Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Superwilly

Bremsbeläge vorne

Empfohlene Beiträge

Superwilly
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Moin moin,

 

ich muss nun auch meine Beläge vortne wechseln. Hat jemand eine Empfehlung oder soll ich am Besten wieder die Originalen nehmen?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Kurt_Kroemer
Geschrieben

Lass dich mal von KNUFU-Bremsen beraten.

Die sind sehr kompetent und auch preiswert. Liefergeschwindigkeit ist auch super.

348Challenge
Geschrieben

EBC Redstuff... kein staub kein quietschen... gute Haltbarkeit. 

Fahren mehrere 360 damit... bis jetzt 7.000km und keine Probleme.

Das beste jedoch ... kaum Bremsstaub.

  • Gefällt mir 1
Kurt_Kroemer
Geschrieben

KNUFU liefert EBC

tomp
Geschrieben

 

EBC Redstuff!

 

...seit 7000km, nur positive Erfahrungen...bin gespannt was die Dickenmessung der Bremsscheiben in der Winterpause ergeben wird!

 

 

Superwilly
Geschrieben

Mein Spezi rät mir zu Originalen. EBC hat er nur schlechtes von gehört!😬

tomp
Geschrieben
vor 30 Minuten schrieb Superwilly:

Mein Spezi rät mir zu Originalen. EBC hat er nur schlechtes von gehört!😬

...tja, jetzt musst du entscheiden! 😉😄

  • Haha 1
tollewurst
Geschrieben

Optimal Bremsbeläge und Scheiben. Nie Probleme mit gehabt.

348Challenge
Geschrieben
Am 4.9.2018 um 07:16 schrieb Superwilly:

Moin moin,

 

ich muss nun auch meine Beläge vortne wechseln. Hat jemand eine Empfehlung oder soll ich am Besten wieder die Originalen nehmen?

Und welche sind es geworden.  Gibt's schon Erfahrungen 

Superwilly
Geschrieben

Hab die originalen genommen!

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • Fabienne
      Hallo
      ich möchte gerne größere Bremsen einsetzen.
      Die Bremsscheiben sind zu klein, im Verhältnis zur Serienfelge.
      Was ist eine ratsame Alternative.
      Mfg
       
    • Manfred C.
      Moin, 
      ganz neu mit nem F-Mobil, dem 360er Modena habe ich schon einiges hier gelesen. Vielen Dank an ALLE, die ihr Wissen hier weitergeben.
      Vermutlich habe ich es beim Kauf nicht bemerkt,  es "klebten" jetzt die Schalter als ich das Fahrzeug aus dem Winterschlaf holte. Habe auch zwischendurch mal ne Runde gedreht, Batterielader angeschlossen etc.  Dachte bei den Schaltern an eine einfache Lösung: Die Schalter mit klarem Nagellack zu überziehen. Hat das schon mal jemand probiert? 
    • E12
      Habe ein paar offene Fragen wegen der Alarmanlage und -sirene, evtl. kann mir diese ja jemand beantworten.
       
           -  Am Stecker der Alarmsirene sind drei Adern. Violett, grün und schwarz, schwarz nehme ich an ist Masse. An welchem Kabel kommt das Signal zum loslegen?
           -  An der Sirene müssten 12V anliegen. Kommt diese Versorgungsspannung vom Alarmsteuergerät, oder direkt aus dem 12V Bordnetz?
           -  Evtl. Sicherungen auf dem Weg zur Sirene?
       
      Problem: Trotz neuer Sirene keine Sirenenfunktion, auch kein Piepton nach dem Anstecken der Sirene. Die Alarmanlage löst aber aus (Warnblinker). Müsste nach meinem Verständnis an der Ansteuerung der Sirene liegen. Also entweder def. Alarmsteurgerät oder die Kabelverbindung zur Sirene.
       
      Anhand der Schaltschemata in den Workshopmanuals kann ich es leider nicht erkennen. Gibt es für den 360 auch einen Stromlaufplan?
       
      Merci schon mal vorab.
    • aprilliahubert
      Nach dem anscheinend mehrere über die Folgen einer fehlenden roten Fernbedienung nicht im klaren sind mach ich ein neues Thema auf.

      zu mir meinte das Autohaus Gohm dass es nichts ausmacht wenn die rote Fernbedienung fehlt. wenn ich jetzt aber den Beitrag über die Alarmanlage lese kann das nicht stimmen oder ???

      Des weiteren wurde mir gesagt dass ich dann 3 neue Fernbedienungen brauche 2X schwarz 1X Rot und dass die ca 400 € kosten. Es soll aber kein Problem sein die zu beschaffen.


      Gruß Hubert
    • cavallino 360
      Hallo zusammen,
       
      ich wollte heute meinen 360iger mit FB entriegeln und nichts ist passiert. Die Batterie ist ca. 1 Jahr alt, die rote LED leuchtet kräftig wie gewohnt (Auf- und Abschließen in der letzten Saison ging ohne Probleme).
       
      Zuhause mit der 2ter FB konnte ich den Wagen öffnen. Die hierfür benutzte FB funktioniert allerdings nicht so zuverlässig, manchmal muß man mehrmals hintereinander drücken und/oder die tote LED leuchtet nur schwach - was nicht zum öffnen reicht (das war der Grund warum ich sie letztes Jahr getauscht habe).
       
      Lange Rede kurzer Sinn: ich kann den Wagen entriegeln, aber nur mit einer unzuverlässig funktionierenden FB. Die eigentlich "gute" funktioniert nicht. Die "rote" Master FB habe ich natürlich, kann ich hiermit eine neue Ersatz-FB programieren?
       
      Danke für Euren Rat.
       
      VG
      Thomas

×