Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Buelent82

Besserer Sound für 991 Turbo S - Abgasanlage

Empfohlene Beiträge

Buelent82
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Zusammen,

 

ich möchte gerne um einen besseren Sound bei meinem 991.2 Turbo S Cabrio zu erzielen die originale Abgasanlage gegen eine andere austauschen. Welche Hersteller würdet ihr da konkret empfehlen. 

 

Vielen Dank im Voraus für eure Tipps

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Dany430
Geschrieben

Capristo oder Armytrix

Buelent82
Geschrieben

Ich habe bei meinem Ferrari 458 Spider eine AGA von Capristo und die ist vom Sound genial. Man denkt, dass man einen Formel 1 Wagen fährt. Ich weiss aber nicht wie der Capristo beim 991 Turbo S klingt.

 

Ich lese auch viel positives über Akrapovic und bin unentschlossen daher brauche ich eure Inspirationen.

Novi F360 Spider
Geschrieben (bearbeitet)

Da es dem Turbo nicht soooo einfach Sound ist zu entlocken, ist gibt es für mich persönlich einen klaren Favoriten. Die Firma PP-Performance sticht dabei heraus, schau mal ?

 

 

bearbeitet von Novi F360 Spider
master_p
Geschrieben

Quicksilver

 

jo.e
Geschrieben

Eines ist 100%ig klar beim Turbo: Um so einen heftigen Sound zu bekommen, MUSS man die Katalysatoren ersetzen (bestenfalls gegen Katersatzrohre). Und selbst wenn man die mildere Variante wählt mit 200 Zellern, ist man illegal unterwegs. Ist jetzt nicht schlimm, aber man muss sich dem bewusst sein. Wenn man beim Turbo nur den ESD tauscht, kann man es auch gleich lassen. 

Buelent82
Geschrieben

Eins vorab ich bin natürlich auf der Suche nur nach legalen Möglichkeiten....

jo.e
Geschrieben
vor 23 Minuten schrieb Buelent82:

Eins vorab ich bin natürlich auf der Suche nur nach legalen Möglichkeiten....

Dann wirst du bei dem Auto bei jedem Auspuff eher enttäuscht sein.

skr
Geschrieben

Ein Italiener sollte kreischen, brüllen, was auch immer, ein Porsche Turbo darf ruhig sehr dezent seine Kraft demonstrieren, so zumindest sehe ich das. Ich finde es jedes Mal wieder begeisternd, wenn ein Turbo mit nicht viel mehr als einem mächtigen Saug-Zisch-Grollen an einem vorbei schießt, einen Italiener sollte man dagegen schon deutlich früher hören, als dass man ihn sieht. O:-)

jo.e
Geschrieben

Naja Porsche hat ja durchaus ja auch eine Rennhistorie mit gutem Sound. Das ist aber wohl eher den GT3´s dieser Welt vorbehalten. Der Turbo muss sicherlich keine Krawallbüchse sein, aber was da Serie raus kommt wäre für mich ein K.O.-Kriterium für einen Kauf!

master_p
Geschrieben

Wenn es legal bleiben soll, dann kannst Du es Dir beim Turbo (leider) wirklich sparen nach einer Lösung zu suchen. Ich würde da mein Geld lieber bspw. in ein Eventuri Ansaug-Kit stecken. Das ist eintragungsfähig und macht einen besseren Sound ohne die Nachbarschaft in Grund und Boden zu schreien.

Dany430
Geschrieben

200 Zeller oder weniger ist Pflicht, dann wirds mit dem Sound. Du kannst Rohre direkt an den Kat machen, ist dennoch leise.

 

Buelent82
Geschrieben

Könnt Ihr für einen Laien erklären was mit "Zeller" gemeint ist?

Dany430
Geschrieben (bearbeitet)

Je weniger Zellen, desto mehr Durchlass und weniger Staudruck, resp. mehr Lautstärke. 

Mit 200 Zellen bekommt man noch Tüv, bei 100 Zellen nicht mehr resp. nur selten.

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Katalysator

bearbeitet von Dany430
Buelent82
Geschrieben (bearbeitet)

Ok verstanden! Einfach nur noch aus Intersse: Wie viele Zellen hat die Orginalanlage?

bearbeitet von Buelent82
Dany430
Geschrieben

Das ist unterschiedlich, im Schnitt 600-800 Zellen.

master_p
Geschrieben

Für den Sound ideal ist übrigens die sogenannte 1-Zeller-Technik ?

  • Gefällt mir 1
  • Haha 1
Dany430
Geschrieben

...... Für den Turbo selbst auch...... 

Landstreicher
Geschrieben
vor 5 Stunden schrieb master_p:

Für den Sound ideal ist übrigens die sogenannte 1-Zeller-Technik ?

Stimmt :wink2:

Einzeller Technik

image.png.b025b714dd63e3f66a7dbe363bcfd54c.png

 

(Die Vorlage war zu gut ?)

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Hi, hat jemand Erfahrung mit dem Import eines 2014 Porsche Turbo S aus Dubai?
      Wunderschönes FZ mit Originalaustattung den ich vom Bezitzer kaufen könnte.
      Import in die Schweiz.
       
      Besten Dank fur den Feedback - Grüsse Stefan
    • Porsche 992 Turbo S:

    • Hi alle,
       
      hier mal ein aktuell veröffentlichtes Urteil des BGH zum Erlöschen der Betriebserlaubnis:
       
      http://juris.bundesgerichtshof.de/cgi-bin/rechtsprechung/document.py?Gericht=bgh&Art=en&sid=65685a90d68973cbc0f5096bce777020&nr=103388&pos=0&anz=1
       
      Ich denke, dieses Urteil könnte einigen (mit z.B. nicht zugelassenen Abgasanlagen) die Angst nehmen, dass ihr Fahrzeug sofort stillgelegt wird.
      Zur Klarstellung: das ist keine Aufforderung von mir zum Anbau illegaler Teile.
       
      Wer es nicht ganz lesen möchte, kann sich auf die Randnummern 30,31,32 und 58 beschränken.
       
      Gruß
      Christoph
    • Hi,
       
      kurz und bündig,
      gibt es ein legales Auspuff/Stvzo konform Sport/Zubehör Auspuff ???
       
      es sind nahmhafte Hersteller und paar mitläufer die zwischen 5-10 Tausend kosten,aber nur für Rennzwecke bla bla.
      (sonst findet man ja fast zu allem was legales,entweder ist der Originale schon soweit am Limit oder keiner will die horrende Gebühren für Zulassung zahlen)
       
      nur aus interesse das ganze ?
       
      Mfg Seppl  

    • Seit kurzem ist eine Rückleuchte bei meinem 991.2 turbo lose. Sie ist bekanntlich mit Schrauben befestigt, an die man beim Turbo aber nur nach Demontage des Heckflügels kommt. Ich habe mir einige You-Tube-Videos dazu angesehehn, aber keines gefunden, das den Ausbau von Anfang bis Ende zeigt. Es gibt eines, das den Ausbau des unteren Teils zeigt, nachdem der obere Teil bereits entfernt wurde. Das sieht mittelschwierig aber machbar aus.
       
      Hat das jemand schon einmal gemacht und wenn ja, was gibt es zu beachten? Bin für jeden Tipp dankbar, wobei natürlich eine bebilderte Anleitung am besten wäre.
       
      Grüße

×
×
  • Neu erstellen...