Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
khv250

Antriebswelle und Manschette

Empfohlene Beiträge

khv250
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Leute, eine Frage in die Runde!

 

Ich musste bei meinem Mondial-t die linke Antriebswelle ausbauen, da die radseitige Manschette gerissen war. Jetzt habe ich festgestellt, dass innerhalb des getriebeseitigen homokinetischen Gelenkes Getriebeöl eingedrungen ist. (stinkt wie Scheiße). Leider kann ich im Ersatzteilkatalog nicht finden, wie der Antriebsflansch innen abgedichtet ist. Die äußere Abdichtung durch einen Wellendichtring habe ich gefunden. Da läuft auch nichts raus.

Irgendwie muss doch der Antriebsflansch, der mit einer zentralen Schraube auf der Getriebewelle gehalten wird, abgedichtet sein, damit sich das Molykotefett nicht mit Getriebeöl vermischt. Ich möchte auch nicht einfach die Schraube lösen und den Antriebsflansch (Motor und Getriebe eingebaut) herausziehen, da ich nicht genau sehen kann, ob ich den hinterher auch wieder reinkriege ohne von innen etwas festhalten zu müssen.

Vielleicht hat das schon einer mal gemacht und kann mir mit einem Rat helfen. Ich gehe davon aus, dass das beim 348 genauso ist.

 

Volker

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
MichaelH
Geschrieben

Hallo Volker,

Zentrale Schraube lösen, Flansch abziehen - kann schwer gehen, wenn mit Dichtmittel (was es sollte) auf der Wellenverzahnung verbaut. Wellenverzahnung reinigen, Flanschverzahnung reinigen. Mit geeignetem, dauerelastischen Dichtungsmittel (z.B. Dirko) bestreichen. Zusammenstecken. Unter die Scheibe auch Dichtungsmittel. Verschrauben. Fertig. Es gibt im Differential nichts, was verrutschen kann oder gegenzuhalten ist. Danach sollte es dicht sein.

Gruß aus Ffm,

Michael

khv250
Geschrieben

Vielen Dank Michael!

 

Wenn du mir jetzt noch sagen könntest, ob der Ölstand im Getriebe unterhalb des Flansches endet, oder ob viel Öl ausläuft, wäre ich restlos glücklich.

 

Vielen Dank!

 

Die Manschetten passen übrigens vom Delta Integrale (Getriebeseitig) und sind von vielen Herstellern einfach zu bekommen.

 

Volker

MichaelH
Geschrieben

… der Ölstand ist viel, tiefer ! Kein Problem.

khv250
Geschrieben

Hallo Michael!

 

Dass der Ölstand im Getriebe viel tiefer ist, hätte ich ja auch selber sehen können, da der Ölmessstab darunter liegt. Trotzdem vielen Dank. Der Aus- und Wiedereinbau hat aber geklappt. Ich hoffe, die Fehlkonstruktion ist jetzt dicht.

 

Volker

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Karisma
      Wenn ein Auto länger steht ist es ratsam das Getriebeöl zu wechseln??
      mfg
      Kurt
    • lambodriver
      Hallo, 
      Ich benötige eine Übersicht / Foto welche Bedienungsanleitung, Garantiebuch, Händlerverzeichnis und Ledermappe bei dem Ferrari Mondial 3,2 Cabriolet  (Bj 1986) original dabei war.
      Würde mich freuen, wenn hier jemand mir helfen könnte!

      Beste Grüße,
      Leo
    • gepa
      Hallo Leute,

      meine "Diva" ( Mondial t BJ 1991) zickt wieder einmal ganz gewaltig, seit kurzem heizt sie immer voll, egal in welchem Modus, die Temperaturregelung funktioniert nicht .
      Hat jemand Vorschläge woran das liegen könnte ?

      Besten Dank im Voraus !

      LG
      Gepa
    • Mondi65
      Hallo, brauche dringend mal einen fachkundigen Rat.
      Möchte mir einen Ferrari Mondial T Cabrio von 1993 kaufen,
      letztendlich auch um damit meine Familie (Tochter, 3.5 Jahre) mitnehmen
      zu können. Ich kann aber nicht herausfinden, welcher Kindersitz passen
      würde. Sitzerhöhungen machen bei Beckengurten keinen Sinn und die
      meisten 2-Punkt-kompartiblen Kindersitze sind so ausladend, dass sie
      nicht reinpassen. Kann mir jemand einen Rat geben???
    • snoppy
      Hallo Ferrari Freunde
      Im vorigem Jahr habe ich meine defekte Lichtmaschine gegen eine neue Lichtmaschine tauschen müssen.
      Bisher lief alles gut.
      Heute hatte ich das Problem das bei höheren Drehzahlen die Batterielampe anging sowie ein Warnton
      von meinem Voltmeter im Zigarettenanzünder.
      Der Warnton sowie das Aufleuchten der Batterielampe kamen daher, weil die Spannung der Lichtmaschine über 16 Volt anstieg.
      Ich bin dann mit hohem Gang und niedriger Geschwindigkeit nach Hause gefahren.
      Auch im Leerlauf ging die Spannung nicht unter 15 Volt.
      Ich denke das ist der Regler von der Lichtmaschine.
      Der ist aber auch im vorigem Jahr mit der Lichtmaschine neu eingebaut worden.
      Oder kann es auch an etwas anderem liegen.
      Für Antworten wäre ich sehr dankbar.
      Morgen geht es erstmal in die Werkstatt.
      Gruß an alle
      snoppy

×
×
  • Neu erstellen...