Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
pa.ris

Lackierer, Lackaufbereiter und Unterbodenschutz

Empfohlene Beiträge

pa.ris
Geschrieben

Hallo zusammen,

 

leider habe ich an meinem italienischen roten Schätzchen zwei Roststellen an der A Säule direkt unter der Gummiabdichtung zur Windschutzscheibe entdeckt.

 

Das muss weg, damit ich wieder ruhig schlafen kann...

 

Außerdem denke ich wäre eine Trockeneisunterbodenbehandlung mit anschließender Hohlraumversiegelung und Unterbodenschutz eine sinnvolle Investition.


Habt Ihr Empfehlungen für wirklich gute Fachbetriebe im Raum Nürnberg?

 

Vielen Dank für Eure Hilfe und einen schönen Sonntag 


Pa.Ris

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • blox79
      Hallo zusammen, 
       
      Mein 355 2.7 von 1996 hat von Glasurit  folgenden Farbcode. FER 513/C in metallic. Ist ein metallic Basislack der dann mit Klarlack überlackiert wird.
       
      Zu meiner Frage; Wie wurden die Fahrzeuge in den 90er Jahren bei Ferrari lackiert? Ist der Basislack ein auf Wasser oder Lösungsmittel basierender Lack? 
       
      Wie wird das heute bei Beilackierungen gehandhabt...? Wird da aus Umwelt/Gesundheitsgründen mit Wasserlacken beilackiert auch wenn der original Basislack lösungsmittelhaltig war?
       
      Bin dankbar wenn da jemand Auskunft geben kann.
       
      Grüße 
       
      Blox79
       
       
       
       
       
       
       
       
       

    • Erprobungsträger
      Hallo Zusammen,
       
      der Schwarzton meines Lamborghini Gallardo hat nach 10 Jahren purer Sonne und zahlreichen Wäschen in der Waschanlage sichtlich gelitten: er sieht nicht mehr so schön glänzend aus und wirkt etwas Matt.
       
      Nachdem ich Joogie's Keramikversiegelung am M2 gesehen habe und hellauf begeistert war, frage ich mich ob ihr sie bedingungslos weiterempfehlen würdet. Joogie hatte sie gerade erst frisch anbringen lassen, doch wie verhaelt es sich nach einigen Monaten (womöglich Jahren)? Ich hatte schon überlegt eine Folie anzubringen, diese ist aber gleich fünf mal so teuer wie die Keramikversiegelung, oder es erstmal bei einer einfachen Politur zu belassen.
       
      Was sagt ihr dazu? Gibt es einige Erfahrungen zu Keramikversiegelungen? Und Joogie, wie schaut es heute nach zwei Jahren aus?
       

    • Ferrarirookie
      Hallo Freunde,
       
      eine Frage : Ich hätte ein Teil zu lackieren welches später genau so aussehen soll wie der Originallack Rosso Monza von Ferrari. Die Lackierung hier ist schon recht anspruchsvoll, eine Dreischichtlackierung.
       
      Kann mir jemand eine Lackierei empfehlen die schon einmal unter Beweis gestellt hat das Sie diese Farbe einwandfrei lackieren kann ?
       
      Kurze Info wäre nett.
       
      Besten Dank und Grüße
       
      Ferrarirookie
    • Jneu123
      Hallo Zusammen,
       
      hat jemand Bilder von einem Lamborghini (idealerweise Aventador) in der Farbe Oro Bacchus. Es scheint ähnlich Oro Elias zu sein und ich habe es mir auf einer Lackprobe im Werk angesehen, aber ich würde gerne mal ein Bild von einem "ganzen" Auto sehen.
       
      Danke und Gruß
       
      Jürgen
    • Dany430
      Seit mehreren Jahren nutze ich verschieden Firmen welche Aufbereitungen und Lackversiegelungen anbieten, mittlerweile haben Meisten einen professionellen Auftritt, dennoch gibt es doch nur eine Hand voll Aufbereiter, welche Ihr Handwerk absolut beherrschen, Beispiele nenne ich an dieser Stelle nicht, sonst rege ich mich nur unnötig auf. Vor ca. drei Jahren habe ich nun (m)einen absoluten Spezialisten in Sachen Aufbereitung/Politur & Nanoversiegelung gefunden, die Arbeiten sind Weltklasse, auch Spotrepairs etc. Letztendlich überzeugt hat mich ein Audi RS4 welcher bereits im dritten Jahr mit seiner Versiegelung fährt, welche nach dieser Zeit noch immer 100% funktioniert und der Lack traumhaft anzusehen ist, trotz Waschstrassen und Wintereinsatz. 
       
      Daher möchte ich meine persönliche Empfehlung für die Firma FineTec Dirk Donnhöfer im Raum Taunusstein geben.
      Wer also aus dieser Richtung kommt, gebt eure Schätzchen beruhigt mal dort ab.
      Im Facebook sind tolle Videos von den Arbeiten zu sehen.
       
       
      Dany

×