Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Classic Cars

Dino 308 GT4 Bremssattel Anzugsmomente

Empfohlene Beiträge

Classic Cars
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Kollegen,

 

ich überhole gerade die Bremsanlage meines GT4. Die hinteren Bremssättel waren an den Einstellschrauben der Handbremse undicht.

um diese zu wechseln musste ich die Sättel trennen.

Die Sättel sind nun überholt und mit neuen Dichtungen ausgestattet.

 

Ich habe jew. 4 neue Schrauben von SP geordert.

 

Welche Anzugsmomente sind für die 4 Verbindungsschrauben anzusetzen und sind es wirklich Dehnschrauben?

Welches weiterdrehmoment/Drehwinkel ist zum Dehnen anzulegen?

 

Grüsse und vielen Dank

 

Holger

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
planktom
Geschrieben

das sollte dir doch der lieferant der schrauben am besten beantworten können !

me308
Geschrieben

zur Verbindung der beiden Bremssattel-Hälften:

 

ziehe zuerst die beiden inneren Schrauben (kürzer) auf 7 ft/lb = 9,5 Nm an, danach die beiden äußeren (länger) ebenso

 

ziehe sodann die beiden inneren bis auf 16 ft/lb = 21,7 Nm an, danach die beiden äußeren ebenso

 

 

 

schönen Rest Sonntag  ;)

 

 

Gruß vom Lago

Michael

 

Kurt_Kroemer
Geschrieben
vor 4 Stunden schrieb planktom:

das sollte dir doch der lieferant der schrauben am besten beantworten können !

Der limitierende Faktor ist das Material mit der niedrigsten zulässigen Spannung.

Ich unterstelle, dass das nicht die Schrauben sind.

Insofern würde ich ausschliesslich dem Werkstatthandbuch folgen.

Classic Cars
Geschrieben

Hallo Michael und Kollegen,

 

danke für die schnellen Rückmeldungen! Insbesondere Michael für die klare Aussage.

 

Die Anzugsmomente demnach wie im Video der Bremsenüberholung Porsch 914.

 

Wie gesagt ich habe von Superperformance neue Schrauben bestellt, da in verschiedenen Quellen von Dehnschrauben gesprochen wird. Diese sollte man bei Bremsen dann eben doch ersetzen.

SP hat keine Angabe zu den Drehmomenten/Winkel angegeben

Sind es Dehnschrauben (Schaft ist mir 6,4mm gegenüber dem Gewindebereich mit 7mm etwas verjüngt)?

Wenn Ja, Wie wird dann die Dehnung eingestellt? 45 / 90 Grad weiterdrehen?

 

Ich bin neu in diesem Forum und nach vielen Jahren im Ausland seit 3 Jahren in Landshut bei München.

 

Gibt es im Umkreis MUC  einen Austausch von Sportwagenbegeisterten, die Ihre Schätze selbst warten und restaurieren?

 

Ich selbst habe 2 GT4. Einen seit 2012, der mich vom ersten Tag an begeistert hat und einen weiteren, der sich gerade noch in Arbeit befindet.

 

Grüsse

 

Holger

PoxiPower
Geschrieben
vor 1 Stunde schrieb Classic Cars:

ch bin neu in diesem Forum und nach vielen Jahren im Ausland seit 3 Jahren in Landshut bei München.

Das heißt "Landshut in Niederbayern", nix München X-)

vor 1 Stunde schrieb Classic Cars:

Gibt es im Umkreis MUC  einen Austausch von Sportwagenbegeisterten, die Ihre Schätze selbst warten und restaurieren?

In MUC nicht, aber in Niederbayern 8-)

  • Gefällt mir 1
  • Haha 1
buschi
Geschrieben

Natürlich gibt es die auch in MUC (-> Micha) und Umkreis (DAH -> mich) und weitere.....

Classic Cars
Geschrieben

Prima Buschi,

 

wie komme ich an weitere Infos, Telefonnummern, Termine und Adressen?

 

Grüsse

 

Holger

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • Servus,
       
      ich habe hier im Forum schon einige Beiträge gelesen und möchte mal eben aus dem Hintergrund auftauchen.
       
      Ich habe letztes Jahr die Gelegenheit beim Schopfe gepackt und nach ...zig Jahren Markt beobachten und rumträumen, gaaaanz blauäugig bei einem holländischen Auktionshaus zugeschlagen und mir einen 308er GTSi Bj.82 zugelegt. Frei nach dem Motto: scheisse ich hab mal Automechaniker (MB) gelernt und ich werde die Karre schon auf die Strasse kriegen.
       
      Ich habe ne ganze Weile an R5 Alpine, Turbos, und GT Turbos inkl. Restaurierung, Motorrevisionen und Komplettumbauten geschraubt also wird mich der Italo-Renner sicher auch nicht in die Knie zwingen. ( Dachte und denke ich zur Zeit auch noch
       
      Zum Auto: Laut Fahrgestellnummer einer der ca.180 ( korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege ) GTSi Modelle die für den europäischen Markt gebaut wurden in rot mit schwarzem Interieur ( jap beige wäre mir lieber ).
       
      Leider ging er im Laufe der Jahre dann wohl doch über den grossen Teich, wo ihm die fiesen Standlichter an den Seiten angebaut wurden. Er hat allerdings die kurzen Stoßstangen behalten, hat keine "Luftpumpe" verbaut und auch keinen Diffusor hinten.
      Ärgerlicherweise hat er auch die amerikanischen Fuscher inkl. Spachteltechniken kennengelernt 🙄, darum kümmert sich gerade ein befreundeter Karosseriebauer.
       
