Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Thorsten0815

Was jetzt kaufen? 458 oder 488?

Empfohlene Beiträge

Thorsten0815
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Ich erinnere mich das Thema hier öfter in einzelnen Threads als OT gesehen zu haben. 

Gier wäre ein Platz das zu diskutieren. Zur Einstimmung ein Videovergleich:

 

  • Gefällt mir 1
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
planktom
Geschrieben
vor 3 Minuten schrieb Thorsten0815:

Gier wäre ein Platz das zu diskutieren

frei nach freud...458...der letzte seiner art...wertsteigerung garantiert

  • Gefällt mir 2
  • Haha 2
Thorsten0815
Geschrieben

G+H liegen auf der kleinen "Fummel-Touch-Tastatur" nebeneinander.

Die freudsche Fehlleistung liegt wohl im Auge des Betrachters. :D 

nero_daytona
Geschrieben

Haha das Radio im 458! Ich würde mir nach jetzt 3 Jahren immer noch nicht zutrauen jemandem zu erklären wie man den Sender wechselt 😂

nero_daytona
Geschrieben

Aber dass der 458 mit derselben 0-60 Zeit gemessen wurde und sogar höheren Topspeed als der 488 haben soll höre ich zum ersten Mal. So gut es sich anhört 😁

  • Gefällt mir 1
Thorsten0815
Geschrieben (bearbeitet)

Ich bin beide gefahren. Der 488 ist deutlich schneller, nicht von 0-60 gemessen, aber beim Fahren gefühlt. 

bearbeitet von Thorsten0815
  • Gefällt mir 1
evo3
Geschrieben

Aber der Klang ist definitv anders und besser im 458 :wink:

  • Gefällt mir 7
Svitato
Geschrieben
vor 4 Stunden schrieb Thorsten0815:

Zur Einstimmung ein Videovergleich:

Ist deine Scheibe stabiler?? O:-)

  • Haha 1
F430Matze
Geschrieben

Nach 1100 km 488 das erste Resumee. 

 

- Navi immer noch genau so bescheiden wie eh und je

- Serienaudioanlage im 488 wesentlich besser

- Durchzug und Fahrspaß im 488 viel besser

- Sound im 488 anders, gefällt mir fast besser als 458 (kling sehr angenehm beim Schaltvorgang)
(steinigt mich, der 458 schreit mehr und ist lauter, ich mag das Klangbild vom 488 jedoch mehr)

- Handling im 488 nochmals eine Stufe direkter und angenehmer, man wird direkt eins mit dem Auto

- Lenkung im 488 gefühlt weicher, aber noch sehr angenehm

- endlich Bluetoothschnittstelle + USB im 488

- im 488 elektrisch anklappbare Spiegel Serie

- endlich ein schicker Schlüssel und Keyless Go

 

Negativ:

- immer noch kein Head Up Display verfügbar

- Totwinkelwarnung in Seitenspiegeln wäre cool


Für mich gibt es also bis auf die rund 100.000 Euro Aufpreis beim Wechsel von 458 auf 488 keinen negativen Punkt.

  • Gefällt mir 2
jo.e
Geschrieben

@F430Matze

Dann hast ja alles richtig gemacht! :-))! Deine Auflistung zeigt doch aber deutlich: Alles sehr subjektiv....

SLS
Geschrieben

Wie kommen die beiden "Tester" darauf, dass der 458 in den Endgeschwindigkeit schneller sein soll? Haben

die das in England ausprobiert? Zumindest die Werksangabe ist bei 488 höher als beim 458.

 

Thorsten0815
Geschrieben
vor 11 Stunden schrieb Svitato:

Ist deine Scheibe stabiler?? O:-)

Auch der Grund warum die Scheibe brach würde mich interessieren! 

