Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Daddychefkoch

914 2,0 Liter ruckelt in kaltem Zustand

Empfohlene Beiträge

Daddychefkoch
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Zusammen,

seit einiger Zeit macht mir mein 14er einige Probleme, denen ich nicht Herr werde. 

In kaltem Zustand ruckelt das Auto mit begleitenden Fehlzündungen im Teillastbereich.

Nachdem der Motor warm gefahren ist, zeigen sich immer wieder auftretende Aussetzer.

Wer kann mir gute Tipps zur Behebung geben? 

Vorab recht herzlichen Dank.

Daddychefkoch

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Dany430
Geschrieben

Das kann allgemein eine Menge Ursachen haben,

LLM (Müsste noch keinen haben)

Falschluft

Zündkerzen / Kabel

Zündverteiler / Finger

 

Die grundlegenden möglichen Ursachen schon geprüft ?

 

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • Stas997
      Hallo zusammen, 
      haben folgendes Problem:
      Bevor ich meinen Porsche starten möchte, kommt ein lautes rauschen aus dem Boxen, ca 10 Sekunden, dann starte ich den Porsche und das Radio funktioniert nicht, dann mache ich den Porsche aus und wieder an, danach funktioniert alles super. Bitte um HILFE, laut Diagnose alles gut, Fehler frei!
      Verbaut BOSE System.
       
      MFG
    • Finni
      Hallo!
      Ich habe das Problem das mein 456er nur auf 6 Zylinder läuft.
      Die linke Bank läuft komplett nicht mit, Zündfunke ist da.
      Benzin bekommt er wohl auch da es aus den linken Auspuffrohren nach Benzin richt.
      Wenn er eine Zeit von der Batterie getrennt wird läuft er auf allen Zylindern.
      Meine  vermutung Steuergerät hängt sich vielleicht auf.
      Wer kann mir helfen?
      Viele Grüße
    • 15wiesmann12
      Hallo an alle,
       
      möchte nur mal kurz anfragen, welche Öle ihr in euren MF 3  312 PS Motoren fahrt? (10W -60, 10W-50?)
      Ich möchte bei  meinem Z3 M-Roadster Bj 1997 321 PS ca 200.000 km einen Ölwechsel machen und bin mir unsicher, welches Öl ich nehmen soll.
       Aufgrund der hohen Laufleistung möchte ich kein vollsynthetisches Öl verwenden , da mit Undichtigkeiten  diverser Dichtungen zu rechnen ist.
       Danke für eure Antwort .
       Liebe Grüße
       Michael
    • Wolly 108
      Hallo zusammen;
      meine "Holde" hat seid Neuestem auch Probleme mit Ihrem Mini Cooper S  N18 184 PS aus 03/2018. Anspringen tut er ohne Probleme - jedoch stottert er stark -mit Fehlzündungen- beim Beschleunigen. Gibt man nur zart und gemächlich Gas, gibt´s kein Ruckeln oder Fehlzündungen. Dann läuft er auch ohne Probleme 160 km/h mit 1/3 Gaspedalstellung. Wenn man etwas zu lange mit "Stottern" fährt geht er in den Notlauf und Speichert folgende Fehler ab:
      Saugrohrtemperatursensor stromseitig;
      habe ich bereits erneuert
      - Fehler bleibt. Fehlzündungen Zylinder 4 ;
      Zündkerzen erneuert, Zündspüle/Stecke durchgetauscht
       Fehler bleibt und wandert nicht mit Kühlmitteldrucksensor ;
      ???? Kann mir jemand bitte einen Tip geben. 
       
      Gruß Wolly #108
    • F40org
      Vor einiger Zeit geisterte solch ein 308er auch mal durch den deutschen mobile.de-Markt. Weiß jemand etwas über den Verbleib dieses Fahrzeuges?





×