Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
jo.e

F355, 360 und Testarossa auf japanisch

Empfohlene Beiträge

jo.e
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Habe gerade dieses Video gefunden. Die Typen haben mal von Ferrari keine Ahnung und oft ist man auch nahe dran den Ton abzuschalten, aber irgendwie sind es oftmals doch coole Aufnahmen. "Modern trifft alt" könnte man vielleicht sagen oder aber eher "Hardcore Tuning trifft einen Mythos". Darf man das? Schwer zu sagen - eher nicht. Hier geht es ja aber nicht mehr ums Fahren und wenn man sieht was in Japan oft als "der letzte Schrei" angesehen wird, ist es nicht mehr ganz so abwegig. In Europa habe ich so etwas in dieser Art und Weise bisher noch nicht gesehen. Was meint ihr?

 

 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Caremotion
Geschrieben

Hab das Video auch gesehen..aber die Typen gehen mir echt auf die nerven. Was das Tuning angeht...Japan tickt da halt anders... Die gezeigten Ferraris sind noch harmlos im Vergleich zur den Lambos...mit all den Lichtern etc... 

Kurt_Kroemer
Geschrieben

Da fehlen mir fast die Worte; und das passiert selten.

Wenn ich nur den negativen Sturz vom Testarossa  sehe, dann möchte ich weinen.

Warum tut jemand diesen wirklich tollen Fahrmaschinen so etwas an?

So wie sie jetzt dastehen, sind sie zudem praktisch unfahrbar.

jo.e
Geschrieben

Da geht's nicht um das Fahren an sich sondern rein um einen "Tuning Lifestyle" und Optik. Der Umbau selbst erscheint mir sogar recht hochwertig zu sein. Allerdings kann ich das auch nicht verstehen. Die Fahrszene vom F355 mit diesem extremen negativen Sturz auf der HA - das kannst du vergessen. 

planktom
Geschrieben
vor 6 Stunden schrieb Caremotion:

Hab das Video auch gesehen..aber die Typen gehen mir echt auf die nerven.

diese stimmen aus dem morgenland nerven echt...aber dafür sind die "deutschen" untertitel lustig ?

816316081_StimmeausdemMorgenland.thumb.jpg.ee692d6a5a7d2b794f51a91557dc4723.jpg

 

WuerttRene
Geschrieben

Das gibt es nicht nur in Japan, das ist der aktuelle Trend in der Tuningszene. Airride und seltene oder Custom Felgen mit maximalem Sturz.

 

Hier mal einVideo aus Europa:

 

 

san remo
Geschrieben

Sind die Beiden oben aus dem offenen Vollzug?

 

Zweites Video, nur gruselig und das Frühstück vom diätetischen Gesichtspunkt ein Drama.

 

 

  • Gefällt mir 1
  • Haha 2
WuerttRene
Geschrieben

Das ist eben dder derzeitige Trend. Kann man nix machen. Was man jedoch bei den mir bekannten Jungs aus der Szene sagen muss: Die lieben Ihre Fahrzeuge. Bis auf die Airrides und die Felgen sind die Fahrzeuge meist komplett original, rückrüstbar und in einem PERFEKTEN Zustand. Mit Serienfahrwerk und Originalfelgen steht da meist eine „1-“ im Classic Data Gutachten. 

 

Das sind richtige Hardcore-Carpassionisten und nur nicht hier angemeldet, weil neben Autoschrauben, Treffen und Messen keine Zeit mehr bleibt ;)

jo.e
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb WuerttRene:

Das gibt es nicht nur in Japan, das ist der aktuelle Trend in der Tuningszene. Airride und seltene oder Custom Felgen mit maximalem Sturz.

 

Hier mal einVideo aus Europa:

 

 

Geil gemachtes Video! Witzig finde ich das Katz-und-Maus-Spiel mit der Polizei. Aber warum? Ist doch alles eingetragen... :D

GT 40 101
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb WuerttRene:

Die lieben Ihre Fahrzeuge. Bis auf die Airrides und die Felgen sind die Fahrzeuge meist komplett original, rückrüstbar und in einem PERFEKTEN Zustand. Mit Serienfahrwerk und Originalfelgen steht da meist eine „1-“ im Classic Data Gutachten. 

 

Sehe ich auch so, deren Begeisterung und Enthusiasmus, das hat was.

In jedem Fall macht das mehr Sinn als beispielsweise die Autosammlungen des Sultan von Brunei und Konsorten, die vergammeln irgendwo und sind meist nie mehr gesehen ?