Waren das Spannungen, ein Stein, oder hat jemand auf sie geschossen, weil sie den ganzen Tag dort mit viel Tara auf ab gefahren sind? O:-) 

  • Haha 2
Huschijunior
Geschrieben

Weil das entgegenkommene Fahrzeug mit dem aussenspiegel die Scheibe getroffen hat oder nicht? 

nero_daytona
Geschrieben

Das fand ich auch komisch dass auf den Scheibenbruch (WTF?) mit keiner Silbe mehr eingegangen wurde.😳

Thorsten0815
Geschrieben
vor 2 Minuten schrieb Huschijunior:

Weil das entgegenkommene Fahrzeug mit dem aussenspiegel die Scheibe getroffen hat oder nicht? 

Da kam ein Fahrzeug entgegen? Hab ich gar nicht gesehen, aber bei den Engländer ist ja alles falsch rum.

Eventuelle muss ich noch mal schauen. :D 

nero_daytona
Geschrieben

Ich habe gerade in Slo-Mo nochmal geschaut (gleich am Anfang) - da ist in der Tat ein entgegen kommendes Auto. Krass. 

  • Gefällt mir 1
Thorsten0815
Geschrieben

Aber da hätten sich doch eher die Spiegel getroffen, oder war das ein hoher SUV? Ich hätte da eher Steine in Verdacht als Spiegel. :D 

Egal, der 458 Italia ist der schönste Ferrari seit langem! 

  • Gefällt mir 2
nero_daytona
Geschrieben

Ich muss ja immer noch über den Test schmunzeln: 100 kg leichter, 100 PS mehr aber nicht schneller /0-60) bzw. sogar langsamer (Top Speed). Und dann der Sound. 😘 

Huschijunior
Geschrieben
vor 31 Minuten schrieb Thorsten0815:

Aber da hätten sich doch eher die Spiegel getroffen, oder war das ein hoher SUV? Ich hätte da eher Steine in Verdacht als Spiegel. :D 

Egal, der 458 Italia ist der schönste Ferrari seit langem! 

Da wette ich mit Dir, dass es der Aussenspiegel bzw. das entgegenkommende Auto war. Wetteinsatz: Autotausch für einen Tag. X-) Ich bin der Meinung, dass es ein Kleintransporter war und genau in dem Moment, wo er auf Höhe des Fensters ist, bricht die Scheibe. Zumal die Linienführung des Fensters vom 458 nach hinten am weitesten nach aussen steht.

  • Gefällt mir 1
erictrav
Geschrieben

https://www.auto-motor-und-sport.de/test/ferrari-488-gtb-im-supertest-nordschleife-hockenheim/

 

https://www.auto-motor-und-sport.de/test/ferrari-458-italia-im-test-auf-der-nordschleife-forza-italia

 

Was die möglichen Fahrleistungen betrifft ist es sehr deutlich.

Nicht so schnell wie ein 348 aber deutlich schneller als der Vorgänger. Somit ein legitimer Nachfolger. 

Das war bei Ferrari auch schon anders.

 

Vielleicht sollte man das Ermitteln von Fahrleistungen Profis überlassen.

  • Gefällt mir 1
nero_daytona
Geschrieben
vor 21 Minuten schrieb erictrav:

Nicht so schnell wie ein 348

😁

 

Die AMS als Referenz ist immer eine schwierige Sache. Wenn noch ein Porsche mitgetestet wird, dann würden die Ferrari Zeiten wohl plötzlich und ganz zufällig steigen. Schlechte Tagesbedingungen, suboptimale Reifen, Tester übermüdet und so ;)  

  • Gefällt mir 2
erictrav
Geschrieben (bearbeitet)

Das ist schon die Sportauto, nicht die AMS und es sind Einzeltests. Keine Porsche involviert. Andere Redakteure und ein schneller Fahrer im Supertest.

Ausserdem kann die AMS nichts dafür, dass Porsche bessere Autos baut.

 

Meiner Meinung nach kann man die Ernsthaftigkeit auch herauslesen. 

 

Sollte der 458 schneller als der 488 sein, könnten sie gleich zusperren.

