Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
stangmodus

Roush Performance Endschalldämpfer

Empfohlene Beiträge

stangmodus
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen,

 

Sehr nettes Forum habt ihr hier :D

Ich hoffe irgendjemand in diesem Forum kann mir weiterhelfen. Ich bin nicht gerade ein Profi was Autotuning angeht. Ich habe schon mehrere Stunden im Internet verbracht, wurde aber nicht schlauer.

Deshalb hab ich mich nun hier angemeldet.

Ich fahre einen Ford Mustang 3.7l V6 (Jahrgang 2016)

Für diesen habe ich Endschalldämpfer der Marke Roush Performance gekauft. Ich habe keine Unterlagen dazu möchte sie aber nicht mehr wegnehmen da er wirklich super klingt :D 

In meinem Fahrzeugausweis steht natürlich ein X bei der Typengenehmigung.

Weiss jemand wie ich dieses Problem am besten löse um legal unterwegs zu sein?

Gibt es ein Ort wo man ein Beiblatt für Roush Performance bekommt?

Oder ist eine Einzelabnahme die einzige Option? DTC-AG verlangt für die Geräuschemessung und Abgasgegendruckmessung zwischen 1100 und 1300 CHF. Da die Endschalldämpfer nur 600 CHF kosteten ist das recht viel. lol &könnte es sein, dass ich nicht durchkomme :mellow:

Für jede Hilfe bin ich dankbar. Höre auch gerne eure Meinungen an was ihr an meiner Stelle tun würdet.

 

Gruss marv

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
fridolin_pt
Geschrieben

Da gibt es mmn nur zwei Lösungen:

- Es gibt eine Typ Prüfung (Verkäufer fragen)

- Vergiss es

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Hallo CPler,
      ich möchte og. Endschalldämpfer eintragen lassen, habe aber keine Papiere dazu. Kann mir jemand von euch mit einem Gutachten oder einer Briefkopie eventuell weiterhelfen? Vielen Dank im Voraus.
      VG Wolfgang 

    • Gibt es eigentlich auch Ford Streetka Personen hier im Forum ??
       
      Fahrzeug an sich ist gut und selten ich hab mir einer von 50 Stück aus Österreich gekauft und in Deutschland sind es noch 222 Stück die es angeblich geben soll.
       
      Würde mich auf gleichgesinnte frauen zum austausch.
    • Es gibt - auch von den CP-Fotografen - teils sehr schöne Bilder vom "alten" Mustang und wenn man sich die einzelnen Mustang-Themen hier ansieht ist durchaus Interesse an diesen Autos vorhanden.
      Wie immer - ohne Signatur und wenig Worte.
    • Hier kommen Bilder vom Ford GT rein.
    • Hallo zusammen,
       
      bei dem Kauf meines 348 war ein Capristo Endschalldämpfer plus die Katersatzrohre verbaut.
      Der Sound ist dabei schon brachial laut, vor allem bei Volllast ab so 4000 U/min erklingen die Trompeten von Jericho.
      Mir wars etwas zu heftig und die AU sollte er das nächste mal auch "selbst" bestehen.
      Da die alten Kats nicht dabei waren hab ich mich auf die Internet- Suche gemacht: Die Angebote sehen meißt wie in Bild 1 aus.
      Dabei beträgt die Preisspanne von 200 bis 800 Euronen. Ich habe in der Bucht ein Satz der ganz teuren und ein Satz um die 300 gekauft.
      Beide sind aber identisch; kommen aus der selben Schmiede aus Polen. Mehr Geld auszugeben bringt also nicht mehr Qualtiät.
      Am günstigsten kann man sie direkt online aus Polen beziehen.Der Blick ins Innere verrät einen 200 Zellen Metallkat; Bild 2 (meiner Einschätzung nach).
       
      Nach dem  Behandeln mit POR15 gings ans Montieren. Dann zeigte sich das erste Problem:
      Die Trichter am Kat haben auf beiden Seiten 52mm. Zum Endschalldämpfer passt das auch, der Krümmer hat aber ein 54mm Durchmesser.
      Also erst mal wieder alles zusammen und dann habe ich mir 54mm Trichter anfertigen lassen. (zum Glück gleich auch etwas länger).
       
      Beim zweiten Anlauf dann die Anpassungs-Montage mit aufgeschnitten Trichter  (Bild 4). Dort zeigte sich auch, dass die Kats etwas zu kurz sind.
      (Dies kann ich allerdings nur für die Capristo-Endschalldämpfer sagen; denke aber das git auch für den originalen Auspuff)
      Danach 52mm Trichter abgetrennt (Bild 5), Flansch aufgedreht und den neuen angeschweißt (Bild 6- 8). Bild 9 zeigt den fertig eingebauten Kat.
      Endrohre liegen nun mittig sauber wie zuvor. 
       
      Der Sound ist deutlich leiser und gedämpfter. Scheppern tut nichts. Leistungsunterschied kann ich nicht feststellen. Wobei gefühlt sind es ohne das Brüllen schon 100PS weniger ?
       
      VG
      Matthias
       
       
       
       
       


×
×
  • Neu erstellen...