Thorsten0815
Geschrieben

Ein bisschen Sinn sollten solche "Tuning Massnahmen" aber schon machen, oder?

jo.e
Geschrieben

Die sehen den Sinn in dem Lifestyle, in der Optik und der Einzigartigkeit. Die wollen etwas Besonderes schaffen. Rennen gewinnen die so natürlich keine. :wink:

Dr4g0n
Geschrieben

Der kleine von Rad48 erinnert mich irgendwie immer an Karl Ess. :puke:

 

Ich finde Airride grundsätzlich absolut praktisch. Ich stehe auf die Optik eines komplett abgelegten Fahrzeugs und will aber trotzdem noch in eine Tiefgarage kommen.

Allerdings hatte ich bei einem Ex Auto ein Airride verbaut und immer etwas schiss auf schnelleren Fahrten... platzt irgendein Schlauch oder bricht ein Fitting liegt der Wagen am Boden und lenken wird unmöglich.

An Sportwagen finde ich es zwar optisch cool, aber vom Fahrverhalten absolut fehl am Platz.

 

 

Stocker85
Geschrieben
Am 9.2.2019 um 10:45 schrieb jo.e:

Die sehen den Sinn in dem Lifestyle, in der Optik und der Einzigartigkeit. Die wollen etwas Besonderes schaffen. Rennen gewinnen die so natürlich keine. :wink:

Sehe ich auch so Jochen ist zwar nicht mein Geschmack aber ich sehe mir diese Dinge gerne an. Bin interessiert an den Ideen die die Jungs haben. Ich finde wie so oft, es gibt sicher schlimmere Verbrechen die man begehen kann wir waren dichtauf mal jung und haben gebastelt. Wenn ich das Geld gehabt hätte, hätte es mir sicher auch Spaß gemacht einen Ferrarie zu tunen. 

Kurt_Kroemer
Geschrieben

Bin gerade am rätseln, wo ich Punkt und Komma einfügen muss.

 

1.) Sehe ich auch so, Jochen. Ist zwar nicht mein Geschmack, aber ich sehe mir diese Dinge gerne an.

 

2.) Sehe ich auch so. Jochen ist zwar nicht mein Geschmack, aber ich sehe mir diese Dinge gerne an.

 

Was nehme ich denn nur? ?

Stocker85
Geschrieben

Sehe ich auch so Jochen, ist zwar nicht mein Geschmack aber ich sehe mir diese Dinge gerne an.

oder so ??

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Hallo Community,
       
      wollte schon lange mal wieder etwas über mein Auto bzw. Umbauten daran schreiben – aber in der Saison geht das Fahren vor!!! Dank Saison-Kennzeichen ist das Auto nun eingemottet und die Zeit da etwas mit Euch zu teilen – ich glaube, das sollte der Kern des Forums sein...
       
      Thema Auspuff: wer kennt nicht den feinen, weißen Staub, der aus dem Serien-Auspuff beim 360er rieselt und irgendwie war der Sound auch nicht sooo berauschend. Ich glaube auch, dass mein Schalldämpfer innerlich vielleicht nicht mehr ganz dicht war.
       
      Erste Gehversuche habe ich dann mit einer wenig gebrauchten Fuchs-Anlage (mit Klappen und Teilegutachten) gemacht. Ein user aus dem Forum hatte mir noch das TG zugeschickt – vielen Dank nochmal @flying_bomb. Der Klang war gut, bis auf ein leichtes Dröhnen bei 2500/min, aber leider ergab ein erstes Vorfühlen beim TÜV Süd, dass keine Auspuffanlagen mit TG mehr eingetragen werden – und das ist mir schon wichtig. Nebenerkenntnis der Umbauaktion: hatte erstmal den Serien-Schalldämpfer in Händen und war über das hohe Gewicht erschrocken, später haben wir ihn mit 30,2 kg gewogen.
       
      Aber was tun? Zurück auf Serie war keine Option...
       
      Ich bin auch außerhalb von Carpassion schon länger mit dem user @jo.e in Kontakt und der ist ja ziemlich aktiv was das Thema anbelangt. Er hatte ja auch schon einen Sportauspuff von Kline für den F430 mit einer ECE-Genehmigung legalisiert. Er sagte, er hätte schon viele Anfragen für den 360er gehabt, aber auch er hatte nichts im Angebot. Wir hatten aber die Idee auch einen legalen Auspuff für den 360 zu machen. Ich habe zugestimmt zu helfen und das spannende Projekt hat begonnen. jo.e war an der Entwicklung beteiligt und ich durfte auch Wünsche äußern. Wann hat man dazu schon einmal die Möglichkeit? Kline war für die Idee offen und so fing alles an. Der Haken: Der originale Auspuff ist sehr leise mit geschlossenen Klappen und der neue Auspuff durfte wegen der ECE-Genehmigung nicht lauter sein mit geschlossenen Klappen. Im Messbereich der ECE-Genehmigung sind die Klappen geschlossen, sonst würde das auch kein Ferrari schaffen. Aber der neue Auspuff sollte ja nicht so groß sein wie Serie. Er sollte leichter sein und bei offenen Klappen diesen wunderbaren Formel 1 Sound erzeugen. Das kann der 360 so gut wie kaum ein anderes Auto. Bis der erste Prototyp bei mir war, war es April.
       
