Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
13tigg12

Lederpflege beim Ferrari 328

Empfohlene Beiträge

13tigg12
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo

Da die Saison bevorsteht und ich nichts passendes fürn 328 hier gefunden habe, hier meine Frage:

Welches Lederpflegeset verwendets ihr beim 328?

 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Alaska
Geschrieben

ich glaube, der Set für den 328 ist ausverkauft :P.Ich verwende Sattelseife (zum Reinigen) und Bienenwachs Lederbalsam.

S-D-A
Geschrieben
vor 4 Stunden schrieb 13tigg12:

Hallo

Da die Saison bevorsteht und ich nichts passendes fürn 328 hier gefunden habe, hier meine Frage:

Welches Lederpflegeset verwendets ihr beim 328?

 

Hallo,

 

ich benutze schon lange die Pflegeartikel vom Lederzentrum. Bin sehr zufrieden mit den Produkten, auch mit dem Kundenservice und der Lieferzeit. Ich würde das Leder zuerst reinigen und dann z.B. mit Elephant-Lederfett behandeln. Wenn die Sitze von der Farbe nicht mehr schön ist, gibt es auch eine spezielle Tönung zum nachfärben.

 

Viel Erfolg :)

IronMichl
Geschrieben

Coupé oder Cabrio?

 

Michl

13tigg12
Geschrieben

Cabrio

IronMichl
Geschrieben

Lederzentrum ist ein guter Tipp.

Dem kannst folgen.

 

Zu empfehlen das Set mit Reiniger mild (reicht aus!), und dem Protector.

Zusätzlich ne Bürste bestellen.

Dann noch zuhause mal (alte reichen) Frotteehandtücher (weiss wäre ideal).

 

Beim Cabrio empfehle ich im Frühjahr einfach nur Pflege.

Im Herbst dann mit Reinigung vorweg.

Sollte das Cabrio allerdings letzten Herbst "leer" ausgegangen sein ........ der Reiniger mild schadet nicht.

Anwendung ist einfachst und man kann sich zur Not auf der HP vom Lederzentrum noch ein Video gönnen.

 

Elefantenfett ist gut.

Bei älteren (meist auch trockeneren) Ledern.

Allerdings muss man das sehr sehr (sehr) dünn auftragen und am besten dann auch einföhnen damit man nicht mit ner speckigen Hose austeigt.

 

ok?

 

Michl

IronMichl
Geschrieben (bearbeitet)

Und für diejenigen die mit dem Lederzentrum.de nicht soo können oder wollen .....

 

https://www.lederpflege.de

für allgemeines für Leder und

https://www.lederpflege.de/Autoleder-Pflege

fürs Auto.

 

Da wird auch sehr gerne und auch sehr gut und kompetent geholfen.

 

Das Material ist auch tiptop.

 

 

Michl

bearbeitet von IronMichl
Erweiterung
13tigg12
Geschrieben

danke hab gerade beim Lederzentrum  COLOURLOCK GLATTLEDER NACHTÖNUNGS- UND PFLEGESET FÜR FERRARI - CUOIO bestellt, 

stefan2
Geschrieben

ja die Produkte vom lederzentrum sind super, allerdings brauchte ich schon den reiniger stark

db328GTS
Geschrieben

Servus zusammen!

 

Ich nehme das Zeugs von "Leatherique". 

Habe sogar (als absoluter Laie!!!) nach deren Anleitung das Leder gereinigt, dann mit 1000-er Schleifpapier abgeschliffen, dann mit Spezialmittel vorbereitet und neu eingefärbt. Die Sitze sehen aus wie neu, aber Schweinearbeit!

Und zum Überwintern wird das Leder jedes Jahr gereinigt und komplett richtig dick mit Collagen-Öl eingerieben, am besten mit den Händen. Das Leder sieht nicht nur aus wie neu, sondern fühlt sich auch so an. Aber wie gesagt - Schweinearbeit...

planktom
Geschrieben
vor 4 Stunden schrieb db328GTS:

Und zum Überwintern wird das Leder jedes Jahr gereinigt und komplett richtig dick mit Collagen-Öl eingerieben

:-o dein ferrari hat cellulite ?:-o

db328GTS
Geschrieben

Die Diva ist halt doch schon in die Jahre gekommen und braucht besondere Pflege... ?

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • Hallo liebe 328er Gemeinde,
       
      kürzlich hatte ich die Sitze ausgebaut um das Leder wieder aufarbeiten zu lassen.
      Mehrfach hat mich auf der Fahrerseite schon gestört, dass der Teppich gerne mal nach vorne rutscht und dann gegen das Gaspedal drückt.
       
