Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Airstreamer

BigBoi Pro Trocknungsgebläse

Empfohlene Beiträge

Airstreamer
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Etwas für die Freunde der Fahrzeugpflege / Detailing

 

Der BigBoi Pro ist ein zweimotoriges Trocknungsgebläse, mit dem man nach einer Fahrzeugwäsche dieses mit hohem Luftvolumen und Windgeschwindigkeit  ( 288 km/h ) trockenblasen kann. 

 

Gerade so Stellen wie Türritzen, Falze, Kühlergrill sowie Felgen lassen sich auf herkömmliche Weise mit einem Trocknungstuch nur schwer erreichen und nässen ewigkeiten nach.

 

Hier ist der BigBoi schon eine wirkliche Arbeits und Zeit Erleichterung. 

 

Auch stelle ich nach einer Regenfahrt nur ungern den Wagen triefend nass in die Garage, mit dem Trocknungsgebläse ist der Wagen in fünf Minuten in allen Ritzen und Flächen knochentrocken! 

 

Grüße Ralf 

EDF11B6F-2F6E-4F8E-ACB0-A34F38B8C5DF.jpeg

182A3D14-C7D6-4938-AC8F-6112D4B48080.jpeg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Stocker85
Geschrieben

Aber das kann man doch auch mit dem Kompressor machen oder? 

Airstreamer
Geschrieben

Aber bei weitem nicht so schnell, auch ist die Luft nicht wirklich Oel frei und trocken bei einem Kompressor.

 

Der BigBoi Pro erwärmt zusätzlich die ausströmende Luft auf + 20° C gegenüber der einströmenden Luft ( also Umgebungsluft ) , auch das ist  ein  weiterer Vorteil.  

lambodriver
Geschrieben (bearbeitet)

Was kostet das Gerät? Musst du es mit einem Gurt über die Schulter hängen oder ist der Schlauch lang genug?

bearbeitet von lambodriver
Airstreamer
Geschrieben

Der Pro liegt bei etwa 380,- € , das Gerät hat sehr gute Laufrollen und einen 5 mtr. langen Schlauch.

 

Im Betrieb (durch den hohen Luftdruck) dehnt sich dieser Schlauch aus und man kann mit dem BigBoi sehr gut um das Fahrzeug herum rollen und den Schlauch in der Hand führen.

 

Im Netz kannst du gute Video's zur Benutzung des Pro finden, also ich möchte bei meinem Detailing nicht mehr auf ihn verzichten.    

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Hallo zusammen hat jemand zufällig Erfahrung mit diesen beiden Produkten gesammelt? 
       
      Tornador BLACK Z-010RS Impuls-Reinigungspistole
      gegen einen 
       
      Dampfreiniger egal welcher Hersteller 
       
       
    • Teil 1
      Jeder kennt die trostlosen Minuten der Langeweile in der Waschstraße - doch das muss nicht sein! Waterworld in Aschaffenburg (Würzburger Straße 166) zeigt einen neuen Weg der Fahrzeugwäsche und -Pflege.
       

       
      Da die Einweihungsfeier des Komplexes gestern Abend stattfand, kann ich leider nur Nachtaufnahmen zeigen - aber diese machen eigentlich erst das ganze Konzept sichtbar.
      Man sieht von außen lediglich einen scheinbar normalen, rot-bräunlichen Betonbau mit großzügigen Glasflächen. Doch bei näherer Betrachtung der Fassade fällt einem auf, dass diese bei Weitem keinen Standartbau entspricht. Die Wände sind alle geschliffen, so dass kaum noch Unfeinheiten zu erkennen sind und wurden in einem Metallic-Ton lackiert.
       

