Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
erictrav

Jetzt auch wieder mit 6-ender, 718 Spyder

Empfohlene Beiträge

Mani Mammut
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo Markus, hallo Marcel, hallo.......

In der 100000€ Klasse macht der Spyder schon wieder Lust auf Fahren!

Die Schlimme Zahl 718 am Heck lass ich weg, mit Carbonsitzschalen kompensiere ich mein Übergewicht und hoffe auf Start in 2020 in GT-silbermetallic.

bearbeitet von Mani Mammut
  • Gefällt mir 4
  • Haha 1
  • Wow 1
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
erictrav
Geschrieben

 

Cortez
Geschrieben
Am 30.6.2019 um 18:22 schrieb nero_daytona:

Schönes Konzept aber mit der Handschaltung und schnarchigen 4,4s braucht man 2019 nicht mehr kommen. Mit Paddles (und dann wahrscheinlich 3,4s wäre er wohl schneller als der 992 also geht auch wieder nicht :D )

Mein Porsche Kumpel meint, dass der Paddle Boxter S unter den 4,4 bleibt. Mal schauen, er bekommt den Spyder in 2 Wochen. Bin auch am überlegen....!

Am 30.6.2019 um 19:52 schrieb erictrav:

Außerdem nur ein alter Audi, bäh. Die Prollbude kostet locker 200t€, kannst du nicht vergleichen. Überhaupt einen Porsche mit einem Ingolstädter aus ausgelagertem Rohbau mit ungarischen Motor zu vergleichen ist Blasphemie und sollte mit Kreuzigung gestraft werden. 

Der ist nicht limitiert,  kannst du normal bestellen. 

Er kommt auch noch als gt4 Cayman. 

 

In der Preisklasse wüßte ich jetzt nix besseres.

Heute angerufen, angeblich lieferbar 2. Quartal 2020 für Bestandskunden.

Cortez
Geschrieben
Am 30.6.2019 um 20:43 schrieb nero_daytona:

Man kann ja vieles diskutieren aber wenn mein 2013er 991 Cabrio mit weniger Leistung und vergleichbarem Preis immer noch schneller ist als der 718 Spyder dann verzichte ich gerne auf die Handschaltung und somit auf das Auto. Vielleicht bin ich aber auch einfach die falsche Zielgruppe ;)

Der 991 ist ja auch noch ein Elfer!  ?

 

Am 30.6.2019 um 23:09 schrieb WuerttRene:

Nur weil es ein handgerissener Sauger ist, soll man für eine langsame, schwere Karre 120k ausgeben? Da gibts dann andere Fahrzeuge zur Auswahl.

 

Ich empfinde die neuen 718 GT4 und Spyder als Verarschung.

- Ein gechippter 718S ist leichter, schneller und 50k günstiger. 

- Ein gebrauchter GT3 ist günstiger, schneller und geiler.

 

In der Preisrange gibt es dann auch schon McLaren MP4, F430, Gallardo usw. Alle noch mit einem guten Puffer. 

Ich sehe einen Porsche eher als Gebrauchsgegenstand für den Alltag. McLaren, Ferrari, Lambo ist nix für den Alltag

Gast Mecke
Geschrieben

Der Spyder ist weder ein Gebrauchsgegenstand noch ein Numbercruncher. Das ist ein Auto für Geniesser. Für Leute, die gerne fahren. Nicht für den Stammtisch, nicht die Show in der Innenstadt und auch nicht das Vollgasbolzen auf der Autobahn. Das ist ein Auto das man allein für sich selbst und die Freude am Fahren kauft.

Andreas.
Geschrieben (bearbeitet)

Hast du ggf. Bilder vom Fahrzeug & Innenraum zum hier posten?

bearbeitet von Andreas.
jo.e
Geschrieben

Ein sehr guter Kumpel hat seinen auch konfiguriert. Kommt im Frühjahr 2020. Wird in gelb sein. Aber krass was so ein Spyder kostet am Ende. 

Andreas.
Geschrieben

Schicke Kombi mit Gurten in Aussenfarbe & dem Schaltknubbel ;)

 

IronMichl
Geschrieben

Wenn ich es mir leisten könnte und es den geben würde.......... ich dät einen ordern.

Mit PDK. ?

 

- 6 Zylinder

- Sauger

- ein Notdach welches man auch mal zu machen kann

- ausreichend Leistung um aus einer Kurve raus zu kommen

-

- genau das richtige für ne gepflegte Kurvenhatz. ?

