Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Bremen2017

Bedeutung von Mercedes /////AMG Schriftzug

Empfohlene Beiträge

Bremen2017
Geschrieben

Hallo,

 

ich habe eine Frage an Euch, die mir nicht einmal mein Mercedes AMG -Verkäufer beantworten konnte:

 

was bedeuten die 5 schrägen Balken vor dem A beim /////AMG Schriftzug ?

Was sollen diese darstellen oder aussagen ?

 

Mir ist bekannt, dass diese Balken seinerzeit von der Sportline von MD übernommen wurden, aber da hatten diese auch schon einen Sinn.

Der MB Verkäufer meinte: das sind Rallystreifen … garantiert nicht !

 

Bin mal sehr gespannt.

 

Danke.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
matelko
Geschrieben

Nun ja, Andreas, die Abstammung der Balken von der vormaligen Mercedes Sportline hat der Themenstarter bereits selbst ins Spiel gebracht. Das erklärt aber noch immer nicht deren Bedeutung...

Bremen2017
Geschrieben

Danke für die Antwort, Andreas. 

Leider ist das Rätsel dadurch noch nicht gelöst.

Bremen2017
Geschrieben (bearbeitet)

Warum weiß das niemand ? Das ist wirklich kurios bei einer so starken Marke wie /////AMG.

 

bearbeitet von Bremen2017
Andreas.
Geschrieben

Achso ... ok ... der Denkfehler ist, dass der damalige Logodesigner für Sportline öffentlich unbekannt ist und mit dem AMG von heute nichts zu tun hat/hatte. Ich dachte, das wäre durch den Link offensichtlich ?

Durch die motorsportliche Verehelichung Mercedes & AMG wurde eben der Anteil der Balken an den Schriftzug gebunden. 

 

Meistens stehen diese Balken für Federn/Federbeine, Kolben/Kolbenringe, Ventile etc. Kann durchaus sein, dass diese Balken ein Mix aus diversen Tuningteilen darstellt, im Link sind diverse Beispiele beim Sondermodell benannt.

 

Dass dies beim Vertriebskanal AMG niemand weiß, wundert mich nicht. Solche Details wissen die im Museum ggf. nach intensiver Recherche. Ggf. hilft eine Mail an den AMG Owners-Club.

Bremen2017
Geschrieben (bearbeitet)

An Fahrwerkfedern habe ich auch schon gedacht …. war bei der Sportline ein wichtiges Merkmal.

Aber ist es DAS wirklich?

bearbeitet von Bremen2017
993RS
Geschrieben


In den Anfangsjahren von AMG bestand das Logo aus den 3 Buchstaben  A M G 
Aufrecht, Hans-Werner ( Gründer)
Melcher, Erhard ( Gründer )
Großaspach ( Geburtsort von Aufrecht) 

und wurde erst ab ca.1990 in das heutige AMG Logo mit Rauten geändert.

Das neue AMG Logo mit den Rauten setzt sich aus dem anfänglichen AMG Schriftzug und den Rauten des alten Mercedes "Sportline" Emblems zusammen. Sportline war das "Sportprogramm" für PKW von Mercedes-Benz, zu der Zeit, als 1990 die Kooperation mit AMG begann.

 

Information Heute auf der Homepage der Private Lounge gesehen, vielleicht reicht dir das so!

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • Ja, das mit dem Pista Piloti trifft es ganz gut... ? Das Orange wird wohl bestellbar sein, denn so haben wir ihn vor ein paar Monaten auch präsentiert bekommen.
    • Hi
       
      weiss nicht warum aber mir gefallen diese seitlichen Embleme; kenne ich eigentlich nur von Ferarri. Schon bisschen drüber aber I like. Frage: Hat die jemand drauf und wo bezieht man ordentliche?
       
      Zusatzfrage: Gibt es das Motorhauben Originalemblem auch in Silber oder mir in Gold? Accessoires gibt es bei Lambo auch alles in Silber daher die Frage.
       
      Gerne auch schimpfen wenn ich tatsächlich unter Geschmacksverirrung leide...stehe auf so heißen Shaiz

    • Hallo Eigner eines Strohm Tornado,
      ich habe so ein Auto gekauft.
      Und da der Strohm Tornado zum verwechseln ähnlich aussieht, wie der Lamborghini countach hat einer der Vorbesitzer das Auto mit dem Logo des Lamborghini countach versehen.
      Das möchte ich gern rückgängig machen.
      Und ich nehme an, daß auch noch andere Eigner des Strohm Tornado dies gemacht haben und nun die Insignien des Strohm Tornado in einem Schubkasten o.ä. aufbewahren.
      Deshalb mein Anliegen: Ist Jemand bereit, mir diese zu verkaufen?
       





    • Hallo Leute,
      ich bin bei einem Mercedes Händler in Rheinland Pfalz über einen AMG SLS Roadster gestolpert, welcher bei 2 Vorbesitzer, ca. 25.000km, scheckheftgepflegt und unfallfrei, einen recht guten Ersteindruck gemacht hat. Auch der Preis war ok. Als ich dann das Auto anschaute, optisch auch ok, wurde mir gesagt, dass das Auto in Luxemburg ausgeliefert wurde. Nun zu meiner Frage: Seht ihr in der Historie einen Makel was Werterhalt/-steigerung anbelangt. Vielen Dank für eure Antworten. Gruß Tobias
    • Hallo zusammen,
       
      gibt es hier evtl. einen GT-Fahrer unter Euch, der den GTR-Radsatz (s.Foto) auf einem anderen GT-Modell fährt und eingetragen hat?
       
      Lt. offizieller MB-Rad-/Reifenkombi ist dieses Rad nur für den GTR freigegeben...
       
      Würde mich über entsprechende Rückmeldungen sehr freuen, danke im voraus!
       
      Viele Grüße! Horst 




×
×
  • Neu erstellen...