Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
paul01

Welche Zündkerzen im Ferrari 308 GTSi/GTBi

Empfohlene Beiträge

paul01
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag: (bearbeitet)

Hallo,

zwischendurch

Frage #14    Zündkerze 308 GTSi  ?

 

Lt. Benutzerhandbuch für 308 GTBi/GTSi US:

image.thumb.png.7c3db1c3bc46a954ea2ae43ff3f2cfe1.png

Ich sehe gerade: Da ist ja auch wieder eine R... dabei. Das ist wohl eine Widerstandszündkerze. Das Thema hatte ich bei einem anderen Auto auch schon.

 

Die 308 haben evtl. unterschiedliche Kerzen. Welche Zündkerze beim Einspritzer ? Also nichts über Cross Reference. Das ist bei Zündkerzen höchstens zusätzliche Sicherheit, aber nicht für die Auswahl sinnvoll.

Konkret: Hat jemand anstatt der Champion N7GY die RN7GY im Einsatz ?

Einige haben wohl Beru, NGK, ... aber das mache ich nur, wenn das auch von Ferrari so beschrieben ist. Also nicht, da die "besser" oder moderner sind.

 

Gruß

Paul

bearbeitet von paul01
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
MichaelH
Geschrieben

Die Champions gibt's schon ewig nicht mehr, mit oder ohne R. Höchstens hat noch jemand Altbestände. Die in diversen Threads genannten NGKs oder Beru oder Bosch funktionieren alle gut, ein ggfls. zusätzlicher R schadet auch nicht, im Gegenteil, erhöht die Zündenergie. Die Spulen machen das lässig mit.

 

Von Ferrari gibt's, meines Wissens, keine eindeutige Aussage, wen interessierts dort schon?

paul01
Geschrieben

Hallo,

ich hatte mehrere Sätze, aber nicht für 10 Jahre. Bin nicht ganz sicher, ob es die oben sind ohne R oder Champion N7YCC. Da ist seit langer Zeit eine Not-Ersatzkerze im Auto.

Eurospares hat hauptsächlich NGK, aber unklar welche. NGK hat als cross reference die NGK BP7EVX, aber das ist mir zu dünn. Irgendwie fehlt da die klare Herleitung. Also so etwas wie eine Vorschrift, was eine Ferrari-Werkstatt heute einzubauen hat im 308 GTSi/GTBi.

Hmm. Wollte auch wieder ein paar Sätze kaufen nun.

Gruß

Paul

 

paul01
Geschrieben

Hallo,

habe mal etwas rumgesucht in ferrarichat.com usw.

Es werden alle möglichen Kerzen genannt, über Wärmewerte diskutiert ...

Aber es ist nirgendwo was wirklich Belastbares dabei. Es läuft so ab, dass eine Kerze genannt wird mit all den Vorteilen. Eine sei angeblich im oberen Drehzahlbereich besser als eine andere. Aber wo sind die Tests hinter diesen Aussagen ? Da ist einfach nichts. Da geht es zu fast wie bei Motoröl.

Meistgenannt ist die NGK BPR7EIX (auch birdman).

In einem Thread wird auf die konkrete Frage "What Iridium plug do I use in a 81 GTSi?" geantwortet: "NGK BPR8EIX should do it"

Naja.

Gruß

Paul

MichaelH
Geschrieben

Wie Du schon ausgeführt hast, das ist ähnlich der Öl Philosphiererei. Zu den genannten NGKs kann ich was beitragen. Ich fahre die 8er seit Jahren (7er war mir ein wenig heiß, ich fahre viel und lang, Oft sehr lang). Sie funktionieren unter allen Bedingungen meines Erachtens perfekt. Es sind R Kerzen, d.h. der R addiert sich zu den (bei mir) Steckern, was keine Probleme macht oder sogar hilfreich wirkt. 

paul01
Geschrieben

Hallo Michael,

ok bei dir also seit Jahren in einem GTSi die NGK BPR8EIX. Das ist schon mal eine Aussage.

 

Was mir auch noch nicht ganz klar ist, ist die Unterscheidung Einspritzer oder nicht. Viele Shops nennen für alle 308 gleiche Kerzen. Bei dinoparts steht extra dabei "auch für 308 GTBi/GTSi geeignet", aber nicht welche NGK sie meinen.

Gruß

Paul

buschi
Geschrieben

Ich fahr die BERU UX56 auf Widerstandssteckern und CU-Leitungen ohne Probleme!

Hab von BERU damals auch eine Freigabe für den 308-QV bekommen....

 

Al.

paul01
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo,

im NGK Produktfinder habe ich den 308 nicht gesehen. Seltsam, da der 208 drin ist.

 

Beim Mondial Motorcode105 A:

image.thumb.png.8fdd9cba5bdf6962a4388ddf6d0c6cbe.png

Das deckt sich mit der von MichaelH.

 

hallo Alex, das ist also bei dir die unveränderte.

 

Gruß

Paul

 

bearbeitet von paul01
paul01
Geschrieben

Hallo,

die NGK BPR8EIX wird es beim 308 GTSi.

  • Langjährige Erfahrung von Michael.

und als Sicherheit:

  • Hinweise in anderem Forum
  • In shops Hinweis auf die Einspritzer
  • NGK Produktfinder
  • Cross Reference zur Kerze lt. Handbuch

Die Sicherheiten allein würden mir hier nicht reichen. Damit Dank an @MichaelH.

Auch andere Kerzen gehen bestimmt wie die Beru von Alex.

