Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
caval lino

Ferrari 308 GTSi QV Steuerzeiten einstellen

Empfohlene Beiträge

caval lino
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Ferrari 308 GTSi QV Steuerung zeit für Zahnriemen

Ich habe eine Frage an euch, mein Mechanico kommt nicht weiter, weil er mir sagt, er braucht Steuerungzeit für den Zahnriemen !

Er hat den Motor ausgebaut und alle Dichtung erneuert  und teile ersetz. 

Ich dachte immer das der Motor ein Null punkt hat um die Riemen drauf zu ziehen ! 

 

L G Lino :( 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
MichaelH
Geschrieben

Hat er, wie jeder andere Motor auch!

308rot
Geschrieben

Es gibt kaum einen Motor, dessen Steuerzeiten logischer einzustellen sind als beim 308er.

Du darfst echt gespannt sein, ob bei diesem Mechaniker der Motor danach besser läuft als vorher.

Ich frage mich sowieso, warum um alles in der Welt funktionierende Motoren immer geradezu zwanghaft abgedichtet werden müssen, insbesondere von Leuten, welche solche Motoren noch nie gemacht haben.

MichaelH
Geschrieben

... vor allem aber gibt es nichts abzudichten, was man nicht bei eingebautem Motor entspannt machen kann. Weiter viel Spaß bei der "rumknorzerei".

me308
Geschrieben
vor 16 Stunden schrieb caval lino:

mein Mechanico kommt nicht weiter, weil er mir sagt, er braucht Steuerungzeit für den Zahnriemen

 

wenn Dein Mechaniker weiß, wie man bei einem Kolben den oberen Totpunkt (OT) einstellt, :wink:

sag` ihm :

 

1. Zylinder 1 auf OT  stellen (das ist der Zylinder der hinteren Zylinderbank ganz rechts, nähe Bosch-Kjet Mengenteiler ) 

 

2. es müssen nun ALLE 4 Nockenwellen mit ihren Kerben auf die jeweilige Markierung am Gehäuse zeigen

beim QV braucht man dazu nicht mal die Ventildeckel abzunehmen (bei allen Zwei-Ventilern schon )

die Einstellung der Ventile wäre hier aber gleich mitzuempfehlen

 

 

Gruß vom Lago 

Michael  

308rot
Geschrieben

Michaels Geduld und Hilfsbereitschaft sind einzigartig.

Falls der Mechaniker keine Meßuhr hat für den OT hat, das Blech zum Guckloch Verbindung Motor Kupplungsglocke abschrauben und Schwungscheibenmarkierung  PM1-4 einstellen.

Man hat also alles von oben im Blick und muß nicht wie bei den meisten Autos unters Fahrzeug  für die Kurbelwellenmarkierung.

 

me308
Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Stunden schrieb 308rot:

das Blech zum Guckloch Verbindung Motor Kupplungsglocke abschrauben und Schwungscheibenmarkierung  PM1-4 einstellen.

 

Danke, den Hinweis hatte ich vergessen 8-)

(hier sollte man noch darauf achten, dass die beiden kleinen Muttern der Abdeckplatte nicht in die Kupplungsglocke fallen ;)  

 

idealerweise stimmen dann OT /1.Zylinder, alle 4 Nockenwellenmarkierungen und PM 1-4 überein (PM steht übrigens für: punto morto)

und die "Markierung" auf die der Pfeil hier zeigen muss, ist der vertikale Strich

 

2zjgw81.jpg

 

 

Nockenwellen- und Gehäusemarkierung

 

r24668.jpg

 

 

 

und so sieht`s beim QV aus wenn man die Ventildeckel nicht abbaut:

(Metall-pointer auf Markierung hinter Glasfaserabdeckung)

 

69pe92.jpg

 

 

Gruß vom Lago  8-)

Michael

 

2ylmlfm.jpg

 

 

bearbeitet von me308
caval lino
Geschrieben

Hallo liebe Gemeinde

der Motor ist raus aus dem Ferrari 

 [url=http://abload.de/image.php?img=20170916_101237zgoyr.jpg]20170916_101237zgoyr.jpg[/url]

caval lino
Geschrieben

Es macht kein sinn ,nur eine Dichtung aus zutauschen und alles was erneuert werden muss ,das hat mein Vorgänger schon gemacht   rum gepfuscht   .

