Lamborghini-Nachbauten sind "langweilig". Nein, einige Unikate finde ich sehr spannend und designerisch sehr interessant, weil man schon von individuellen Arbeiten bzw. Einzelstücken sprechen kann. Die bei solchen Projekten geleistete Arbeit sollte man dabei wohl auch nicht unterschätzen.

      Da können dann Fahrzeuge herauskommen, die vielleicht nicht unbedingt jedem gefallen, aber doch zumindest einzigartig sind. - Ich möchte hier mal 2 Exemplare (vom gleichen Erbauer!) vorstellen, die sich sicherlich auf keinem echten Exoten-Event verstecken müssen. Selbst die Motoren und deren PS-Leistungen sind durchaus angemessen, und auch die akribischen Detailarbeiten und deren handwerkliche Ausführungen sind - meiner Meinung nach - beachtlich und sehenswert.

      Kreativität im KitCar-Bau:

      Jim Michaud,
      Erbauer dieser 2 Unikate



      "The Winner 2002":


      Interessant finde ich die seitliche Luftöffnungen nebst des vom Styling her
      veränderten Verlauf an den Türen (ähnlich den "Affolter"-Versionen):








      ...wird gleich fortgesetzt..



×
×
  • Neu erstellen...