 

Darüber hinaus würde ich den Vorwurf nicht so allgemein stehen lassen, der GT 2 rs verlor gerade erst gegen McLaren 720.

 

bearbeitet von erictrav
Svitato
Geschrieben
vor 1 Stunde schrieb Huschijunior:

Da wette ich mit Dir, dass es der Aussenspiegel bzw. das entgegenkommende Auto war. 

Dann wäre den aber sicherlich beim Aufprall weggeflogen:D Ich habe es anfangs Jahr erlebt. Das tut schon ziemlich! :D

vor 3 Stunden schrieb Thorsten0815:

Da kam ein Fahrzeug entgegen? Hab ich gar nicht gesehen,

Das habe ich auch ohne slow motion gesehen. Aber ich bin halt paar Jahre jünger als du, da sehe ich vielleicht noch schärfer O:-)

  • Gefällt mir 1
Thorsten0815
Geschrieben

Ja, die Augen, aber es geht noch. Ich bin letztens mit einem guten, alten Freund Motorrad gefahren. Bei einem Bier nach der Fahrt fragte ich, wieso er an der Ampel in der Ortsmitte nicht angehalten hat. Er: "Welche Ampel?"  :D:D:D 

  • Haha 1
nero_daytona
Geschrieben
vor 4 Stunden schrieb erictrav:

Darüber hinaus würde ich den Vorwurf nicht so allgemein stehen lassen, der GT 2 rs verlor gerade erst gegen McLaren 720.

Arbeitet der Redakteur/Tester noch für Sportauto? Und der Chefredakteur hatte wohl gerade Urlaub.😁😉

  • Gefällt mir 2

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • Stocker85
      Kurze Frage kann mir jemand sagen ob ich an dem Auto etwas übersehe. Ist das etwas besonderes? Warum wird so ein hoher Preis aufgerufen? Ist das F142 etwas besonderes? 

    • F458Spider
      Hallo zusammen,
      bin gerade dabei, mir mit dem Kauf eines Ferrari 458 Spiders einen Lebenstraum zu erfüllen. 
      Freue mich auf interessanten Austausch mit Euch!
      Komme aus dem Großraum München
    • Thomas_Z
      Hallo, bin auf der Suche - akzeptabler Kilometerstand und Servicehistorie. Fuer Tipps dankbar. 
    • pa.ris
      So Männer,
       
      hier ein kurzer Statusbericht:
       
      Nach gefühlt unendlich vielen Besichtigungen zusammen mit meinem Ferrari Experten, vielen nicht besonders tollen Fahrzeugen und Erfahrungen mit Händlern - uuuunnnd einem Urlaub der auch noch dazwischen kam und die Warterei verlängert hat 😜 - habe ich letzte Woche Dienstag endlich mein neues Baby gefunden.
       
      Ursprünglich wollte ich ja einen 348er der mich an früher und den Mondial t Cabrio meines Vaters erinnern sollte. Mir war aber nicht bewusst, dass die fehlende Servolenkung mir soviel ausmachen würde. 
       
      Daher gab es nur noch die Möglichkeit, sich nach 355ern umzusehen. Für mich von aussen schon immer der schönste je gebaute Ferrari der Neuzeit, nur leider das Budget... 
       
      Gut, mein Ferrari Experte und ich sind durch halb Deutschland gereist um Fahrzeuge zu besichtigen, von denen es hieß sie seien in absolut bestem Zustand... naja... zum Teil hätte ich das auch ohne Verstärkung sehen können, dass die weite Anreise umsonst war - halt stop "umsonst" war sie nicht aber vergebens 😒.
       
      Eigentlich war ich nun schon soweit, das Projekt Ferrari auf Eis zu legen, bis dann am Dienstag Nachmittag, genau MEIN Ferrari vor mir stand. Das Auto liegt eigentlich weit über dem von mir gesteckten Budget und so habe ich gehofft, dass mein Ferrari Experte mir von dem Auto abrät - oder doch nicht? ich wusste auch nicht so recht 🤪
       
      Mein Begleiter macht dann ewig rum und schaut das Auto von unten von innen und von überall genau an und natürlich wird auch der Motor, die Dachfunktion und das Scheckheft genau überprüft.
       