      Bei der Abholung brauchten wir ewig um die Diva zu starten, lief auf ein paar Töpfen, mit den klassischen ohrenbetäubenden Fehlzündungen.
      Nach dem Zündkabel durchmessen und aufspüren zahlreicher Kabelbrüche, bei "superformance" neue bestellt. Danach lief er dann noch schlechter. Habe nur 2 Extender mitbestellt und die originalen ( ohne Widerständen ) passen offensichtlich nicht zu den Zubehörkabeln, wenn ich das hier im Forum richtig verstanden habe.
      Bevor ich also mit diesbezüglichen Fragen auf euch zukomme, lese, messe und probiere ich erstmal ein bissl weiter. Danke für die Infos bisher !
       
      Eine bitte hätte ich aber schon. Ich bräuchte mal Fotos vom originalen hinteren Kofferraum. ( Originaler Hitzeschutz unter dem Teppich und die Stoßstangenhalter sammt befestigungen)
      Falls da jemand was hat wäre ich wirklich sehr dankbar. Offensichtlich haben die Amis nach nem Parkrempler oder so wild drauf los geschweisst und ich möchte gerne wieder alles original haben.
       
      Viiiielen Dank schon mal aus Berlin
      Bis dann
      Thiemo
       
       
    • Schönen guten Tag,
       
      an meinem 308 GTS ist der Stellmotor der ZV auf der Beifahrerseite defekt. Die Hubstange aus Kunststoff rutscht durch. Das Gehäuse lässt sich nicht zerstörungsfrei öffnen.
      Weiß jemand, in welchem Auto das Teil evtl. noch verbaut wurde? Vielleicht geht es dann günstiger und schneller, als das Ding in England zu bestellen.
       
      Gruß
      Dirk
    • Liebe Ferrari Fans
       
      Seit einigen Wochen bin ich Besitzer von einem schwarzen F430.
      Meine Suche nach diesem Auto dauerte mehrere Monate und ich musste dabei ein paar Kompromisse in Kauf nehmen.
       
      Zur Vorgeschichte:
      Das Design vom F430 gefällt mir am besten! Ich habe das Auto nicht wegen dem Preis gekauft. Das Design finde ich einfach unschlagbar.
      Auch wollte ich auf keinen Fall eine Doppelkupplung haben. Das habe ich ja schon bei meinem BMW M6.
       
      Ich liebe es, wenn das Auto die Gänge richtig reinhaut und man das auch richtig spürt. Ein Doppelkupplungsgetriebe ist für mich einfach nur langweilig und mit der Zeit uninteressant. Das ist aber natürlich nur meine persönliche Meinung. Es geht mir dabei auch nicht um die Geschwindigkeit, da man in der Schweiz ja nicht schneller als 120km/h fahren darf. Darum habe ich lange nach einem gepflegten F430 gesucht mit möglichst wenig Laufleistung. Mit wenig Laufleistung meine ich unter 20`000km. Und ja, mein F430 musste schwarz sein.
       
      Jetzt zu meinem Anliegen:
      Das Auto hat zwar eine Keramik-Bremsanlage, aber leider sind die Bremssättel schwarz.
      Zusätzlich noch die Daytone-Sitze, die ich eigentlich nicht haben wollte und auch nicht mag.
       
      Auf jeden Fall möchte ich die Racing-Sitze (grösse L) durch eine Ferrari-Werkstatt einbauen lassen. Dabei auch auf die gelben Bremssättel wechseln. Eine Ferrari Garage in Appenzell bietet auch einen solchen Service an. Ich weiss jetzt nicht, ob die dabei einfach die Bremssättel lackieren oder austauschen. Preis spielt mir dabei keine Rolle. Ich möchte die gelben Dinger einfach haben!
       
      Ich habe mich jetzt etwas im Netz umgesehen und dabei gesehen, dass Ferrari ein "Auffrischungs-Paket" anbietet. Das heisst dann Ferrari-Genuine Programm.
      Dabei kann man diverse Teile durch Karbon-Teile wie z.b. Seitenspiegel, Plastikverkleidungen im Motorraum, Gitter auf der Heckklappe, Scheinwerfer, Heck-Diffusor usw. ersetzen lassen.
       
      Nun habe ich gelesen, dass der komplette Kit 15`000.- Euro kosten soll.
      Das scheint mir jetzt ehrlich gesagt sehr günstig.
       
      Am liebsten würde ich die Links hier reinsetzen, aber ich weiss nicht, ob das auch erlaubt ist?
       
      Nun meine Frage: Hat das schon mal Jemand gemacht? Wie ist die Qualität von solchen Teilen?
       
      Da mein F430 bald zum Service muss, wollte ich das Auto auch noch etwas tieferlegen lassen. 
      Nicht einfach herunterschrauben, sondern mit den Novitec Federn. Meine Überlegung dahinter ist die, dass das Auto mit den härteren Federn nicht mehr aufsetzen sollte. 
      Je tiefer man das Original-Fahrwerk runterdreht, desto weicher wird es ja gemäss einigen Usern hier im Forum. Eine zu „weiche“ Federung möchte ich jetzt nicht unbedingt haben. 
       
      Vorne und hinten 30mm wären perfekt! Ist das so in Ordnung?
       
      Oder ich nehme die H&R Federn. Die habe ich auch bei meinem M6 einbauen lassen.
       
      Auf Antworten würde ich mich sehr freuen und bleibt gesund!
       
      Viele Grüsse aus Zürich
      F430MA

    • Hallo bei meinem 208 Gt4 ist urplötzlich der Drehzahlmesser ausgefallen. Kann mir jemand sagen ob es einen Sensor im Motorbereich gibt und wenn ja wo der sitzt?
      Oder muss man die Drehzahluhr im Cockpit tauschen bzw. reparieren lassen ?
       

×
×
  • Neu erstellen...