Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Thorsten0815
Geschrieben

Keine Ahnung, war das nicht schon im September?

Caremotion
Geschrieben

Public Days
Thursday, Sep. 6, 2018, 11am to 9pm
Friday, Sep. 7, 2018, 11am to 6pm
Saturday, Sep. 8, 2018, 11am to 6pm
Sunday, Sep. 9, 2018, 11 am to 6pm

Markus Berzborn
Geschrieben

Es gab hier im Forum schon sehr positive Berichte darüber.

 

Gruß

Markus

fridolin_pt
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb Caremotion:

Public Days
Thursday, Sep. 6, 2018, 11am to 9pm
Friday, Sep. 7, 2018, 11am to 6pm
Saturday, Sep. 8, 2018, 11am to 6pm
Sunday, Sep. 9, 2018, 11 am to 6pm

Hab das jetzt erst in der Zeitung gefunden. Hoch aktuelle Berichterstattung. 😎

Stig
Geschrieben

Die Grand Basel war eines meiner Saison-Highlights. Einzigartig schön präsentiert und nur vom Hochwertigsten, was da stand.

Leider hört man von einem riesigen Defizit; ich hoffe schwer, dass nächstes Jahr die Grand Basel wieder stattfindet, wenn dann wohl auch etwas in einem anderen Rahmen.

41298066_2556763957682131_6411809852741386240_n.jpg

41326703_2556763964348797_4290842907625127936_n.jpg

41420750_2556764164348777_215589237792178176_n.jpg

Stig
Geschrieben (bearbeitet)

Hier noch einer der wenigen Berichte, welche man im Nachgang zur Grand Basel findet: https://tageswoche.ch/gesellschaft/automesse-grand-basel-fand-sich-sehr-sehr-grossartig/

 

Mit allen, mit welchen ich gesprochen habe, fanden die Veranstaltung "sehr sehr grossartig", und zwar in allen Details. Oft sind nämlich solche Veranstaltungen ein offensichtlicher Kompromiss, dies war hier nicht der Fall.

Als Besucher war es natürlich toll, dass es "nur 12'000 Besucher" waren. Bedenkt man, dass dies nur etwa 3'000 Besucher am Tag sind, erklärt sich auch ein angeblich grosses Defizit. Ich war aber der Meinung, dass dies vom Veranstalter bewusst in Kauf genommen wurde, da im Vorfeld kaum Werbung dafür gemacht wurde und immer die Rede war von sehr hohen Ticketpreisen.

 

Ebenso habe ich erst kürzlich erfahren, dass viele der ausgestellten Autos eigentlich zu kaufen gewesen wäre. Hierfür hätte es sogar eine App gegeben, um an Informationen und Kontake zu den Autos zu kommen. Davon habe ich aber gar nichts mitbekommen.

bearbeitet von Stig
Luimex
Geschrieben

Ich wurde sehr früh dazu eingeladen, jedoch waren mir die aufgerufenen Preise als Aussteller zu exorbitant und habe dankend abgelehnt.....

 

Aber es geht weiter:

 

Grand Basel in Miami Beach 2019 February 22 – 24, 2019

 

https://www.grandbasel.com/miami-beach

 

vor 3 Stunden schrieb Stig:

Ebenso habe ich erst kürzlich erfahren, dass viele der ausgestellten Autos eigentlich zu kaufen gewesen wäre. Hierfür hätte es sogar eine App gegeben, um an Informationen und Kontake zu den Autos zu kommen.

 

hier der Link:

 

https://event.grandbasel.app/grandbasel-2018/mobile?lang=de

 

Saluti

Werner

 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Kazuya
      Servus miteinand,
       
      über FB habe ich die Werbung über diesen Event erhalten und mich in den Newsletter eingetragen. 
       
