Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
C6-Baby

Cars & Coffee Brescia 2019

Empfohlene Beiträge

C6-Baby
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Nachdem ich eh nach Italien musste, um meine Mai-Tour vorzubereiten, haben wir die Gelegenheit ergriffen, erstmalig an einem "Cars & Coffee" in Brescia am Sonntag, den 7. April, teilzunehmen.

 

Mit gemischten Gefühlen (aufgrund diverser Spotter Videos der letzten Events auf Youtube),  jedoch sehr gespannt trafen wir Samstag am späten Nachmittag in Brescia ein - nicht ohne kurz vor Eintreffen am Hotel noch schnell mein für Italien völlig unübliches und dubioses Automobil zu waschen, da es bei der Hinfahrt geregnet und am Brenner sogar ein bisschen geschneit hatte. An der Waschbox trafen wir gleich mal auf ein übliches italienisches Automobil :D

 

35478645tj.jpg

 

Das Hotel "Villa Fenaroli Palace" in Rezzato bei Brescia ist eine wunderschöne altehrwürdige Villa - nein, ein Palast - aus dem 17. Jahrhundert und unser Zimmer war dementsprechend und erstaunlich groß mit riesigem Bett :)

 

Da wir unter den ersten Ankömmlingen waren, durften wir uns ganz ungeniert von hinten anschleichen ?

 

35478671ao.jpg

 

Da die Hauptsponsoren des Events Lamborghini Milano und Lamborghini Bergamo - (und natürlich Michelin) - waren, war Lamborghini selbstverständlich in der Überzahl und es wurden kostenlose Probefahrten im neuen Urus angeboten. Aber wir entschieden uns lieber für Schampus (Suff) im Schlossgarten anstelle einer Probefahrt im SUV:

 

35478674yr.jpg35478673bt.jpg

35478755tp.jpg

35478757vx.jpg

 

Im Laufe des Abends füllte sich das Hotel und die Bar und das angekündigte Gala-Dinner begann - um 19.00 Uhr Italienischer Zeit, d.h. 20.45 Uhr Deutscher Zeit ?

 

Das Vorspeisen Buffet war unglaublich vielseitig, frisch, lecker und hochwertig und es gab Prosecco, Wein, Wasser und Bier, soviel man trinken konnte. Auch Kaipi und Aperol Spritz wurden angeboten - alles im Preis inbegriffen. Ich war danach schon so satt, dass ich vom darauf folgenden 5-Gänge-Menü leider nur noch einen essen konnte. Und wieder gab es Getränke satt. So ein Dinner haben wir selten erlebt - Respekt!!!! Und das zu einem wirklich humanen Preis.

 

Am Sonntag fuhren wir dann nach einem ausgiebigen hervorragenden Frühstück im Konvoi zum "Corte Francesco" in Montechiari - einem riesigen wunderschönen Park mit Restaurant und traumhafter Gartenanlage mit Fluss und Brücken zur privaten Fahrzeugausstellung - nur für Fahrer, Beifahrer, Sponsoren und Presse.

 

Da ich leider nicht viele Fotos gemacht habe, hoffe ich, dass Roland seine noch beisteuert....

 

An die - geschätzt - 500 - 600 Fahrzeuge waren da, davon weit über 200 Lamborghini und Ferrari aller Art, u.a. ein LaFerrari und Enzo - und je ein Pagani Huayra und Zonda F. Auch viele Exoten - Roland, hilf mir.... - waren da, u.a. ein Bugatti Veyron. Auch Maserati, Porsche, Mercedes (SLR, SLS) und hochwertige BMW waren da - und EINE CORVETTE :D Leider musste ich mich damit mit einem Randplatz begnügen, da keiner so recht wusste, wohin mit dem unbekannten Automobil  ? Allerdings muss ich eines anmerken: Ein Stellvertreter der Presse sagte - ganz laut - zu mir: "BEST OF SHOW - a wonderful car"... Wenigstens einer, der sich auskannte ?

 

35478721dv.jpg

35478722tr.jpg

35478723cx.jpg

35478724aw.jpg

35478725me.jpg

35478734xt.jpg

35478736cs.jpg

35478737pp.jpg

35478738hy.jpg

35478739aq.jpg

35478740av.jpg

 

Mittags gab es dann wieder ein wunderbares Buffet und Getränke (Prosecco......) zum Abwinken. Gegen 14.00 Uhr machten wir uns dann alle zusammen auf den Weg Richtung Milano in den Park der "Villa Castelbarco", nur wenige km von Mailand entfernt. Auch dieser Park war - wie in Italien üblich - ein riesiger Schlosspark und die Villa Castelbarco eine wundervolle alte Burg. Dort war Publikum zugelassen und so tummelten sich ca. 5.000 Schaulustige - darunter natürlich viele Spotter - und bewunderten die Fahrzeuge.

 

Auch dort gab es wieder jede Menge zu essen und trinken - wir brachten schon gar nichts mehr rein.... Unser Fazit: Unsere Erwartung wurde weit übertroffen (gar nicht prollig, wie zuerst befürchtet) - tolle hochwertige und viele seltene Fahrzeuge, interessante Menschen, tolle Locations und Hotel, Hammer-Verpflegung und das alles zu einem wirklich vernünftigen und nicht überteuerten Preis. Wir waren sehr angenehm überrascht und fahren gerne nächstes Jahr wieder hin - dann vielleicht im Ferrari  ?