Das eigentlichen Problem ist die Tabelle für die  Steuerung zeit für Zahnriemen , er möchte mit einem gerät ganz genau einstellen .

Ich habe mir vor einige Zeit bei Dino Parts ein Buch über den 308 ...QV   Motor geholt , wenn ihr auch das gleiche habt könnt ihr mir verraten auf welchen Seite es sich befindet ! Oder wenn einer von euch die Tabelle grade zu Hand hat wäre nicht schlecht . 

 

Ich bedanke mich bei euch für die mühe um mir zu helfen :-))!

 

L g Lino

    

 

 

PoxiPower
Geschrieben
vor 15 Minuten schrieb caval lino:

Das eigentlichen Problem ist die Tabelle für die  Steuerung zeit für Zahnriemen , er möchte mit einem gerät ganz genau einstellen .

Welche Tabelle willst Du denn, me308 hat Dir doch eh schon alles erklärt?

 

Und sorry: Wenn der Mechanico eine Anleitung bei diesem Motor braucht, ist er der falsche für den Job. Ich habe auch einen QV und den Riemen gewechselt, das ist wahrlich keine Hexerei.

308rot
Geschrieben

Bittte nicht falsch verstehen, aber was ist daran so schwer in einem Buch eine bestimnte Seite zu finden, es wird ja nicht den Umfang der Bibel haben.

Außerdem haben wir bei einem Zahnriemen logischerweise keine Kettenlängung, was das genaue Neujustieren der Nockenwellenzahnräder  nötig macht. Daß der Vorgänger die Nockenwellenräder falsch aufgesteckt hat ist doch extrem unwahrscheinlich, sonst wäre der Eimer gar nicht oder extrem schlecht gelaufen.

paul01
Geschrieben

Hallo,

lustiger Thread. Bild vom Motor haben wir, jetzt fehlt noch das Bild vom Mechaniker.

 

Lino, wenn du ihm die Dinge hier sagst und die Bilder ausdruckst, muss er das hinbekommen. Oder ist der Motor schlecht gelaufen ? Hat er da etwas vor ?

Gruß

Paul

caval lino
Geschrieben (bearbeitet)

308 rot / paul 01 / PoxiPower

Der Motor lief einband frei , die Riemen waren schon 5 Jahre und quietschen für ein Eimen ein no go !

Und der Motor wurde Komplett auseinander genommen ,und wieder neu aufgebaut bis zu Nockenwelle !

 Wenn ich schon sieben Monaten gewartet habe , dann werde ich auch die paar Tage hin kriegen !  

Ein Bild von Mechaniker darf ich nicht Persönliche Recht und so !

 

L G lino  

 

 

    

 

bearbeitet von caval lino
caval lino
Geschrieben

Hallo !

Ja die Sache ist die  Einstellung der Steuerzeiten an der Nockenwelle ,

und nicht Steuerung Zeit für Zahnriemen,

dann sieht die Sache ganz anders .

Hat jemand von euch die Tabelle ! Und so lieb sein und posten ! 

Danke im voraus :wink:

 

LG Lino  

 

 

caval lino
Geschrieben

Hallo Freunde !

 

Heute wurde der Zahnriemen Montiert :lol:

 

Ich hoffe das es am Samstag der Motor eingebaut wird .

 

 

 

 

 

P.S. Jarama komm zurück du warst eine stütze für mich hier im Forum . 

 

 

LG der traurige Lino  :(

 

 

paul01
Geschrieben

Hallo Lino,

 

bist du noch am kämpfen ?

 

Gruß

Paul

MichaelH
Geschrieben

Ich vermute mal, da kämpft ein anderer für ihn!? :crazy:

caval lino
Geschrieben
vor 12 Stunden schrieb paul01:

Hallo Lino,

 

bist du noch am kämpfen ?

 

Gruß

Paul

Wenn ich das könnte , würde dass auch machen !