      Hier mehr: https://cruisefire.com/concorsodibavaria/
       
      Anscheinend findet dieses treffen nun unter neuen Namen zum dritten mal statt. Wer hat Interesse da hin zu fahren, bzw. in den letzten Jahren schon selbst dabei?
    • gianpi
      Hallo zusammen! Ich habe gerade eine F430 gekauft 😀. Ich werde es nächste Woche abholen. Das Auto ist von 2007 und hat nur 3.500 km. Der Besitzer hat mir versichert, dass es in perfektem Zustand ist.
      Könnt ihr mir vielleicht einen Rat geben, welche Art von Versicherung und welche Garantie (nötig?) sinnvoll wäre? Die ursprüngliche Garantie wurde nicht verlängert. Ich wohne in der Schweiz...
      Danke und Gruss
      Gianpiero
    • san remo
      Nun diesmal gänzlich ohne die berühmte Bratwurst lud ein lieber alter Freund und Flugzeugsammler zu einem zwanglosen Treffen auf dem Airport Mainz-Finthen ein.
      Neben einer stattlichen Anzahl von mehr oder weniger alten Autos gab es auch absolut interessante Flieger zu sehen, darunter eine originale, flugbereite Mustang und viele andere Modelle, sowie ein paar Hubschrauber.
      Neben den technischen Leckerbissen geizte der Hausherr, der einen ganzen Hangar besitzt nicht mit Essen, Getränken und einer sehr hübsch anzuschauenden Kapelle (Band).
      Ganz zum Schluß entdeckte ich auf dem sehr umfangreichen Büffet dann doch noch, zumindestens Nürnberger Rostbratwürste, also Cars und Bratwurst, jedenfalls irgendwie oder so.
      Ach ja, auch zwei alte Bekannte tummelten sich auf dem Flugfeld, das "Gelbe Wunder" war wieder mit von der Partie und Herr Servatius wurde aus der Langeweile dess Weserberglandes (ich sage nur Bodenwerder) erlöst und konnte in seinem, nun  Miniaturflugzeug nach Mainz kommen, tolle Leistung😜.
       
      Sich nach wie vor lieber auf der Erde bewegende Grüße
       
      San Remo
       
      Der stolze Flugzeuglenker  und VW Besitzer H. S.
       
       






    • Amstaff
      Hallo,
      nimmt jemand aus dem Forum an den Pure MCLaren Days in Hockenheim teil?
      Wäre schön, jemand aus dem Forum zu treffen.
      Grüße
      Amstaff
       
    • SE328
      Hallo Zusammen,
      meine lange und geduldige Suche hat nun ein glückliches Ende gefunden. Nachdem ich realisiert habe daß die US-Import Nummer zu viele Risiken birgt und Ihr mir hier im Forum das ja auch durch die Blume gesagt habt in meinem letzten Post, habe ich mich wieder in hiesigen Gefilden auf die Suche nach meinem Traumauto gemacht.
      Und jetzt bin ich tatsächlich in der Schweiz fündig geworden.
      Ein wunderschöner 328 GTS BJ 87 in rot mit Leder beige,  65.000KM auf dem Tacho, zwei Vorbesitzer und lückenlose Historie inkl. aller Rechnungen bis zurück zur Auslieferung.
      Verkauft vom Ferrarihändler Frey in Luzern im Kundenauftrag - inkl. kompletter Wartung mit Zahnriemen bei Auslieferung.
      Das Auto wurde vom Vorbesitzer noch im März komplett aufbereitet inkl. Lederreinigung.
      Als ich dort ankam und den Wagen sah dachte ich echt der kommt frisch aus der Fabrik......wirklich ein wunderschönes Auto. Seht selbst....
      Und am besten war der Preis - 77.000 CHF. Knapp 70.000 EUR. Bis vor kurzem stand der noch bei Autoscout für 95.000 CHF drin. Sogar im Laden war noch der alte Preis ausgeschrieben aber nachdem er solange keinen Käufer gefunden hat und den Platz braucht für ein neues Auto ist er vor zwei Wochen auf 80.000 runtergegangen. Und bei 77 haben wir uns geeinigt. Bin total happy - manchmal zahlt sich Geduld wirklich aus.
      Nächste Woche wird er geholt.
      Aber jetzt zu meinen Fragen:
       
      TÜV-Abnahme: Muss ich was beachten? Ist ja ein schweizer Modell und die Fahrzeugdaten hat mir der Händler vom Originalpapier von Ferrari abkopiert. Siehe Bilder. Zudem sind ja schon einige schweizer 328er in Deutschland zugelassen. Da wird ja hoffentlich keine Einzelabnahme nötig sein - oder?
       
      Versicherung: Könnt Ihr mir eine Versicherungsgesellschaft empfehlen? Und wie versichert man so einen Klassiker? Wiederbeschaffungspreis? Kaufpreis? Danke für Eure Tipps...
       
      Endschalldämpfer: Ja, ich weiß - es gab da schon mal ein paar Themen dazu aber so richtig schlau bin ich noch nicht geworden. Ich habe mir überlegt eventuell einen zuzulegen neben dem Originalen. Gibt es denn nun einen abnahmefähigen Sportendschalldämpfer für den 328 oder nicht? Hat da jemand Erfahrung? Oder kennt jemand einen Prüfer im Umkreis von München der es da nicht so genau nimmt? Es fahren ja doch einige mit ner Capristo-Anlage oder Superformance rum - wie machen die das?
       
      Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe und viele Grüße
       
      Stephan







×
×
  • Neu erstellen...