      Jetzt sind mit auf Fahrer- und Beifahrerseite zwei Knöpfe aufgefallen, die zur Befestigung der Teppiche dienen könnten.
       Ist das bei euch auch, haben die Originalteppiche je zwei Druckknöpfe?
       
      Danke für die Antworten und noch einen sonnigen Sonntag,
       
      Winni

    • Hallo, Leute,
       
      früher hatten meine Eltern mal einen blauen 456GT, übrig geblieben ist davon exakt eben das Kofferset.
      Dies hat mir meine Mama gerade "vermacht", weil ich dran bin, mir einen 328GTS zuzulegen.
      Aber da würde natürlich eben das Set besser passen. 😀
       
      Die Bilder sind soeben bei mir im Garten gemacht, beide grossen Koffer sind ungebraucht also neuwertig, der Kosmetikkoffer ist in einem sehr guten Zustand.
      Er ist von meiner Mutter insg. 3x benutzt worden, Schlüssel hab ich auch. Die Stoff-Schutztaschen  von den Koffern sind da, vom Beauty Case nicht. 
       
      Vermutlich wird ein Tausch nicht einfach....
       
      Gruss
       
       
       
       
    • Hallo Zusammen,
       
      gestern ist mir ein Mißgeschick passiert.
      Habe auf der Suche nach der Ursache warum das rechte Fernlicht nicht geht den Scheinwerfer auseinander gebaut.
      Dann aus versehen den Schalter falsch betätigt und schwupp fährt das Ding zu obwohl die Schutzdecke dazwischen liegt...
      Gottseidank kein Werkzeug - sonst wärs teuer geworden....
      Ja - und der erste Gedanke ist immer der richtige - wollte noch die Sicherungen für die Motoren rausnehmen - und habs nicht gemacht Schön blöd!!!
       
      Gut also zumindest ist es jetzt so das wenn der Scheinwerfer zufährt steht er ungefähr nen Zentimeter über die Motorhaube.
      Wenn ich an der Stellschraube vom Stellmotor zum Scheinwerfer drehe kann ich das zwar so einstellen das er wieder ganz zu fährt - aber dann eben nicht mehr ganz aus.
       
      Hab irgendwo bei Ferrarichat gelesen es gäbe da eine obere und untere Begrenzerschraube die man einstellen kann.
      Weiß jemand was darüber?
      Ist das sozusagen der Anschlag für den Motor wo er entsprechend oben bzw. unten abschaltet?
      Ich hab aber eher die Vermutung das irgendwas verbogen ist und bevor ich jetzt was "kaputtrepariere" - hat jemand ne Idee wie man das fixen kann?
      Vielleicht ist ja schon mal jemandem das selbe passiert
       
      Danke schon mal und viele Grüße
      SE328
    • Hallo an Alle!
      Mir war bei der letzten Ausfahrt aufgefallen, dass der Tacho bei Geschwindigkeiten unter etwa 30 km/h leicht rumzuckelt.
      Über 30 km/h verhält er sich "normal". Hat das schon mal wer gehabt von euch oder eine Idee was da sein kann?
      Vielen Dank im Voraus und nette Grüße aus Oberösterreich,
      Christian
    • Hallo, Danke Dir.
       
      Das wollte ich wissen. Das Buch scheint zudem eine richtig gute Lektüre zu sein.
      Also ist genau das eine der ganz wenigen sichtbaren Modellpflegeaktionen bei dem 328er gewesen. 😃
       
      Dann ist es vermutlich ziemlich egal, ob ich einen 87er oder 89er erwerbe ( deutsche Auslieferung),
      wenn beide ungefähr gleich im technischen Erhaltungszustand sind und ein
      vergleichbares  H Gutachten haben und ähnliche Laufleistungen auch noch ?!
       
      Vor allem, wenn einer von beiden deutlich günstiger ist
      und ich die Differenz für Unverhergesehenes oder Pflegearbeiten "zurücklegen" kann. 🤠
       
      Zusatzfrage: Was ist von einem H&R Fahrwerkseinbau  im Vergleich zu dem Original zu halten, ich hatte den Eindruck dass es zwar elegant tiefer war, aber auch deutlich härter .
       
      Und falls jemand noch antworten mag, es gibt/gab bei den konvexen Felgen auch welche für die Hinterachse
      mit 245/45er mit 8J16 Bereifung, die ein deutlich tieferes Bett haben, richtig ? 
       
      Normal war 225er /16 hinten mit einer ähnlichen Einpresstiefe wie vorne dort 205/16, meine ich ?

×
×
  • Neu erstellen...