Folgende verlauf von diesen Woche , am Dienstag sollte der 308er  auf dem hoff gebracht werden , ging nicht zu viel zutun , haben wir uns auf heute geeinigt den 308er  ab holen von der Garage  , und morgen einbauen  ( Ich bin auch dabei um den Motor zum einbauen   ). Aber ob das Funktioniert keine Ahnung :cry:

 

MichaelH

Leider ist keine am Kämpfen , 

das Einstiege was ich momentan  machen kann ist Polieren , und das seit acht Monate .:cry:

 

LG Lino 

    

caval lino
Geschrieben

So der Motor ist vereint mit der Karosserie , und heute geht es weiter :wink:  

paul01
Geschrieben

Hallo Lino,

das klingt gut. 

Und mit Polieren bist du bestimmt jetzt auch fertig.

In ein paar Tagen fährt es wieder.

Gruß

Paul

caval lino
Geschrieben

Hallo ihr liebe Gemeinde der 308 er 

Ich bin gestern zum ersten mal probefahrt gefahren in diesem Jahr ,alles ist geschmeidig gelaufen . 

Nach ein paar Kilometer hat er Zündaussetzer im unterem bereich ,  und in der Garage habe ich ich tropfen in der verteilter Dose gesehen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Deckel zu und laut Panamerda gesacht . :cry::cry: 

 

lG Lino :cry:

 

caval lino
Geschrieben

Hallo !

So der  jetzt verliert der 308 kein Öl mehr  .

Es war ein O-ring im Zündverteiler-kappe  ganz  genau der  Halter von  Zündverteiler  !

 

Jetzt kann ich den Sommer genießen .

 

LG Lino

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Liebes Carpassion Forum,
      Nach langer Suche habe ich endlich meinen Traumelfer gefunden. 
      Ein 964 Carrera 2 Cabrio in Tripleblack.
      Nach längerer Standzeit wird nun der große Service inkl Ventilspiel etc gemacht. 
      Das Auto steht in der Nähe von HH.
      Ich würde das Auto, zum kennenlernen, gerne selber nach Südfrankreich überführen. 
      Meint ihr das ist eine gute Idee, oder sind zum Anfang knapp 2000km in 2 Tagen zu viel. 
      Mit meinem T5 Cali mach ich das an 1 Tag 😉
      Grüße aus Südfrankreich
      Christian
    • hi. mein lehrer hat heute gesagt das ein formel 1 auto ein 2 takt motor hat. stimt dass oder nicht ?? kan ich mir aber nicht forhstellen.
      gruss aus belgiën
    • Hallo,
      vermisse eigentlich hier die technischen Diskussionen bzw. Informationen was denn nun an dem Roma anders ist, außer Karosserie/Formgebung und Leistung.
       
      Hat sich an dem Motor technisch was geändert oder wurde die Leistung nur einfach am Steuergerät hochgedreht, bzw. Nockenwelle etc.? Ist der Drehmomentenverlauf anders? Z.B. beim F8 Tributo ist der Leistungsunterschied zum 488 nur in den oberen Drehzahlen in den Leistungsdiagrammen zu erkennen. Oder vergleicht er sich besser zum Portofino?
      Bietet das 8-Gang Getriebe jetzt nur mehr Gänge bei gleicher Gesamtübersetzung oder ist der 8. Gang ein längerer Gang für die "gemütliche" Autobahn?
      Weiß da jemand was mehr?
    • Gibt es mehr solche Erfahrungen mit V-Power oder Ultimate-Treibstoffen?
       
       
    • Hallo zusammen,
      kann einer den Unterschied in diversen Papieren des F430 bzw. F430 spider erklären?
      Habe Zulassungen mit 360 KW und 357 KW gesehen.
      Im Netz wird der Ferrari 430 immer mit 490 PS  bzw. mit 489 PS angegeben. 
      Es gibt aber auch eben Angaben mit 485 PS
      Gibt es hier z.B. unterschiedliche Länderausführungen?
      Wenn ich hierzu google finde ich nichts
      Besten Dank vorab

×
×
  • Neu erstellen...