Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Sven328

Klappern beim Ferrari 328 im Bereich vordere rechte Bank

Empfohlene Beiträge

Sven328
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,:hilfe:

 

mir ist aufgefallen, dass ich im Bereich der vorderen rechten Bank ein klapperndes Geräusch habe.

Dies tritt nur dann auf, wenn der Motor noch kalt ist.

Das Geräusch ist nicht synchron mit der Drehzahl. Es wird schneller wenn ich mehr Gas geben ist aber nicht

synchron  mit dem Drehzahlanstieg.

Kennt jemand das Problem oder hat eine Vorstellung was die Ursache sein kann?   

 

 :danke:  für eure Hilfe.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Pit348
Geschrieben (bearbeitet)

Hallole,

 

ich versuche mal zu raten, was du mit vorderer rechter Bank meinst = in Fahrtrichtung rechts vorn im Motorraum?

Wenn ja, kann das vom Klimakompressor kommen. Es sind statische Entladungen (die nicht schaden, aber nerven) die eigentlich mit einem neuen Riemen wieder weg sein müssten.

Wenn das Geräusch da ist einfach mal Silikonspray, oder Ähnliches an den Riemen sprühen, dann müsste das Geräusch sofort weg sein.

 

P.S.

 

Hatte ein Bootkollege von mir den Sommer auch bei seinen Volvo Penta D6 und war ganz verzweifelt, weil sie schon Spannrollen und alles Mögliche getauscht hatten = neue Riemen drauf - Geräusch weg ?

bearbeitet von Pit348
Pit348
Geschrieben (bearbeitet)

Und, war es das?

 

Irgend ein Feedback wäre ja schon nett ?

 

Sonst macht helfen wenig Spaß ?

bearbeitet von Pit348
Sven328
Geschrieben

Hallo Pit, 

es ist momentan nicht mehr vorhanden.

Daher kann ich noch nichts posten.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • Hallo zusammen,
      Weis jemand was dieses Geräusch verursacht an einem California 2009? Tritt bei ca 100-120 Km/h auf. Schneller wollte ich nicht Fahren. Ich muss dazu erwähnen dass das Geräusch erst da ist nachdem die Krümmer ausgebaut und gereinigt wurden wegen dem Fehlereintrag  "Sekundärluftpumpe"  in Verbindung mit der MIL. Kommt aus dem vorderen Bereich im Mitteltunnel.
       
      Anderes Thema: Nach einem Jahr und ca 5000km später habe ich einen Krümmerriss. Was meint ihr? Kann das vorkommen oder teilt ihr meine Meinung das bei der Krümmerreinigung die Krümmer verspannt (Anzugsdrehmoment und Reihenfolge) nicht eingehalten wurde?
       
      Hier der Link zu der Audiodatei mit dem Handy aufgenommen:
      https://gofile.io/?c=BdXJIi
       
      Gruß, Alber
    • Hallo zusammen,

      habe bei vielen F430 schon ein Windschott aus "Glas" gesehen.
      Das sollte ja das gleiche sein, wie beim 360 Spider. Weiß jemand, wo man das her bekommt, bzw. gab es das original?

      Ich habe das Problem, dass mein Windschott klappert. So ab 120 geht es los. Ich denke es liegt daran, dass es auf der rechten Seite autom. immer sofort wieder einige mm nach oben raus rutscht. Also es hält schon (auch offen bei 200) und dass es etwas Spiel hat ist auch klar (wenn ich oben dran wackle bewegt es sich ca. 1-2 cm vor und zurück). Aber das Geklappere nervt. Nachdem das die meisten anderen Spider-Fahrer nicht haben, liegts wohl entweder an meinem Schott oder der Halterung.

      In diesem Zusammenhang ist mir eben das "Glas"-Schott aufgefallen...
    • Hallo liebe 308/328-Gemeinde,
       
      der 1. April steht vor der Tür und theoretisch könnt ich jetzt mein gutes Stück wieder aus der Garage holen. Aber wir haben ja immer noch Ausgangsbeschränkungen und Spaßfahrten sind nicht erlaubt :-(
       
      Trotzdem möchte ich das gute Stück mal auswintern. Da das mein erstes auswintern eines Ferraris / Oldtimers ist hier ein paar Fragen:
       
      Neben den Standardaktionen wie Flüssigkeitencheck, Leder reinigen, Türdichtungen pflegen etc. hier eine Frage zum Motoröl. Ich habe mein Auto im Juli 2019 vom Ferrarihändler gekauft inkl. neuem Zahnriemen, Ölwechsel etc. Seit dem bin ich mit dem Auto erst 350 km gefahren. 
       
      Muss ich jetzt wirklich schon wieder einen Ölwechsel machen?
       
      Wenn Ihr nochTipps habt was ihr beim auswintern alles macht freue ich mich natürlich über Anregungen. Ansonsten benutze ich die Broschüre vom ADAC mit allen Infos zum Ein - und Auswintern von Oldtimern.
       
      Danke und viele Grüße
       
      Stephan
       
      P.S. BLEIBT GESUND
       
    • Hallo zusammen
       
      Für ein Gutachten benötige ich die Motor Nummer meines Mondial 3.2qv. Die Bedienungsanleitung gibt einen groben Anhaltspunkt- leider wurde ich bisher nicht fündig.
      Kann mir jemand weiterhelfen.
       
      Besten Dank
       
      Grüße
      Axel
    • Hallo,
      Frage an die 612 Experten.
      2019 gekauft. Zustand 2. Alle Wartungen.
      Nur was stört und ggf bin ich ja nicht der erste.
      Schon beim überfahren von Kanaldeckeln meint man man sitzt in einer Rappelkiste. 
      Klar ist der hart, aber dieses Rappeln, rechts mehr als links, nervt.
      Würde sagen kommt irgendwo von vorne Bereich seitlich unten Armaturenbrett bis zur B - Säule, denke nicht innen....
      Kennt das jemand ?
      Bevor ich bei 0 anfange.
      Sicher erstmal die Unterbodenverkleidungen runter machen und suchen.......nur kann ich ja nicht der erste mit dem Problem sein....
      Vielen Fank
      Mit freundlichen Grüßen
      Petee
       

×
×
  • Neu erstellen...