 

Frage #14    Zündkerze 308 GTSi  ? ist aus meiner Sicht erledigt.

Wenn noch jemand was weiß gern trotzdem noch rein. 

Gruß

Paul

me308
Geschrieben

Ihr könnt bei den Einspritzern natürlich Iridium-/Platinum-/Palladiumetc. Kerzen nehmen ... müsst es aber nicht :wink:

(da im Vergleich doch deutlich teurer)

 

beim Vergaser (mit induktiver Zündung wie Unterbrecher-, Transistor- etc) machen sie Sinn und wirken oft Wunder -

d.h. Lebensdauer, Wartungsfreiheit, Einhaltung der Abgaswerte da die Entladespannung viel geringer ist

 

beim Einspritzer (mit capazitiver Zündung wie Digi-/Dinoplex, MSD) braucht es sie nicht, schadet aber auch nicht

Grund: die viel höhere Entladespannung ist völlig ausreichend um quasi jedesmal einen effektiven Funken zu erzeugen

 

im Gegensatz zum Glauben vieler, ist eine Iridium/Platinum/Paladium Kerze weder stärker noch effizienter als eine "normale"

die benötigte Spannung zum Übersprung zwischen den Elektroden wird ausschliesslich von der Weite des Spaltes bestimmt -

um also eine bestimmte Entfernung zu überspringen benötigt es immer die gleiche Spannung , egal ob von einer Iridium- oder Standard Kerze

 

food for thought 8-)

 

 

Gruß vom Lago

Michael

 

 

paul01
Geschrieben

Hallo Michael,

meine Teile sind bereits unterwegs und werden dann eine Weile reichen.

Für andere aber: Wenn du eine konkrete Bezeichnung hast ?

Gruß

Paul

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • Ich fahre mit dem E30 und dem Strassenmapping ca. 750PS hierzu ist der etwas kleinere Lader drauf und die Bosch F2cf Zündkerzen verbaut. Nun möchte ich die Kerzen wechseln, aber warum kostet die Bosch F2cf in gewissen Shops 11 Euro und in anderen wie bsp. Ebay 110 Euro? Ich meine, F2cf definiert doch Eigenschaften und Dimension oder liege ich da falsch? 
       
      Grüße 
      Dany
    • Servus Zusammen, 
       
      bei unserem ca. 40k km gelaufenen 84er Mondial 8 QV sind mir die bei etwas sportlicher Fahrweise hohen Öltemperaturen ein Dorn im Auge. 120 Grad hat es gleich, auf der Autobahn oder in den Bergen auch gerne mehr. 
      Wie sind Eure Erfahrungen dazu? Wäre ein etwas größerer Ölkühler denkbar? Platz ist ja eigentlich genug. Öl ist das 50er Motul wenn ich das richtig gesehen/verstanden habe. Ansonsten ist technisch alles OK und da wir Erstbesitzer sind kann ich sagen dass das mit den relativ hohen Temperaturen schon immer der Fall war. Und die Drehzahlen fördern das natürlich auch. 
       
      Ich freue mich über Erfahrungen von euch, vor allem weil es ja gerade leider eher nicht ums fahren geht... 
       
      Viele Grüße aus München
       
      Florian 
       
    • Hallo,
      habe hier diverse Service Manuals und Rep. Anleitungen als PDF Datei zur Verfügung.Die entsprechenden Inhalte findet Ihr weiter unten. Bin mir nicht sicher ob solche Angebote hier gerne gesehen werden aber ich denke für manch einen sind diese Infos recht hilfreich. Wer Interesse hat meldet sich bitte unter PN
      Gruß Andi355
       
      FERRARI 348 SERVICE-MANUAL
      Alle Ausführungen, TB/TS GTB/GTS, Spider, Competizione
      Europa- und USA-Versionen
      Baujahre 1989 bis 1994
      In deutsch, englisch, französisch und italienisch
      ca. 2200 Seiten
       
      Ferrari 355/ 355 F1
      1994- 1999 in Englisch Italienisch Französisch und Deutsch
       
      Ferrari 360
      2000 – 2003 Modena und Spider 1920 Seiten Englisch Italienisch und Französisch
       
      Ferrari 308, 328, 365
      Service/Workshop/Owner's Manuals
      in Englisch
      308QV and 328 Workshop Service Manual
      308 GT4 Workshop Service Manual
      308QV Owner's Manual
      328 Owner's Manual
      328 GTB / GTS Technical Specifications, Recall Campaigns, Service Bulletins, and Publications List
      328 GTB / GTS Wiring Diagrams (1989)
      308 GTB / GTS Parts Catalogue (1978)
      365 GT4 2+2 Operating, Maintenance, and Service Handbook (1973)
       
      Ferrari 456GT / GTA
      Owners Manuals & Technical Information 1993-2003 über 4000 Seiten in English und Italienisch
    • Ich möchte hier einfach mal ein paar Bilder vom letzten Bertone-Serienferrari einstellen. Vermutlich gibt es einige "verstaubte" Bilder in Eureren Archiven die gerne mal in neues Licht gerückt werden könnten.
      Bzgl. Technik/Schwachstellen etc. gibt es schon einen Thread hier.
       
      r
    • Hallo!
      Bin gerade dabei meine Radlager hinten zu erneuern, kann mir jemand das Anzugsdrehmoment der Nutenmutter verraten ?

       
      Und gibt es vielleicht noch irgend ein besonderen Trick beim Auspressen bzw Einpressen der Lager den mann wissen sollte?
       
      Mfg 
      Hannes

×
×
  • Neu erstellen...