      6 Monate und 5 Varianten später haben wir es endlich geschafft! Messung bestanden im September und ECE-Gutachten erteilt bekommen am 24.10.19.Der Auspuff sieht gut aus, hat eine super Qualität, ist bei geschlossenen Klappen leise wie Serie – aber mit einem ganz „reinen“ Klangbild und bei offenen Klappen infernalisch. Das ist Formel 1 für die Straße! In Edelstahl wiegt der Auspuff 18,5 kg, was also 11,7 kg weniger sind wie Serie. Der Auspuff wird wohl auch in Inconel zu haben sein, der nochmal ca. 6 kg weniger wiegen soll. Durch die ECE-Genehmigung eintragungsfrei, ich muss nur die Papiere mitführen. Somit bin ich legal unterwegs und habe endlich den Sound den ich mir vorgestellt habe. Das hat zwar jetzt lange gedauert, aber das war es wert. 
       
      @jo.e hat dann noch einen Film erstellen lassen. Seht und hört selbst - ich bin begeistert:
       
       
      Genießen den Sound Ihr sollt aber stark Ihr müsst sein – groß die Versuchung ist ....
    • Hallo liebe CP-Gemeinde
       
      War schon einen Moment lang nicht mehr, nun ist es wieder soweit.
      Ich bin froh um Informationen, Erfahrungen wo ähnliches vorgefallen ist.
      Ferrari F355 GTB Jahrgang April-1995, CH-Modell
       
      Aktuell hat sich ein neues Geräusch bei meiner "lieben Zicke" manifestiert...
      Wenn man z.B. vom 3. in den 2. Gang zurückschaltet hört man oft so eine Art Klack-Geräusch.
      Gefühlt kommt dieses von der Örtlichkeit hinter der Fahrer irgendwo im Motorbereich [...tolle Beschreibung ich weiss ?... ]
       
      Das Geräusch kann auch auftreten, wenn
      vom 3. in den 2. Gang ( zu 70% immer...) wenn das Gas "los gelassen" wird, ...auch mal ("Lastwechsel" ?) vom 4. in den 3. Gang (eher seltener) vom 4. in den 2. Gang (eher seltener) Ein bisschen Sorgen mach ich mir schon,...
      Nächstes Jahr liegt dann der ZR-Wechsel wieder an,...
       
      Bin froh um Feedbacks, Infos etc.
      Grüsse aus der CH, jetzt schon vielen Dank,
      F355Guy
    • Guten Morgen liebe Gemeinde,

      ...seit gestern habe ich nach dem Starten von meinem 360er diese "slow down" Anzeige in meinem Display

      Könnte mir jemand von Euch sagen, was das für einen Grund haben kann?!

      Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen - auch gern telefonisch unter: 0511-6264617

      Ciao Gino

    • Ich war heute abend mal wieder auf einem kurzen Ausritt mit dem Cavallo, gepflegt und entspannt, nie über 6000 rpm...
      Plötzlich blitzt kurz "slow down 1-4" auf. Wirklich nur blitzartig, 1/10 Sekunde vielleicht...
      Das Ganze hat sich dann alle 2 oder drei Minuten wiederholt. Kein Dauerleuchten. Vescovinis wurden vor 6 Jahren beim Kauf (53.000 km) erneuert. Kats sind wohl noch original, jedenfalls habe ich keine Rechnung gefunden, die einen Tausch belegt hätte. Jetzt steht die Uhr bei ca 77.000 km
      Bringt´s was den Speicher auszulesen? Werden da die Vescovini Meldungen hinterlegt? Ich spiele mit dem Gedanken, über den Winter die Kats gegen Metallkats zu tauschen und den Vescovinimist rauszuschmeissen...
      Was meint die erfahrene Gemeinde?
    • Hi Community
       
      Kenn jemand Technistrada?
       
      Die sollen eine verbesserte Variante der "Vescovini re-engineered" haben,...
       
      Habt ihr Meinungen/Erfahrungen dazu?
      Gruss F355Guy

×
×
  • Neu erstellen...