 

Michl

jetzt noch etwas weiter sparend

Cortez
Geschrieben

Meine Besrellung, kommt Q2 / 2020

53.jpg

54.jpg

55.jpg

56.jpg

57.jpg

58.jpg

WuerttRene
Geschrieben
Am 25.9.2019 um 05:26 schrieb IronMichl:

Mit PDK. ?

Aaaangeblich sollen die beide mit PDK kommen... 

Jules
Geschrieben

Beide kommen definitiv mit PDK in 2020.

Gast Mecke
Geschrieben

@Cortez Das finde ich witzig. Ziemlich genau deine Config war meine zweite Wahl und ich war am Tag vor Änderungstopp drauf und dran auf Gelb zu wechseln.:-D Bin aber sehr glücklich mit Miami.

Dany430
Geschrieben
Am 25.9.2019 um 05:26 schrieb IronMichl:

Wenn ich es mir leisten könnte und es den geben würde.......... ich dät einen ordern.

@IronMichl den hast Du Dir doch in sieben Wochen zusammen gespart...

IronMichl
Geschrieben (bearbeitet)

Vier. 

 

Dany, 4 Wochen. 

 

Aber mit dem PDK ists soooo schwierig. 

?

bearbeitet von IronMichl
  • Gefällt mir 1
  • Haha 2
Irix
Geschrieben

4 Wochen? In den restlichen 3 Wochen keine Lust mehr gehabt?  Einfach in 2020 dann noch einen kaufen und den mit Schalter an die bessere Haelfte  abgeben ;)

 

Gruss

Joerg

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Da es hier ja schon Leute gibt, die nach 5 Bier einen Lambo gekauft haben und das auch zu kleineren Komplikationen kam, und ich den Lambo grad nach 11 Monaten abholen dufte und einen  kleineren 5stelligen Betrag zahlen durfte, dachte ich, es würde Sinn machen einen De Tomaso ohne Bier zu kaufen....  😂
      Naja, was soll man sagen, vielleicht hätte ich doch vorher was trinken sollen... 😂
      Aber egal, jetzt ist das Gerät hier, seid `83 abgemeldet und eine Mega Baustelle, aber egal, wir ham ja Zeit.....
       




    • Hallo Zusammen,
       
      ich stehe aktuell am Anfang meiner Recherche zum Kauf
      eines Lamborghini.
       
      Bereits vor 5 Jahren hatte ich mich mit diesem Thema beschäftigt,
      da es schon immer mein Traum war einen Lamborghini zu 
      besitzen und zu fahren. Damals habe ich mich jedoch auf Grund
      besonderer Umstände für ein anderes Fahrzeug entschieden.
      Für mich ist die Designsprache von Lamborghini 
      einfach Unschlagbar, deshalb kommt diesmal auch kein anderes 
      Auto mehr in Frage. Eilig habe ich es nicht, ich strebe den Kauf im Laufe 
      der nächsten 12 Monate an.
       
      Der Lambo soll ein klassisches Schönwetter Auto sein, für schöne Landstraßenfahrten 
      hier in der Pfalz und gelegentliche Kurztrips. Fahrleistung wird so bei ca. 3tkm jährlich liegen.
      Wie alle meine bisherigen Spaßautos würde ich Ihn als Saisonfahrzeug 03-10 anmelden.
      Da wir bei uns in der Pfalz ein sehr mildes Klima haben, hat speziell im Frühjahr und Spätjahr 
      das offene fahren seinen besonderen Reiz, daher tendiere ich aktuell zu einem
      Roadster. 
       
      So nun genug zu den Randbedingungen und nun zu meinen eigentlichen Fragen:
      In Frage kommen Huracan und Aventador, der Huracan ist aus meiner Sicht das 
      modernere Fahrzeug, jedoch finde ich das Design des Aventador noch schöner.
      Klar steht auch, dass es ein Gebrauchtwagen wird.