 

Ci vediamo l'anno prossimo in Bella Italia  ??  Manu & Rolando

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Louis57
Geschrieben

Servus,

Villa Fenaroli Palace kenn ich, war in den letzten Jahren öfters mal dort. War immer gut. Da sind wir 25 Jahr lang dran vorbei gfahrn und haben net gmerkt dass es ein Albergo isch. War auch schon öfters mal Filmkulisse in div. alten Schinken. Hab ein Buch vom Ferrari Club Rezzato, da sind auch Buidln davon drin.

Gruß Louis

AC/DC_Gallardo
Geschrieben

Schöner Bericht, danke @C6-Baby.

 

Konntet ihr da mit dem Wagen einfach rein oder bedarf es da einer Anmeldung oder sogar Einladung?

 

Meine Frau möchte auch unbedingt dahin :wink:

 

 

Gruss

 

Roman

C6-Baby
Geschrieben

Hallo Roman,

 

anmelden muss man sich natürlich schon, einfach so kann man nicht reinfahren. Ist jedes Jahr ungefähr um die gleiche Zeit - Infos unter cars.coffee

 

Gruß Manu

AC/DC_Gallardo
Geschrieben

Danke vielmals, da sind wir voraussichtlich nächstes Jahr auch am Start :wink2:

F40org
Geschrieben

 

Hier mal ein kleiner Blick auf die Locations. 

AC/DC_Gallardo
Geschrieben

Weiss schon jemand ein Datum für dieses Jahr?

Auf der Website ist noch nichts aber wir möchten gerne den Italien-Trip planen und wüssten deshalb gerne wann das stattfinden wird...

 

 

Gruss

 

 

R.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Hallo in die Runde,
      wer weiß, ob die Sportwagenwoche in Velden 2020 wegen der Corona Histerie stattfindet oder nicht??
      Gruß Bernd
    • Ein befreundeter Amerikaner missachtete mit einem Leihwagen  in Italien die Verkehrsregeln und bekam nun Post von den italienischen Behörden.
      Der Bussgeldbescheid auf ihn und seine amerikanische Anschrift ausgestellt. 
       
      Dei einfache Frage. Gibt es zwischen Italien und USA ein Abkommen wie zwischen Italien und Deutschland?
      Sprich, kann er den Bescheid in den Papierkorb werfen oder kann er belangt werden, wenn er nicht zahlt?
       
      Weiß das zufällig wer und kann verlässlich Auskunft geben?
       
      Vielen Dank!
    • Normalerweise startet mein Saisonbeginn bei frühlingshaften Temperaturen.
      Dies sollte sich dieses Jahr aber ändern.
      Ich bin von McLaren recht begeistert und ein Freund empfahl mir den EuropeanSpeedClub.
      Dieser bietet unterschiedliche Programme mit Porsche und McLaren an.
       
      Letzte Woche war es dann endlich so weit und es ging nach Lappland. Ich hatte mich für das 3 Tage Programm Magic of McLaren entschieden.
      Unsere Gruppe war extrem klein und wir waren zu viert mit 2 Autos. Normalerweise sind die Gruppen grösser aber wir hatten Glück.
       
      Zu Verfügung standen uns 2 540C, ein McLaren GT und ein 600LT Spider.
      Unser Instruktor ist Rennfahrer und ich habe während der 3 Tage viel gelernt und es hat unheimlich Spass gemacht. 
       
      Bei der Veranstaltung geht es ums fahren und jede Menge Spass haben. Wir sind wirklich extrem viel gefahren. Es gibt die unterschiedlichsten Strecken auf dem Eissee, unteranderem auch der Monaco Grand Prix Kurs. 
       
      Mein Favorit war der 600LT Spider. Dieser ist emotional und fahrtechnisch grandios. 
       
      Die Veranstaltung war wirklich top organisiert und werde ich so schnell nicht vergessen. ✌️
       
       











    • Das Frühlingsfest 2020 bei D&M findest statt am:
       
      Samstag + Sonntag, 25. + 26. April, jeweils von 10- 17 Uhr. 
       
      Wer fährt hin...?
    • Hallo Gemeinde....
       
      Ich bin durch Zufall diesem Verein beigetreten und finde es immer toll, wenn was gemacht wird im gemeinnützigen Bereich.
       
      Ist ein kleiner Oldtimer Club, der sich extrem engagiert, über neue Mitglieder freut, und natürlich Teilnehmer zu der Veranstaltung.
       
      Ich habe mit dem Club abgeklärt, dass das Baujahr zu dieser Veranstaltung nicht ausschlaggebend ist, da es 100% um den guten Zweck geht!
       
      https://www.omv-freigericht.de/veranstaltungen/benefizveranstaltung
       
      Daher einfach mal hier geteilt, es gibt ja immer viele die an Klassikstadt und ähnlichem teilnehmen, vielleicht hat ja der Ein oder Andere Zeit und Lust was Gutes zu unterstützen.
       
      Aktuell würden wir von Obertshausen starten mit:  355GTS, Testarossa, F430 Spider, R129 600SL, 911SC, 928 GT, Gallardo, C5 Cabrio, Viper, 4200 Spyder, 911 WTL Slantnose, Boxster usw.
       
      Gerne Feedback und Info ob noch jemand Zeit und Lust hat!
       
      Viele Grüße
      Sascha

×
×
  • Neu erstellen...