Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
lambodriver

Ferrari Mondial 3,2 Cabriolet Ledermappe, Bedienungsanleitung

Empfohlene Beiträge

lambodriver
Geschrieben

Hallo, 

Ich benötige eine Übersicht / Foto welche Bedienungsanleitung, Garantiebuch, Händlerverzeichnis und Ledermappe bei dem Ferrari Mondial 3,2 Cabriolet  (Bj 1986) original dabei war.

Würde mich freuen, wenn hier jemand mir helfen könnte!


Beste Grüße,

Leo

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • Hallo, hat jemand einen guten Rat für ein Cabrio mit einem jährlichen Wertverlust von 12.000 bis maximal 15.000 Euro? Es kann bis zu drei Jahre alt sein, geleast, gekauft oder finanziert werden. Der Preis des Cabrios spielt keine große Rolle. Es sollte als Viertwagen nur nicht mehr als den Betrag oben verlieren.
       
      Ich suchte bisher nach S-Klasse Cabrio oder Bentley Cabrio. Beide Marken haben einen höheren Wertverlust pro Jahr bei einem maximalen Alter von 1-3 Jahren. Ich suche ein Cabrio in dieser Richtung also keine BMW 4er oder Audi A5. 
       
      Ich glaube ich konzentriere mich zu sehr auf Mercedes. Hat jemand einen Rat?
    • Guten Tag,
       
      ich beschäftige mich aktuell mit dem Kauf eines gebrauchten BMW M6 F12 Cabrios.
      Das Budget beträgt max. 75 t€.
      Wichtig ist mir die Optik: Außen schwarz oder grau / Innen schwarz oder dunkelbraun.
      Zierleisten schwarz oder carbon
       
      Mit diesen Suchkriterien finde ich auf Mobile aktuell 7 Stück zwischen 65 t€ und 77t€ unterhandelt.
       
      Meine Fragen sind nun wie folgt:
      Spricht etwas gegen Modelle aus 2011/2012 ? Ich lese immer von einem vorsorglichen Austausch der Kurbelwellenlager zwischen 70 und 100 tkm, was kostet das und gibt es noch weitere solche Dinge welche berücksichtigt werden müssen? Über den Unterhalt (Versicherung/Steuer) bin ich mir im klaren. Aber was kostet z.B. ein kleiner / großer Service bei einem M6? Das Fahrzeug wird als drittfahrzeug ca. 5 tkm im Jahr bewegt, ausschließlich im Sommer. Sollte ich daher lieber einen etwas älteren mit mehr km auf 60 t€ runterhandeln oder einen mit wenig km für 75t€ kaufen?
       
      Ich bedanke mich vorab für Euren Input und freue mich über alle guten Tips.
      Vielleicht kann ja der ein oder andere M6 Inhaber aus seinen Erfahrungen berichten.
       
      Gruß
       
    • Hallo zusammen, 
      bei meinem Mondial T steht ab Zündung an die Öldruckanzeige auf max und bewegt sich auch nicht beim Start oder Betrieb des Motors. Bei Zündung aus geht die Anzeige auf Null. Sonstige Fehlerleuchten gibt es nicht. Gibt es Vorschläge wie und wo ich den Fehler am besten eingrenze? Besten Dank im Voraus für jede Antwort.
      OpenAirFan
    • Hallo allerseits,
       
      ich stehe vor dem Kauf eines sehr gepflegten Mondial 3.2 mit 31'000 km; alle Inspektionen wurden beim Ferrari-Vertragshändler durchgeführt.
      Allerdings vergass ich zu fragen, in welchen KM-Interwall die Inspektionen fällig sind; geplant sind ebei mir wta 4000 km / Jahr und ich möchte die Unterhalts-Kosten abschätzen.
      Ab wann wir eigentlich der berühmt-berüchtige Zahnriemen fällig ? Bin ein Cruiser und kein Raser....
       
      Vielen Dank für Eure Hilfe, Christoph
    • Hallo,
      da mein Mondial t nun 30 geworden ist, habe ich ihn hervorgeholt und will ihn mit auf meine 7er Nummer nehmen.
      Aber er hat ein exotisches Elektrikproblem: Die Lima läd nicht, sondern verbraucht Strom - entladet also die Batterie.
      Die Lima (s. beiliegende Fotos) ist aber i.O. - wurde von einer Fachwerkstatt geprüft.
      Die Ladekontrolllampe leuchtet gar nicht - weder ohne oder mit laufendem Motor.
      Es ist also offensichtlich irgendwo in der Verkabelung eine Macke.
      Habe leider keine Schalt - bzw. Stromlaufpläne, um qualifiziert nach dem Schaden suchen zu können.
      Kann mir bitte Jemand helfen?




×
×
  • Neu erstellen...