      1. Gibt es etwas was für oder gegen ein Modell bei meinen Anforderungen spricht?
      2. Über den Huracan habe ich einige Infos hinsichtlich Kosten gefunden, über den Aventador so gut wie nichts.
      Wenn man etwas findet wird immer nur von exorbitanten Kosten gesprochen. Dies ist ja nun relativ, kann 
      mir jemand konkret Kosten für Versicherung (Bei Assekurati im Beispiel steht 1500€, was ich sehr günstig finde) nennen. 
      Das gleiche für Wartungskosten und Intervalle. Steuer und Reifen kann ich mir selbst suchen.
      3. Gibt es bekannte Probleme bei den beiden Fahrzeugen, bzw. gibt es Modelle oder Facelifts welche man 
      bevorzugen sollte.
      4. Gibt es Ausstattungstips welche man unbedingt berücksichtigen sollte.
      5. Ich bin ein Fan von matten Lacken. Mein Daily Driver von BMW ist auch Frozen Grey und die Farbe ist total
      Problemlos Hinsicht der Pflege. Wie sind die Mattlacke von Lambo. Empfindlich oder Problemlos?
       
      Langer Text und viele Fragen, ich weis. 
      Da jedoch eine solche Anschaffung einiges kostet, freue ich mich über jedes Feedback.
       
      Sobald ich wieder etwas mehr Zeit habe, werde ich eine Probefahrt mit beiden Modellen organisieren.
      Ehrlich gesagt möchte ich mich jedoch vorher bestmöglichst informieren, bevor ich mich in den
      Aventador verliebe, dieser jedoch ein „finanzieller Supergau“ wäre.
       
      Vielen Dank vorab für Eure Hilfe und Anregungen.
       
      Tikno
       
       
    • Hallo,
      angemeldet bin ich hier in dem Forum schon länger und habe bisher zwei R8 mein eigen nennen dürfen bis nun der Wechsel zu Lamborghini erfolgte.
      Letzten Freitag war es dann endlich soweit und ich durfte meinen Huracan Performante abholen, die Farbe hatte ich zuvor noch nie Live gesehen aber ich muss sagen für mich persönlich alles richtig gemacht zu haben. Einfach perfekt für den Wagen!
      Nun schon einige Kilometer gefahren kann ich sagen einfach nur ein Traum der Wagen, etwas völlig anderes im Vergleich zum R8. 
      Ein paar Fotos habe ich schon angehangen, sobald das Wetter wieder besser ist werde ich noch ein paar machen.
       



    • Hallo zusammen,
       
      ich möchte gerne bei meinem Huracan Performante Sypder die bisherigen Rennsitze, gegen Komfortsitze ändern lassen.
      Hat jemand hierzu jemand Tipps ? 
    • Hallo in die Runde,
       
      habe soeben die Schilder vom Zulassungsservice geholt und kann heute dann die erste „richtige“ Ausfahrt mit meinem ersten Lambo machen. Bin wahrlich dolle aufgeregt und freue mich wie ein kleiner Junge.  An das Auto kam ich durch einen absoluten Zufall: Bin Kopfmensch und checke vor Kauf gerne Werkstattversorgung u.ä. ab. Bin gebranntes Kind (Maserati Quattroporte damals hat mir die Haare vom Kopf gefressen über Tamsen...nun habe ich faktisch keine mehr ;-)). Habe  - absoluter Zufall - im Rahmen meiner Recherche 5 Autominuten von mir entfernt in Nidderau eine gut besprochene, freie Ferrari/Lambo-Werkstatt gefunden und dort vor Kurzem einmal angerufen und gefragt, ob sie mich auch aufnehmen würden mit einem Gallardo Spyder...so ich denn den Passenden finde auf Sicht. Der Werkstattinhaber (Vater und Sohn, beides Italiener und Herzblutschrauber) hat mir nicht nur angeboten mich als Kunde aufzunehmen sondern hatte zufällig im Kundenkreis auch jemanden, der einen schwarzen Spyder unaufgeregt abgeben wollte (stand nicht auf mobile oder so. Kunde hat noch -zig Ferarris und Lambo war wohl nicht sein Ding).  Schwarz genau mein Ding Innenausstattung beige/schwarz eher nicht so aber glaube an Schicksal und Werkstatt und Auto machten einen guten Eindruck, preislich war das ebenfalls total in Ordnung und dann sollte das denke ich auch so sein ;-).
       
      Insofern: Gekauft mit ordentlich Ehrfurcht aber Wagen hat neue Jahresinspektion bekommen und vor wenigen Hundert km neue Bremsen vorne/hinten. EGear, Lift, Sitzheizung, Navi alles vorhanden. Kupplung bei 2,84 mm also knapp 50%. Sollte keine Sorgen bereiten....hoffe ich jedenfalls sehr!
       
      Danke für die Aufnahme in diese Runde hier und freue mich auf den künftigen Austausch.
       
      LG
       
      Lars
       


×
×
  • Neu erstellen...