Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
OpenAirFan

Wie Ferrari 328 US Reflektoren entfernen?

Empfohlene Beiträge

OpenAirFan
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen,

ich suche gerade einen 328 GTS und sehe auch immer wieder US Modelle. Die seitlichen Reflektoren stören mich daran am meisten. Kann man diese einigermaßen „zerstörungsfrei“ entfernen oder wäre immer Spachteln und Lackieren angesagt?

OpenAirFan

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
OpenAirFan
Geschrieben

OK, offensichtlich hat noch niemand die Reflektoren abgebaut. Da ich zur Zeit auch andere Fahrzeuge ansehen, gibt es eine generelle Meinung zu den GTS Turbo Modellen? Von der damaligen italienischen Steuer einmal abgesehen, wie sind die Fahrzeuge bezüglich Servicebedarf, Standfestigkeit im Alltag, Fahrleistung und Ersatzteilsituation einzuschätzen? Soweit ich darüber gelesen habe, bewegen sich die GTS Turbo Modelle absolut auf dem Niveau der 328 GTS. Über Eure Einschätzung würde ich mich freuen.

OpenAirFan

cinquevalvole
Geschrieben (bearbeitet)

Nach dem Entfernen findet man ein Loch im Blech. Spengler haben dafür diverse Optionen. 

 

Beim Turbo brennen mitunter Ventilteller beim Auslass ab wenn das Spiel nicht stimmt. 😶

 

bearbeitet von cinquevalvole
me308
Geschrieben
Am 21.5.2019 um 17:19 schrieb OpenAirFan:

Kann man diese einigermaßen „zerstörungsfrei“ entfernen oder wäre immer Spachteln und Lackieren angesagt?

 

nein und ja  😉

 

2yty5gy.jpg

 

34pdyec.jpg

 

vexcgn.jpg

OpenAirFan
Geschrieben

Danke, dass sieht aufwändig aus, dann lieber ein EU Modell. 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Norbert.63
      Hat einer ein Idee,
      Habe nen Kurzschluss bei der Instrumentenbeleuchtung,
      Habe mal das Kabel von dem Dimmer abgezogen,
      aber immer noch das Problem das die Sicherung durchbrennt.
      Hängt da noch was anderes mit dran.
       
      Gruß Norbert
    • Norbert.63
      Hallo zusammen,
      Mein Beifahrer hat seit geraumer Zeit, das Problem das ihm die Füße wegbrennen.
      Luftdüse rechte Seite ist geschlossen.
      Luft kommt Irgendwo aus der Mitte des Armaturenbrett des Wagens.
      Kennt ihr das Problem??
      Im Stand ist kein Luftzug zu spüren, denke nur es bläst Irgendwo beim fahren die heiße Luft rein.
      Klappen der Luftverteiler habe ich aus, oder nach oben gestellt.!
       
      Gruß Norbert
    • stefan2
      Bin durch Zufall draufgestossen: https://vehicleidentificationnumbers.com/NHTSA-auto-recalls/?action=viewArticle&articleId=24302
      Rückruf betreffend: SUSPENSION:FRONT:CONTROL ARM:LOWER ARM
      Dieser Rückruf ist immer noch aktuell
    • DSM DUC
      Hallo zusammen,
       
      hatte mir mir ja vor 4 Wochen einen 328 GTS aus Österreich geholt, der eine Sportauspuffanlage montiert hatte. Die schien mir zwar ziemlich laut, aber als Ferrari Neuling fand ich das erstmal nicht schlecht. 
      Hatte mir aber sicherheitshalber im Netz schon eine Originalanlage gesichert. 
      Bin dann mit dem Sportauspuff zum TÜV und widerwarten war für die Jungs alles in Ordnung.
      Auf der ersten längeren Ausfahrt ist mir aber das Gedröhne gewaltig auf den Zeiger gegangen, so dass ich mich entschlossen habe die serienmäßige Anlage zu montieren.
      Bei der Demontage des Sportauspuffs viel dieser mir dann in Einzelteilen entgegen und ich denke nun weiß ich auch warum er so laut war. (siehe Bilder)
      Frage: ist sowas mit akzeptabelen Aufwand noch zu reparieren? Den Krümmer an dem Deckel seitlich wieder anzuschweißen ist nur der kleinste Aufwand. Das gelochte Resonanzrohr im inneren ist auch auseinander gebrochen.
      Wäre auch für einen Tip dankbar, was das für ein Hersteller ist. Leider gibt es keine Herstellerkennzeichnung oder ähnliches. 
       
      Vielen Dank schon mal für eure Antworten
       
      Axel




    • SE328
      Hallo Zusammen,
      meine lange und geduldige Suche hat nun ein glückliches Ende gefunden. Nachdem ich realisiert habe daß die US-Import Nummer zu viele Risiken birgt und Ihr mir hier im Forum das ja auch durch die Blume gesagt habt in meinem letzten Post, habe ich mich wieder in hiesigen Gefilden auf die Suche nach meinem Traumauto gemacht.
      Und jetzt bin ich tatsächlich in der Schweiz fündig geworden.
      Ein wunderschöner 328 GTS BJ 87 in rot mit Leder beige,  65.000KM auf dem Tacho, zwei Vorbesitzer und lückenlose Historie inkl. aller Rechnungen bis zurück zur Auslieferung.
      Verkauft vom Ferrarihändler Frey in Luzern im Kundenauftrag - inkl. kompletter Wartung mit Zahnriemen bei Auslieferung.
      Das Auto wurde vom Vorbesitzer noch im März komplett aufbereitet inkl. Lederreinigung.
      Als ich dort ankam und den Wagen sah dachte ich echt der kommt frisch aus der Fabrik......wirklich ein wunderschönes Auto. Seht selbst....
      Und am besten war der Preis - 77.000 CHF. Knapp 70.000 EUR. Bis vor kurzem stand der noch bei Autoscout für 95.000 CHF drin. Sogar im Laden war noch der alte Preis ausgeschrieben aber nachdem er solange keinen Käufer gefunden hat und den Platz braucht für ein neues Auto ist er vor zwei Wochen auf 80.000 runtergegangen. Und bei 77 haben wir uns geeinigt. Bin total happy - manchmal zahlt sich Geduld wirklich aus.
      Nächste Woche wird er geholt.
      Aber jetzt zu meinen Fragen:
       
      TÜV-Abnahme: Muss ich was beachten? Ist ja ein schweizer Modell und die Fahrzeugdaten hat mir der Händler vom Originalpapier von Ferrari abkopiert. Siehe Bilder. Zudem sind ja schon einige schweizer 328er in Deutschland zugelassen. Da wird ja hoffentlich keine Einzelabnahme nötig sein - oder?
       
      Versicherung: Könnt Ihr mir eine Versicherungsgesellschaft empfehlen? Und wie versichert man so einen Klassiker? Wiederbeschaffungspreis? Kaufpreis? Danke für Eure Tipps...
       
      Endschalldämpfer: Ja, ich weiß - es gab da schon mal ein paar Themen dazu aber so richtig schlau bin ich noch nicht geworden. Ich habe mir überlegt eventuell einen zuzulegen neben dem Originalen. Gibt es denn nun einen abnahmefähigen Sportendschalldämpfer für den 328 oder nicht? Hat da jemand Erfahrung? Oder kennt jemand einen Prüfer im Umkreis von München der es da nicht so genau nimmt? Es fahren ja doch einige mit ner Capristo-Anlage oder Superformance rum - wie machen die das?
       
      Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe und viele Grüße
       
      Stephan







×
×
  • Neu erstellen...