       
      Zur Einfahrt in die Erlebniswelt führen einen in der Fahrbahn eingelassene Leuchtdioden, die einer Landebahn am Flughafen nachempfunden wurden (einschließlich mitbewegten Leuchtfeuer). Gerade in der Nacht ein sensationeller Anblick.
      Vor der Einfahrt bzw. hier auch sehr nachvollziehbar Check In, steht ein Brunnen als Anschauungsbeispiel für die hervorragende Wasserqualität.
      Diese ist bei der Anlage ein absolutes Novum. Der gesamte Bau ist unterkellert und mit hochwertigsten Filteranlagen und Wasseraufbereitungstechniken versehen. (Selbst Fachleuten hat es die Sprache verschlagen!). So können weit über 95% des Wasserbedarfs gesenkt werden.
      Am Check In wird kann der Kunde sich dann individuell beraten lassen und sein Fahrzeug dem Fachpersonal übergeben. Eine sofortige Bezahlung muss nicht erfolgen, sondern kann auch nach erfolgreicher Wäsche getätigt werden. So soll auch der Kunde wirklich mit dem Ergebnis zufrieden sein.
      Besonderheit hierbei ist, dass es weder den üblichen nassen Boden gibt, noch die Vorwäsche per Lanzen-Hochdruckreiniger. Das Fahrzeug wird einfach in der Fahrspur abgestellt und per Fließband auf die Laufschiene (bis zu 315er-Reifen!) gezogen.
       

       

       
      Die Vorwäsche wird durch modernste Sprüher übernommen, welche den Wagen rundum erreichen können. Dazu dienen zum einen die bekannten Durchfahrtsbögen, zum anderen aber auch im Boden eingelassene "Barken", welche das Fahrzeug mehrfach von vorne und hinten besprühen können - so kann auch eine durchgängige Reinigung der unteren Fahrzeuganbaugruppen und dem Unterboten gewährleistet werden.
       

       
      Die Seiten- und Felgenreinigung wird durch vollflexible Hochdruckdüsen vorgenommen, welche mehrfach jeden Bereich reinigen. Dabei wird die Reinigung vollautomatisch auf die jeweilige Felgengröße eingestellt.
       

       

       
      Entlang der Waschstraße passiert das Kundenfahrzeug dann mehrfach (ca. ein Dutzend)Textilbürsten und flexible Hochdrucksprüher. Dabei ist jeweils eine Bürste pro Fahrzeugseite (also links, rechts, sowie eine für Vorder- und Hinterwagen) rund um das Fahrzeug beweglich, so dass jeder Bereich auch wirklich gereinigt wird.
      [bild entgegen der Zugrichtung]
       

       

       
      Die Klarspülung des Fahrzeuges erfolgt durch nahezu vollkommen entmineralisiertes Wasser (H²0) aus dem geschlossenen Kreislauf, so dass Trochnungsflecken weitestgehend vermieden werden können.
      Danach erfolgt die, je nach Kundenwunsch gewählte, Zusatzbehandlung.
       

       
      Die Fahrzeugtrockung erfolgt durch zwei getrennte Gebläse, welche nicht die sonst übliche Umgebungsluft, sondern Trockenluft verwenden. So werden Verschmutzungen durch den Trocknungsvorgang vermieden.
       

    • War neulich mit dem Auto auf dem Track und habe jetzt viele Rufengummispuren an Stoßstange, Haube, Schwellern, Türen von den herumfliegenden Gummi „Hutzeln“.
       
      Lassen sich sch... beim Waschen entfernen. Was meint Ihr? Lackreiniger, Teerentferner, ....?
       
      Freue mich auf gute Tips!
    • Ich glaube 15 Euro im Ebay, funktioniert wirklich klasse...... 
       
       
    • Hallo zusammen, ich wollte mal wissen wie eure Erfahrungen  mit Partikelfiltern sind? Mein Auto fährt bald auf die 180000km zu und ich muss da ein paar Teile ändern. Ich weiß dass ein neuer Partikelfilter das Teuersteziemlich teuer ist . Deswegen denke ich darüber nach den Partikelfilter Reinigen zu lassen. Wo kann man sowas machen und wie viel kostet das Gruß 

×
×
  • Neu erstellen...