      Dachfunktion? Richtig - es ist ein F355 Spider - und das Auto ist einfach nur schöö😍öön !!!
       
      Also eine Nacht drüber geschlafen - immerhin wollte ich gar nicht so viel ausgeben - egal - die Geschäftsführung (meine künftige Frau) um Erlaubnis gebeten 😂 - und dann habe ich zugesagt.
       
      Der Wagen sollte noch neue Reifen bekommen bevor ich gassi gehen darf. Mit viel Glück hieß es aus der Werkstatt des Verkäufers kommen die Reifen bis Samstag und ich hätte das Baby vorgestern, am Samstag, abholen können. Aber wie das immer so ist, wenn man sich extrem auf etwas freut, auf dem iPhone ständig die selben Bilder bewundert und schon gar nicht mehr richtig schlafen kann - der Kurierdienst hat einen Fehler gemacht und so konnte ich das Baby noch nicht abholen 😫
       
      Am Montag kannst du kommen und dein Auto abholen - also heute - hat mir die Sportwagenwerkstatt am Samstag mitgeteilt. 
       
      Gut der Samstag ging einigermaßen schnell rum, aber der Sonntag... 🤷‍♂️ also nochmal Rasen gemäht obwohl ich das ja schon am Samstag gemacht hatte, Buchsen geschnitten, Mountainbikes geputzt und Garage aufgeräumt, gekehrt und vorbereitet...
       

       
      Heute soll es dann also soweit sein, wir bekommen Zuwachs in der Garage und ich freue mich schon riesig!!! 🤗🤸‍♂️🕺
       
      Und während ich diese Zeilen so schreibe, merke ich wieder, wie geduldig meine Freundin, mit mir ist. Sie musste sich hunderte an Bildern ansehen, hat tapfer zugehört musste sich Einzelheiten zu 348ern und 355ern merken - sie ist einfach die Beste.
       
      So also, dann fahre ich mal los und hole mein Baby ab.
       
      Ich berichte und sende Bilder später zu...
       
      Grüße Pa.Ris
       
       
    • FBL2012
      Hallo zusammen,
       
      in den vergangenen Jahren hatte ich bei meinem Cali zum Winterschlaf im November das Batterieerhaltungsladegerät (BELG) angeklemmt, im April wieder abgeklemmt, gestartet und alls war gut.
       
      Den Cali habe ich zwischenzeitlich durch einen 458 Spider ersetzt. Eigentlich wollte ich im Winter genauso verfahren wie beim Cali in der Vergangenheit. 
       
      Der 458er stand urlaubsbedingt 4 Wochen in der Garage mit angeschlossenem BELG und ist erst nach einem kurzen "Mucker" gestartet. Ein anschließender Batteriecheck hat ergeben, dass die Batterie weiterhin in einem guten Zustand ist.
       
      Da ich schon nach 4 Wochen Standzeit Probleme hatte, mache ich mir nun Gedanken wie ich im nächsten Winter verfahren soll. Mein Freundlicher von der Werkstatt meinte, da die Kapazität beim 458er viel geringer ist als beim Cali sollte ich auf jeden Fall die Batterie abklemmen. Die Kapazität vom Cali habe ich nicht mehr im Kopf ...
      Das Anlernen der Systeme im Frühjahr soll dabei keine Probleme darstellen. Er hat mir auch empfohlen den Minuspol abzuklemmen, intuitiv hätte ich den Pluspol abgeklemmt.
       
      Ich hatte immer gedacht, dass das BELG stark genug ist die Batterie nicht nur zu erhalten sondern auch gegebenenfalls zu laden.
       
      Über Erfahrungen bzw. Empfehlungen aus der 458 Gemeinde würde ich mich freuen. 
       
      Grüße, Frank
       
       
       

×